Dreambox one kommt

  • da magst du vielleicht Recht haben


    Ich bin nun doch schon länger in der Szene und des Bastelns vielleicht etwas müde. Meine derzeitigen drei OE2.5 Boxen sind "produktiv" und die sollen einfach nur funktionieren - ich mag da keine unnötige Zeit oder Arbeit mehr investieren.

    Für die One als reine Bastelbox fehlt mir derzeit die Zeit und wohl auch die Lust - vielleicht bin ich auch nur gesättigt oder die Prioritäten haben haben sich verschoben.


    Fakt ist, dass sich meine Lust auf die One bzw. auf etwas Neues nach Querlesen in div. Foren in den letzten Monaten nicht gesteigert hat - da ist eher das Gegenteil eingetroffen.


    Aber das ist nur meine subjektive Meinung

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Du wirst einfach nur alt :D (wie wir alle)

  • So ist das mit dem Alter. Deshalb bin ich beim Merlin Image, da ist immer alles schön getestet, wobei sie es manchmal mit dem testen auch übertreiben 😃


    Das Image ist soo stabil, dass es wieder zu stabil läuft 😜

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Du wirst einfach nur alt :D (wie wir alle)



    falsche Zeitform: Ich BIN wohl schon zu alt ... :)



    Guybrush2012

    Merlin wäre wohl die beste Alternative - zig mal getestet und immer wieder zurück zu meinem Standard Image. Ich habe da so viel manuell angepasst, dass ich mir die Arbeit für Merlin nicht nochmal antun will bis wieder alles passt wie ich mir das vorstelle


    feed snapshots per cronjob ziehen und automatisierte backups ist einfacher ...


    :S

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

    Edited once, last by Fred Bogus Trumper ().

  • Ach ja, ich habe meine One hergegeben.


    1. Weil ich es mir mit Sat>IP anders vorgestellt habe. Läuft nunmal nicht wie mit dem anderen Boxen.


    2. Mich hat gestört, dass das BEWORBENE 5GHz mimo WLAN nicht funktioniert oder besser gesagt, WLAN aus = Fernbedienung Tot.


    Ich kaufe sie mir erst wieder wenn eine Kabelanschluss Version "DVB-C" kommt mit funktionierenden WLAN 5GHz und funktionierende Bluetooth Fernbedienung.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Ich kann das alles so gar nicht nachvollziehen.

    Seitdem es die One gibt ist es meine Hauptbox, und ich vermisse da nichts (ausser MMP2).

    Das gleiche ich aber durch die Klasse Version von kodi 19 locker aus.

    Gut ich brauche auch kein FBC, CI, IPTV oder Streamingdienste.

    Bis vor kurzem fehlte mir nur das Display, das läuft aber jetzt mit L4L auf meinem ollen Android Tablet und auf einem Samsung SPF.


    Und es ist nicht anders wie immer wenn es ein neues OE gibt. Der Umstieg bei OE2.5 (armhf) hat gefühlt mehr Probleme für mich gebracht.

    Alleine bis da BA lief war für mich eine Ewigkeit.

    Diesmal hat gutemine alles in Windeseile für die One fertig gehabt.

    Und die Arbeit von Dream-Elite, NN2 und dem IHAD ist auch hervorragend!


    Auf Hyperion möchte ich auch nicht wieder verzichten.


    gruß pclin

    Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
    0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
    1 ICH BIN GOTT
    ---
    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    Hyperion AmbiLight LPD8806

  • Du brauchst das nicht ins Lächerliche ziehen. Ich bin "bastelwütig", seit ich zum ersten Mal davon hörte, dass man mit der DBox2 "Dinge anstellen kann". Wenn mir meine Erinnerung nicht einen Streich spielt, war das nicht erst letzte Woche. Bevor Du zum Rundumschlag ausholst, nimm' dir einfach Zeit, um dir anzuschauen, was andere wirklich meinen. Hier hat ein User nach Feedback gefragt, und ich habe, fernab von "alles top" und "hier funktioniert gar nix" versucht basale Dinge aufzuzählen, die man auch bei einer Mini-Box für wenig Geld erwarten darf und kann.

    Mit keinem Wort habe ich mich hier über die One beschwert, etwa dass sie kein CI hat oder FBC-Tuner unterstützt.

    Mein zweiter Kommentar mit dem Auto-Vergleich war - ich bin mir sicher, dass 90% das verstanden hatten, aber für die restlichen 10% erkläre ich den "Witz" gerne – ironisch gemeint. Viele Leute tendieren dazu, sich eine mehr oder weniger sinnvolle Investition im Nachhinein schönzureden, indem sie bei bestimmten Dingen nicht genau hingucken oder mit Totschlag-Argumenten um die Ecke kommen ("vorher informieren", "Bastelbox" etc.). Wie oft erlebe ich in meinem Bekanntenkreis Personen, die sich ein 1000+ Euro Handy holen oder das teuerste Macbook nur um damit im Internet zu surfen oder WhatsApp zu schreiben.

    Ich wollte mit beiden Posts niemanden auf den Schlips treten. Wenn dem so war, darf ein Mod hier gerne einschreiten und mich maßregeln.

    Edited 2 times, last by soulmate ().

  • Nun ja, ich stehe lieber an einem Anfang als an einem Ende. Auch aus der Sicht auf eine Dreambox mit adäquatem SoC, für dessen Einsatz mal eben das gesamte Enigma umgekrempelt werden mußte. Ein Wahnsinnsaufwand, den der Endnutzer anfänglich nicht mal sieht außer "es läuft".


    Die One dient quasi als Einstiegsdroge. Performen tut die Kleine schon, auch wenn es noch an vielen Ecken hakt. Das sehe ich vor allen bei den internen Tests von grafiklastigen Dingen von Dr. Best, wo ich auch den direkten Vergleich zu den ARM-Büchsen ziehen kann. Da kommt etwas auf euch zu, mehr sag ich nicht.


    Aus Endkundensicht ist die One allerdings nicht reichlich mit Hardware gesegnet. Steckbare Tuner, wechselbare Peripherie wie interne Speichermedien ... Das hebt man sich als Firma auf für eine kommende "Männerbox". Wenn die Babybox all dies schon vorweisen könnte, gäbe es ja keinen Kaufanreiz für die nächsthöhere Charge mehr. Das ist normal und wird von Firmen wie Sony seit Jahrzehnten so praktiziert (da lässt man sich Kupferabschirmung, zusätzliche Einstellmöglichkeiten etc fürstlich zusätzlich bezahlen, obwohl die eigentliche bild/tongebende Hardware identisch ist).


    Die Hardware der One ist - für den Anfang - sogar ziemlich ausgereift, wenn man in der Reminiszenz Probleme vergangener Dreamboxgenerationen betrachtet. Derzeit haben wir eigentlich "nur" das Problem mit den Interferenzen Infrarotfernbedienung/WLAN, die sich gegenseitig stören. Hoffentlich ist das kein Hardwareproblem, das man nur "mit dem Lötkolben" wie ehemals die fehlerhafte Deemphasisbeschaltung bei der DM600 lösen kann.


    Ich bin Opportunist und habe mir eine Bluetoothfernbedienung (RC20) zugekauft. Egal ob sie nun erst halb fertig ist. Gekoppelt mit der One funktioniert sie perfekt, und ich habe keine Probleme mehr mit einer aussteigenden IR-RCU. Man merkt IMHO schon, mit welcher der beiden RCU die One eigentlich ausgeliefert werden sollte, und das die Infrarotvariante ein Notschiß im allerletzten Moment war. :D


    Die One ist seit Anbeginn bei mir im Schlafzimmer plaziert (huch, ich bin alt, das schreibt man seit der Reform wohl mit "tz"), WLAN only. Soll ja eine Streaming Box sein, da muß sie jetzt durch :D SAT>IP ist funktionabel aber nur halb fertig (im Radiomodus versagt SAT>IP). Aber der Radiomodus ist ja seit Jahren ein Konstrukt aus zwei unfertig gestrickten "Modis"- was ich jetzt nicht auch noch begründen will warum ich das so sehe, sonst wird das wieder ein Roman.


    Ich kürze das Resume mal drastisch ab: Die One macht mir Spass. Als hinter den TV geschnallte Babybox im Schlafzimmer nutze ich sie gerne, im Wohnzimmer mag ich sie nicht haben, da muß mehr kommen. Alles eine Frage des eigenen Nutzungsverhaltens, das muß jeder selbst entscheiden.

  • Ich hab mir die one gekauft da ich noch keine 4K box hatte und meine letzte die 7080 war . Und zum neuen 4K tv sollte es eine neue box sein ^^ .Ich hab mich dann für die neue entschieden und nicht für die 9x0 bisschen Spieltrieb 8o

    Sie läuft hier bei mir ausschließlich als box zum TV schauen über eine unicabel satleitung und zum Abspielen Von Aufnahmen die auf einer NAS oder DM7080/8k liegen . Das funktioniert hier ohne Probleme . Das Problem mit der Fernbedienung ist übel meiner Meinung nach , hat mich wahnsinnig gemacht und mein wlan wollte ich nicht umstellen .Hab jetzt keine BT Fernbedienung besorgt sondern ein Kabel verlegt da macht es auch wieder Spaß mit der Box . Jetzt bin ich halt auf die Entwicklung gespannt was noch alles kommen könnte was E2 betrifft mir geht’s hier garnicht um Netflix/Prime oder so die laufen auch über firetv /Tv App . Mehr kann ich noch nicht schreiben da ich sie zum aufnehmen nicht verwende das übernimmt alles die alte 7080 . Und Probleme die sich sonnst Software mäßig tummeln kann man ja schön im bug Thread nachlesen .

    Aber als Leihe hoffe ich das hier noch coole Sachen kommen den schnell ist die box . Wenn mal was am Skin macht und nicht soviel Ahnung hat wie ich ist es ein Vorteil wenn die box Schnell startet :D


    MFG

    KURTI

  • Wer will denn "neu starten" und die Bootdauer bei einem Gerät wie der One groß thematisieren, welche ~5W verbraucht und damit noch unter meiner Senseo Kaffeemaschine liegt, wenn ich sie nicht vollständig von der Steckdose trenne? ^^ Die kannst du ruhigen Gewissens idlen lassen.


    Ich liste als abschreckendes Beispiel für den Stromverbrauch beim idlen (ausgeschaltet, aber nicht vom Stromnetz getrennt) mal eine in den 90ern typische Stereoanlage:


    Technics SA-GX550 18W

    Technics RS-BX501 10W

    Technics SL-PG470A 9W

    Technics SH-4020 8W


    Das Türmchen verheizt 45W alleine dafür, das es allzeit per Fernbedienung ansprechbar ist und vorne die Power-LED leicht rot glimmt.

  • Wieso wurde jetzt bei der Produktbeschreibung das " Die erste ihrer Art: Mit an Board Netflix,DAZN,Alexa und Co. " raus genommen?

    Bedeutet das jetzt dass es in Zukunft doch nicht funktionieren wird ?

    So verstehe ich das jetzt,

    das wäre schade,denn das war eigentlich der Grund warum ich diese Box gekauft habe

  • Das heißt, dass endlich jemand den Verkäufern gesagt hat, dass es BISHER und AKTUELL mit der offiziellen Software nicht geht.

    Es kann natürlich auch bedeuten, dass es nie offiziell gehen wird. Dass es grundsätzlich und irgendwie geht, wurde ja bereits gezeigt.


    Wenn du die Box nur deswegen gekauft hast, kannst du ja weiter hoffen, dass es in Zukunft mal ordentlich und offiziell geht. Schlechter als beim Lotto wird deine Quote schon nicht sein :P

    so long
    m0rphU