Fehlerliste / known Bugs (Dreambox One)

  • Ich stecke ja nicht drin, was da bisher an Fehleranalyse betrieben wurde. Liefern die anderen Boxen auch 2160p in HDR aus? Ist beim Denon unter "Video" unter "4k Signal Format" "Erweitert" eingestellt? ....


    Dieser Switch ist nicht zu unterschätzen. Ist dort "Erweitert" eingestellt, arbeitet das AV-Board mit einer völlig anderen Signalkette. Das bemerkt man u.a. schon daran das Denon dann zwar 4k-HDR Zuspieler korrekt durchleitet, aber es bei vielen Geräten wie dem X3500 nicht fertigbekommt bei "normalen" HD-Zuspielern (die nur bis 1080p arbeiten) dann auch HDMI-Audio zu verarbeiten. Das muss dann per SPDIF zugeführt werden ...


    Na gut, ist ja nur ein Gedanke. Jedenfalls funktioniert hier die One am X3500 wie erwartet. Was nicht bedeutet das ich behaupten würde, das dies auch mit einem X2400 so sein sollte ... Wenn besagte One, direkt am HDMI des TVs angeschlossen, ebenfalls ein Problembär sein sollte, würde ich dort auf einen Hardwaredefekt schließen. Ein generelles Softwareproblem (es wurde ja "Bug" gerufen) sehe ich allerdings nicht.

  • Ok, dann schnell getauscht die Box. Wenn er ausschließen kann, das sie direkt am TV dasselbe Problem hat. Wenn nicht, dann ist es doch ein Denonproblem. Man muss sich die Welt nicht unnötig kompliziert machen. 8o

  • Naja kompliziert ist im Auge des Betrachter. Habe mir nicht ohne Grund ein AV mit vielen HDMI In gekauft, weil ich die Verkabelei mit S-PDIF satt hatte.


    Habe gerade den Test im Hdmi2 In des Samsung MU8009 gemacht und das Ergebnis hat mich jetzt doch etwas überrascht, denn da kommt auch kein Bild bei Wechsel zu 2160p/Automatisch. Bei 2160p24/25/30Hz kommt Bild ab 50 (also 50/60) nichts. Audio konnte ich nicht prüfen wegen fehlenden S-PDIF Kabel von der One bzw vom TV.


    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

  • Musste den letzten Post löschen weil hatte mich wohl verklickt, hatte nicht das Problem gelöst :(


    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

  • E2WORLD : Ich würde hier die HDMI Kabel prüfen. 50 und 60 Hertz sind problematisch mit einfacheren Kabeln.

    Jo verständlicher Tipp. Glaub mir es sind hier nur hochwertige Kabel im Einsatz und wie ich schon dhwz schrieb das Kabel von meiner Mainbox wo alle 2160p Modi funktionieren auch schon am selben Hdmi In des AVR getestet, selbes Ergebnis.


    PS DM920 angeschlossen sofort Bild mit 2160pMulti (also falsche Erinnerung)


    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

    Edited once, last by E2WORLD ().

  • Ist es soviel arbeitet das Sat>IP so funktioniert wie auf allen anderen Receiver / Fernseher? Heutzutage haben soviele Leute eine Fritzbox für Kabel Anschluss und somit auch einen Sat>IP Server.


    Steht es wenigstens auf der ToDo Liste? :)

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Hallo zusammen,

    ich bin jetzt auch seit ein paar Tagen solzer Besitzer einer Dreambox-One. Meinte alte 7020HD wurde ins Schlafzimmer degradiert.


    Weiss nicht ob auf Seite #21 überhaupt noch wer mitliest, aber ich poste trotzdem mal ein paar "Bugs" die mir aufgefallen sind und ich so zumindest von meiner 7020HD nicht kenne.


    • HDMI CEC Standby beim aktivieren des YAMAHA OSD Menüs:
      Bei mir hängt ein Yamaha RX777 zwischen Dreambox und TV. Wenn ich da die MENÜ Taste drücke geht so ein OnScreen Menü auf dem TV auf, wo ich diverse Einstellungen, Klangprogramme usw. auswählen kann. Die Dreambox geht dabei lustigerweise in den Standby wenn in den HDMI-CEC Einstellungen folgender Punkt aktiviert ist: "An/Aus schalten basierend auf CEC Ereignissen". Mag sein das der Yamaha da irgendein CEC Event schickt, aber mit sicherheit kein "power off". Wenn ich das OSD-Menü schliesse geht die Dreambox wieder an. Andere Geräte wie Playstation, Xbox, DM7020, DM800 reagieren dadrauf nicht und bleiben an. Wenn mir einer sagt wo ich da was "loggen" kann um zu sehen welches CEC Event da geschickt wird vom Yamaha, helfe ich gerne mit den Infos / Logs.
    • 4k nur mit 25/30hz Teil #1:
      Vermutlich das selbe Problem wie hier auf den letzten Seiten diskutiert wird, ich krieg einfach kein 4K Bild im "auto" oder 50/60hz Modus. Nur wenn ich manuell auf 25/30hz stelle funktioniert es. An Kabel oder Yamaha sollte es nicht liegen, weil andere 4K Zuspieler damit kein Problem haben.
    • 4k nur mit 25/30hz Teil #2:
      Hatte es wie gesagt dann fix auf 25hz bei mir gestellt und 2 Tage so benutzt. Abends dann die Box sauber runtergefahren und als ich am nächsten Tag die Box einschalten wollte bekam ich überhaupt kein Bild (hörte aber Ton). Wollte dann per Webinterface gucken ob was da ist, und in der Tat war die Box eigentlich da ganz normal, nur wieder im 50hz Modus. Ich wollte dann per webif zu den Einstellungen und wieder 25hz einstellen, da gab es leider einen GreenScreen (Crashlog #2 attached), in diesem war auch zu sehen das in der Kernel-CMD-Line die 50hz fix drinne waren, somit keine Chance irgendwo was zu sehen auf dem TV, nichtmal beim booten.
      Umstellen ging auch nicht mehr, also half nur ein komplettes neu aufsetzen der Box.
    • Timeshift Performance:
      Das springen und spulen beim timeshiften macht nicht wirklich spass, ziemlich ruckelig und hakelig alles, manchmal läuft auch der Ton aber Bild steht. Noch nicht so optimal. Aber wenigstens gibt es mein Permanent-Timeshift Plugin noch :)
    • Spulen in MKV Dateien:
      Wenn ich mir ne MKV Datei (h264) anguck und auf die Pfeiltasten drücke, dann erscheint zwar das "4x >>" Icon, aber er spult nicht. Ein kurzer hüpfer irgendwo hin und dann läuft der Film ganz normal weiter, aber die Infobar ist im "Spulen" Modus, sprich ich sehe das Icon usw. Bei alten Dreamboxen kam immer ein Popup dass das "Spulen zur Zeit nicht möglich" ist.
    • Digital Audio Piepsen bei Empfangsstörungen über Sat:
      Etwas stürmisch die letzten Tage hier, daher etwas Empfangsprobleme mit meiner schlechten Sat-Anlage. Bekomme hin- und wieder dann Bild-Artefakte oder "Tune failed" Meldungen weil der Empfang so schlecht ist. Leider kommt dabei auch immer so ein ganz fieses audio gepiepse aus meinen Boxen (Externer Yamaha Receiver), ziemlich laut und ziemlich ungesund. Meine alten Dreamboxen haben bei sowas immer "gemuted" bzw. gar kein Signal an den Yamaha geschickt, der wurde dann einfach still.
    • Segfault beim zappen (während Empfangsprobleme):
      Letztens ging wohl gar nix mehr nach einem Unwetter, hab den Fernseher eingeschaltet und da stand nur "TUNE FAILED" und kein Bild. Habe dann "weg zappen" wollen mit der Fernbedienung auf den nächsten Kanal und dabei meinen ersten GreenScreen mit einem "Segmentation fault" bekommen (Crashlog attached)
  • Hallo Homey,


    HDMI CEC

    Funktioniert an meinem LG besser als mit DM9x0 oder DM820

    Consumer Electronics Control ist aber immer mit vorsicht zu geniessen und eigentlich nicht zuverlässig zu verwenden. In der Professionellen Medientechnik wird das so gut wie nie eingesetzt., da einfach unvorsehbare Ergebnisse auftreten könne.

    Beispiel:

    Ein Gerät geht in Standby und sendet an alle Geräte 'wer geht mit' ein Beamer geht mit aus aus, lässt sich danach aber nicht wieder Starten, erst nach Stromlos machen wieder normale Funktion.

    Eigentlich geht das nur zuverlässig bei Geräten gleicher Marke und Consumer Electronic, alles andere ist Zufall.


    4k nur mit 25/30hz Teil #1:

    Hier mal ein paar Screenshots von meiner One an LG 65" SUHD.


    Die Videos funktionieren mit den im OSD eingeblendeten Auflösung und Bildwiederholrate.

    Bei Big Bug Bunny (h264) bleibt das Bild allerdings nach einiger Zeit stehen.


    Timeshift Performance:

    Da hast du völlig recht, mach keinen spass.

    Lag bei mir wohl am verwendeten Skin!


    EDIT:

    Hatte den Fehler grade wieder!

    Stand alles auf einmal auf 0:00/0:00, erst nach Spulen Taste ging dann wieder Springen mit Zahlen Tasten und die Zeit wurde wieder richtig angezeigt.

    gruß pclin


    ps.

    in kodi geht noch mehr als unter enigma2, da fehlt es leider nur an Leistung (beim plugin-kodi / 4K) unter CoreELEC auf der One gibt es da keine Leistungsprobleme, da wird bisher alles abgespielt was ich probiert habe, gibt da nur das Problem das Reste vom OSD sichtbar bleiben bei 4K.

  • Spulen in MKV Dateien:
    ............ Bei alten Dreamboxen kam immer ein Popup dass das "Spulen zur Zeit nicht möglich" ist.

    Kommt darauf wie alt. Bei der DM9X0 geht der schnelle Vorlauf bei z.b. .mkv, sogar mit Ton. ;)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ich habe bei meiner Dreambox One Probleme mit dem einbinden von NFS Mounts Version > 4.

    Das seltsame ist, dass absolut mit den gleichen Einstellungen bei den 9x0 Boxen der Mount geht. :/


    Ach ja, könntet ihr euch bitte zu Post #411 äußern?


    Fehlerliste / known Bugs (Dreambox One)


    Steht es zumindest auf der ToDo liste?

    Ein einfaches Ja / Nein reicht. ;)


    Anbei noch Vergleich DM920 mit Dreambox One


    DM920



    Dreambox One



    :/

  • AlBundy00


    Dreambox 920, Dreambox 900, Raspberry. Alle funktionieren mit der gleiche Freigabe, weil die Freigabe für alle Geräte freigeschaltet ist.

    Mit der Dreambox One geht nur NFS3. NFS 4 geht nicht.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • vielleicht mal nfs4 erzwingen mit der Option

    mount -t nfs -o nfsvers=4 .........

    root@dreamone:~# mount -t nfs -o rw,nolock,tcp,async,nfsvers=4 192.168.178.101:/Aufnahmen /media/Aufnahmen/

    mount.nfs: Protocol not supported


    Edit: Hat den jemand eine Dreambox One mit nfs4 gemountet?

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!