screenshots

  • Ein gesundes Neues euch allen.


    Ich überlege mir auf die 920 umzusteigen und ein Punkt der mir gerade mitgeteilt wurde ist dass screenshots von h265 Sendern leider nicht gehen und diese mit einem Fehler quittiert werden.

    Die letzten Jahre bin ich es auf einem anderen E² Receiver gewohnt per telnet den folgenden Befehl abzusetzen der ein png erzeugt mit allem was auf den TV ausgegeben wird, d.h. auch das OSD Menü samt Bild:

    Code
    grab -d -p /media/hdd/screenshots/$(date +%Y%m%d_%H%M%S)'.png'

    Kann man da was machen ?


    Vielen Dank für das Interesse.

  • Verstehe ich dich richtig dass screenshots nur mit DVB-T2/h265 als Quelle nicht funktionieren ?


    Und alles andere geht ?

    Also DVB-C, DVB-S/S2/S2X egal ob h264 oder h265 funktionieren ?


    Kann man auch das OSD Menü mit und ohne Bild im Hintergrund im screenshot festhalten ?


    Wie sieht es bei IP Streams aus ?


    Weshalb kann nicht wie bei meinem jetzigen Octagon SF4008 einfach der Inhalt anstatt auf den TV in eine Datei umgeleitet werden ?

  • H.265/HEVC, damit gehen zwar Screenshots, allerding sehen die dann so aus, alles mit H264 geht ohne Probleme.


    "Kann man auch das OSD Menü mit und ohne Bild im Hintergrund im screenshot festhalten ?"


    Ja das geht, was genau aufgenommen wird, kannst du mit dem Befehl festlegen. Geht aber auch im Webif

  • Danke dir.


    Ist bekannt warum h265 Probleme bereitet ?

    Ich nehme an es handelt sich um etwas hardware basiertes ansonsten wäre es schon längst gelöst nicht wahr ?

  • Der "Bug" wurde hier schon gemeldet...


    Fehlerliste / known Bugs (Dreambox One)


    Laut Aussage sind sämtliche Bildinformationen in dem Screenshot vorhanden, sind aber nicht richtig sortiert. Deshalb sieht es aus wie auf dem Screenshot welchen ich gepostet habe. Das kann wohl auch noch gefixxt werden, scheint also kein Hardwareproblem zu sein, hat nur aktuell keine hohe Priorität. Mich persönlich stört es nicht wenn ich ehrlich bin. Wenn ich wirklich einen UHD Screenshot brauche, öffne ich den Sender via VLC und mach dann dort den Screenshot.

  • BartHD

    Na wenn das über vlc geht wäre es zumindest eine Lösung.

    Auf diese Weise gehen dann aber nicht Video des Senders und OSD Menü, richtig ?


    Ich dachte Screenshots macht man nicht mehr per grab, sondern per dreamboxctl?

    Wenn dreamboxctl funktioniert würde mich die Syntax interessieren.

    Edited once, last by dxellas: Ein Beitrag von dxellas mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • hier geht UHD HEVC, hab das Script mal für 3840x2160 umgestellt, die erstellten .jpgs sind dann auch 3840*2160, das Problem ist dass der Screenshot den man erstellen wollte "gewandert" ist, ffmpeg braucht ja eine Weile, ich hab keinen UHD Fernseher, kann nicht beurteilen ob die Pixels tatsächlich vorhanden sind, die .jpgs scheinen allerdings von der Größe her ziemlich klein für die Auflösung


    edit: ich sehe dass die Boardsoftware sie runter auf 1920x1080 runterskaliert hat, müsste man sie im zip hochladen

  • Das hört sich sehr gut an.

    Erlaube mir bitte nochmals zur Bestätigung die Fragen


    Dann müssten mit deinem script alle Arten von screenshots jetzt gehen, oder ?


    D.h. h264/265 Video mit und ohne OSD Menü von

    DVB-C, S/S2/S2X, T/T2


    Auch von IP Videostreams mit/ohne OSD Menü ?

  • Dann habe ich dich falsch verstanden. Das wäre leider unzureichend für meine Zwecke.

    Ich benötige eine Möglichkeit screenshots aller Art machen zu können so wie es per telnet Befehl auf einfache Weise auf meinem Octagon SF4008 gelingt.


    Über vlc auf dem Rechner/smartphone würde es dann gehen oder geht der frame bufffer da auch nicht ?

  • dxellas schau mal bitte, wie viele Beitragsthemen bzw. Beiträge es zu diesem Thema bereits gibt:


    RE: (gelöst) Screenshot bug seit e2 4.3.1r1

    Kein screenshot über webif bei UHD Sendern


    Es gibt einfach für HEVC komprimiertes Material noch keine (fertige, einfache) Lösung für den altbekannten Screenshot des laufenden TV-Bildes inkl. der OSD/Skin Einblendung (wie z.B. der Infobar), um bestimmte Dinge zu dokumentieren. Gäbe es die Möglichkeit, hätte ich sie längst bei DXtv erwähnt


    Über VLC wird nur der Video/Audio Stream von der Box zum Rechner/Smartphone geschickt, also fehlen auch hier die OSD Einblendungen

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [75°E - 45°W]

    Gibertini OP125L [9°E-13°-16°-19.2°-23.5°-28.2°E]

    DM900 [2169D], Mio4K, TBS-6908

    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]

    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]

    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]

    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, Mini4K, TBS-6905

    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Binsche ich danke dir.

    Glaub es mir oder nicht, die zwei threads habe ich nicht gefunden als ich vor Eröffnung dieses threads gesucht habe.


    Das ist ja wirklich deprimierend.

    Niemals hätte ich erahnen können dass dies so ein großes Problem darstellt.


    Verstehe nicht weshalb der alte Octagon SF4008 das dann beherrscht. Ist es die ältere OE Version ?

    Nur DVB-T2 und IP livestreams in h265 habe ich bisher noch nicht testen können.

    Menüs, Teletext, HbbTV screenshots gehen.


    Gibt es denn eine reale Hoffnung dass das noch auf der 920 kommt oder sollte man es lieber aufgeben ?


    Haben die One und Two das gleiche Problem und kann man schon abschätzen ob es auf einer zukünftigen Seven besser aussieht ?

  • Haben die One und Two das gleiche Problem und kann man schon abschätzen ob es auf einer zukünftigen Seven besser aussieht ?

    Alle meine Beiträge und Screens wurde auf der One gemacht, also ja ist dort genau so.

    | Dreambox ONE inkl. 1TB Festplatte |
    | Astra 19,2 | Sky Komplett inkl. sportdigital.tv | HD+ | MTV Unlimited | ORF |