Posts by alpha

    nun, das tv-programm wird ja (in diesem fall) von e2 abgespielt... habe mal probehalber mute gedrueckt, aber da ist dann sowohl tv-programm also auch mp3 stumm.

    ausserdem muss es ja nicht unbedingt ueber e2 gehen... vielleicht gibt es ja ne moeglichkeit die audio kanaele direkt im linux (alsa-mixer?) zu steuern.

    was mir noch aufgefallen ist: beim beenden des plugins wurde der container faelschlicherweise nicht gekillt, das mp3 lief weiter und hat sich mit dem tv-ton gemischt

    da waere noch die frage, ob man die beiden audio-quellen von python aus unabhaengig steuern (z.b. muten) kann....

    habe ein bisschen rumgelesen... pip scheint auf der dm9x im fullscreen mode nicht richtig zu funktionieren... daher kommt das eher nicht in frage.

    also, mit den containern funktioniert esl :thumbsup:

    was mir noch aufgefallen ist: beim beenden des plugins wurde der container faelschlicherweise nicht gekillt, das mp3 lief weiter und hat sich mit dem tv-ton gemischt ^^

    vielleicht braucht man fuer die video wiedergabe gar keinen container....

    habe das auch mit dem alsa parameter audio-sink="alsasink" probiert, aber der ton bricht damit auch beim starten vom video ab. das video wird mit dem parameter 0x51 ohne ton abgespielt.

    mein test case:

    - im plugin mach ich ein session.nav.stop() um den tv-service anzuhalten

    - dann die kommandos in telnet

    hmm, ich hab das jetzt mal manuell in telnet-konsole probiert...

    sobald ich das video starte, bricht das mp3 playback ab.

    wie kann ich eigentlich ein mp3 und ein video ohne ton gleichzeitig abspielen?

    wenn ich einfach nach dem session.nav.playService(mp3) ein session.nav.playService(video) mache, dann wird das mp3 abgebrochen und der ton vom video abgespielt.

    und einen parameter "videoonly" habe ich bisher nicht gefunden ;(.

    danke.

    Sagen wir Mal so, manche wissen nicht was sie sich so wünschen.


    Ich gehe nicht umsonst gegen Panels vor, die ausser ohne Genehmigung meine Plugins, zusammen mit Camembert und illegalem IPTV nichts Nennenswertes anbieten. Damit will keiner der seine 7 Sachen beinander hat zusammen gebracht werden.


    Womit genau solche "aber die Community will das haben" Diskussionen eher fragwürdig sind.

    ich kenne diese panels nicht, aber wenn es da um illegales streamen von paytv geht, dann kann es nicht vorbild fuer einen community feed sein.

    das hatte ich auch nie im sinn.