Posts by dreamer-flt

    Die RC10 Codes von DP werden meines Wissens nicht von anderen Geräteherstellern verwendet, so das du keine "Alternativen" finden wirst.


    Die zielführendere Lösung wäre CEC, indem du bei deiner Dreambox -> Menü -> Geräte -> HDMI-CEC -> "Fernsteuerung via CEC erlauben" ...einschaltest. Damit erlaubst du, das du die Dreambox über die Fernbedienung des TV-Gerätes cia CEC bedienen kannst.



    Das funktioniert bspw. mit meinem Sony-TV (rechte Fernbedienung). Einigermaßen aktuelle Denonfernbedienungen (für den AVR) hingegen haben gar keine Zifferntasten mehr (linke Fernbedienung).

    Falsche Fragestellung. 8) Dreamboxen gibt es mittlerweile mit drei Variationen von Fernbedienbarkeiten.


    • Ältere Dreamboxen wie die 600, 800 und 8000 nutzen das TWIRP (two way infrared remote protocol) IR Protokoll
    • Ab der 7020HD wurde das an Philips angelehnte RC-10 IR Protokoll eingeführt
    • Ab der One (und auch mit den Aufrüstsets für die 9x0) kommt BLE dazu (vereinfacht: "Bluetooth")


    Um es noch ein wenig komplexer zu gestalten: Alle RC10-fähigen Dreamboxen können (eingeschränkt) auch noch TWIRP als Fallback. Von der Nutzung von TWIRP rate ich allerdings ab, weil die Implementierung ziemlich unglücklich verlaufen ist und eine hohe Fehleranfälligkeit aufweist gegenüber RC10.


    Kurzfassung: Kann die Dreambox RC10, dann nutze es auch. Wichtig bspw. für Leute, die sich programmierbare Fernbedienungen zulegen.


    Und damit kommen wir auch zu deiner Frage. Bei den Knochen von Denon, Philips, Sony und Co taucht eine Dreambox in der alphabetischen Auflistung als "Dream Multimedia" unter den STB auf. Das sind zu 100% aber die TWIRP Codes, weil deren Datenbanken seit Jahren ziemlich ungepflegt sind. Schon aus diesem Grunde würde ich vom Vorhaben, die AVR Fernbedienung "für alles" zu verwenden, abraten.


    Bei einigermaßen aktuellen Denons kannst du unter "Video" die HDMI-Steuerung aktivieren und dann hoffen, das im HDMI-CEC Mimikri sich auch die Dreambox mit der entsprechenden Fernbedienung steuern lässt (sofern du die Fernbedienungsübernahme auf den anderen Geräten ebenfalls aktiviert hast).

    Du willst zu ePixmap adäquat wie zu eLabel eine Parametrisierung mittels cornerRadius ...


    Dr. Best hat aber ePixmaps nur für Rectangles implementiert, das geht nicht so eben mal fix. Sonst hätte ich mir schon vor 2 Jahren eine MENGE Arbeit in den Skins sparen können, indem ich Farbverläufe mit gleichzeitig abgerundeten Ecken über


    <ePixmap gradient="mpgradbg,mpgradfg,vertical" ... cornerRadius="20" /> gemalt hätte. Geht aber nicht. Wird wohl auch nix :D

    Alles nörgelige Kinder, die im Wohlstandsüberfluß aufgewachsen sind. :) Essen gibt es erst, wenn der Bäcker fertig ist mit dem backen. Sofern er vorher Mehl besorgen konnte. Und insofern er Lohn bekommen hat und entsprechend motviert ist. Wer in der Zwischenzeit vor dem Geschäft rumnörgelt, kommt auf die schwarze Liste.

    Splitscreen 0.8 crash, wenn man bei aktiviertem Splitscreen blau-gelb ("Kanäle tauschen") betätigt. 8)


    In the past, the Dreamboxes cost a lot of money, so there was room for extra software support. Now you can have them for nuts, but don't expect the service from the past. You get what you paid for. 8)

    You can continue filling your whish list, but don't call it "bugs to fix." DP consists of a small development team, who have enough to do to get new boxes working. And "small" really means small. If you can't handle it, buy another chinese plastic box brand and try to be more happy with it..


    BTW, IMHO there are more important features to implement than pairing a bluetooth boombox with a TV settop box. Nice to have, but not so important that we start another flame war against a company which already sells really usuable STBs.

    It's not "trivial" or "a fix" to implement a whole bluetooth stack. And a complete stack is needed for bluetooth audio. Dream properties philosphy over the years was to develop such things (HbbTV, CEC ...) instead licencing it from other companies.


    Advertising a BLE remote control (BLE is NOT a complete bluetooth protocoll) not means that the user can expect the complete thing. Because it not exists. Simple, ey?


    In the todays world, endless devices exists which chips inside where only parts of them will be used (which is cheaper than develop specialised ICs for each device). It's the software which enables the things. And software is expensive.


    Don't expect that Bluetooth ever will be enabled on the One for OE, their own TV operating system. If you boot in another OS like Android, that's another story.

    Ich verliere die Übersicht, was wir über die Jahre gemeldet haben ... Gerade bei Hardwareproblemen ist das ja nicht immer ... verkaufsförderlich und lief nicht über die Foren.


    Workaround: HDMI Splitter dazwischenhängen.

    Da hatten wir schon ein paar mal als Thema, und das liegt an einem Hardwaredesignfehler der 7080HD, welche - sofern sie komplett ausgeschaltet ist - HDMI-CEC aller anderen Geräte blockiert.

    ... was komplett unmöglich ist, sofern du mit der Logitech keinen Profilfehler fabriziert hast, denn sowohl die 900 als auch die 920 nutzen komplett identische Fernbedienungscodes.

    Discrete-on (gibt es nur mit den alten TWIRP-Remote Codes) kann gar nicht bei einer 9x0 im Standby funktionieren, da deren Frontend im Deep Standby nur auf RC10 Codes reagiert.

    Nimm ein alte DMM-Fernbedienung mit TWIRP Protokoll und lerne die discrete on/off Befehle mit der Harmony an. Behalte im Hinterkopf, das die Box nur im Idle auf diese Befehle reagiert. Wenn du sie wirklich in den Standby runterfährst, wird sie auf discrete-on nicht ansprechen.

    Wir können nun gerne den Opa auf dem Dorf zitieren, der keinen genügend schnellen Internetzugang zum Streamen zur Verfügung hat und der deswegen weiterhin auf SAT-Empfang angewiesen ist. Die meisten der so zitierten Opas waren allerdings bislang eher unwillig ein PayTV Abo abzuschließen und daddeln ansonsten sehr wohl mit seinem Highspeedzugang rum :D


    Genau wegen dieser Opas haben wir nun den Salat. Aktion, Reaktion == Verheiratung der Hardware. Müssig weiter darüber zu sinnieren, die Zeiten der freien Hardwarewahl sind vorbei ...


    Nichts desto trotz ist mir für LiveTV DreamOS das nach wie vor am Angenehmsten zu bedienende OS. Und über Umschaltzeiten zwischen 2 Kanälen ärgere ich mich auch erst wieder, wenn ich mal nicht die Dreambox nutze. Umfassenden Unicable/Rotor/DISEqC Support krieg ich mit der Büchse inklusive, bei TVs eher nicht. Seitdem mir FBC immer genügend freie Tuner bietet, streame ich auch immer wieder gerne mal LiveTV auf Android Tablet, das ist sehr viel stabiler als bspw. Streaming von IP>TV von einer Kabelfritte ...

    Keine Ahnung. Aber die Dreambox ist vom OS her weder ein Streaming- noch Mediaplayerwunder. Auch hier kannst du mit nem 20€ FireTV Stick und meinethalben Kodi obendrauf mehr erreichen.

    Nö, vorbei ist die Zeit nicht, aber STBs werden zum Nischenprodukt, wenn du nicht gerade Zulieferer eines PayTV Betreibers bist.


    Kevin-Chantalle hat nun mal eher nicht mein Nutzerverhalten (20 SAT Positionen mit Rotor), stattdessen gelüstet es ihm mehr nach Bespassung durch Fußball und/oder Serien und Filme. Ich brauch ne hochwertige, flexible Settopbox. Kevin will möglichst preiswert eine Kiste mit wie-auch-immer-Fußball, Netflix oben drauf und das Ganze schön bunt und bastelsicher.


    Oder um es abzukürzen: Mit Freaks wie mir verdienen Settophersteller zu wenig, es sei denn wir kehren zurück zu Preisen wie der 8000er. Und Kevin ist abgewandert zum 20€ FireTV Stick. Spätestens wenn Fußball gestreamt wird, entsorgt er auch sein Modul/STB.

    Finde ich gut. Meine zwei 5x0 und eine 8x0 Dreambox habe ich zu seiner Zeit im MediaMarkt gekauft.


    Hätte mich jedoch mehr gefreut, wenn es eine neue Box gewesen wäre. Im Moment ist es unheimlich Still Hard und Softwaremäßig geworden.

    Die Ruhe vor dem Sturm? :)


    O-Ton eines Mitarbeiters des Mediamarktes Friedrich-Ebert-Damm, Hamburg, 2010 zu mir als wiederholt Kaufwilligem einer Dreambox: "Die Dinger gibt's nicht mehr bei uns, die gehen schon vom scharfen Angucken kaputt, zu viele Retouren."


    Dafür hatte dann quasi jeder türkische SAT-Shop in Barmbek "fertig konfigurierte" Boxen im Angebot.


    die erwartungen bzgl. der dream one scheinen sich nicht so erfuellt zu haben wie erhofft...

    hier braeuchte dmm wohl einen laengeren atem... aber ob sie den haben?


    Ein 920er Äquivalent (2x Stecktuner, Display, CI Slot, interne SSD) mit dem neuen SoC, darunter kauf ich nicht mehr. Mittlerweile bietet doch jeder zeitgemäße TV intern mehr als die One. Im Einstiegssegment braucht kein Novize mehr so ein Kästchen.

    Wenn dringend Geld reinmuß, dann gehen mich die Animositäten der mich sowieso dauernd annörgelnden Händler manchmal eben nichts an. Läufts gut wollen alle daran partizipieren. Läufts schlecht geht man auf Distanz.


    Ich habe in meinem Leben jede Menge zumindest temporär arbeitsloser Ingenieure kennengelernt deren Firmen in den Sand gesetzt wurden. Schuld war natürlich immer der dumme Kunde oder zumindest der unfähige Vertrieb. Ich habe gelernt, das ich mich über die Modalitäten des Vertriebes besser nicht echauffiere. Diese Leute sichern mir mein täglich Brot, wenn sie gut sind. :D


    Die Firmen, die immer loyal im Vertrieb agierten und brav jeden Kundenwunsch auch im post-sales abgearbeitet haben, sind alle weg. Live is a bitch.