Posts by Belp

    Hier ein wenig Lektüre, falls für dich ein kleiner Umbau auf Unicable infrage kommt (gut nutzbar mit den sogenannten FBC–Tunern, z.B in der Dreambox 900 oder 920). Dann könntest du min. acht Sender gleichzeitig aufnehmen. Was natürlich unrealistisch ist, aber mehrere Sendungen gleichzeitig kann ja mal vorkommen ;)


    Muss natürlich auf deine Gegebenheiten vor Ort passen, so hat es bei mir gepasst:


    LINK


    Edit: Ggf. müsstest du im Merlinboard registriert sein um den Thread lesen zu können.

    Ich muss immer schmunzeln, wenn ich das Argument Energieverbrauch bei den neuen Boxengenerationen lese. Wenn es dabei um den Umweltgedanken geht, dann sollte man sich nämlich eher auf andere Verbraucher zu Hause konzentrieren. Kühlschrank. Waschmaschine etc. Trockner seltener benutzen. Ältere Geräte austauschen. Usw.


    Aber ja: Ausschalten der STB spart natürlich ein paar Watt ein.


    Hast du schonmal über das „Elektroplugin“ nachgedacht oder davon gehört? Das wäre dann sozusagen ein Mittelding für dich. Dort könntest du bspsw. einstellen, dass die Box automatisch stets z.B. zwischen 1 Uhr und 6 Uhr ganz runterfährt. So hättest du die Box zumindest nachts –zu den Uhrzeiten wo du nicht von außen auf die Box zugreifen wirst– ganz aus.

    Wer solche Empfehlungen gibt, der hat früher auch das Mikrofon vom Kassettenrecorder an den Lautsprecher gehalten um aufzunehmen :D ... Man regelt doch nicht den Audioverstärker des TV surreal hoch, lässt ihn vor sich hinrauschen und füttert ihn mit viel zu kleinem Pegel aus der Dreambox. :sleeping:

    Das ich als Kind tatsächlich mit dem Mikrofon...naja, lassen wir mal die ollen Kamellen.


    Mag sein, dass sich das für dich komisch anhört, ich nutze es seit einigen Jahren jetzt so. Ich höre jedenfalls keinen Unterschied zur CEC–Variante, die hier funktioniert. Aber ohne CEC sehe ich wenigstens am TV wenn ich die Lautstärke ändere. Und Reichi hat vor längerer Zeit sehr klar gemacht, das er das nicht implementieren mag: LINK


    Wenns rauschen sollte okay, höre ich dank Tinnitus nicht. Und WAF scheint auch okay. So schlimm scheints nicht zu sein :D

    Jetzt sind schon drei TVs und drei unterschiedliche Boxen, mal mit mal ohne AVR. Herrje....


    Aber mal zu deiner 900er. Vielleicht verstehe ich immer noch nicht deinen Usecase. Für Lautstärke am TV braucht man CEC ja nicht. Aber egal.


    Versuche doch mal „Lautstärketasten an TV/AVR weiterleiten“ auf AUS. Neustart.

    Audiotaste drücken: „AC3 downmix“ AN.


    Eigentlich solltest du nun „ganz normal“ die Lautstärke mit deiner Dreambox regeln können. Einmalig ist natürlich auch eine Lautstärkeeinstellung am TV/ TV Fernbedienung notwendig. Dieser darf logischerweise nicht auf lautlos bzw. Null stehen....

    Tuner 2 auf inaktiv stellen!

    Und wie schon gesagt nur ein Kabel an A1.


    Und bei „nutzbare SCRs“ dann halt bis zu acht vorhandene Frequenzen einstellen. Wenn mans einmal raushat ist es easy. Ich hab es auch wieder vergessen, aber es gibt viele Beschreibungen. Die Suche oder google hilft bestimmt ;)

    Jupp, ich rede über eine Android App. Und das TV schauen mit dieser App. War doch eindeutig – dachte ich jedenfalls.


    Weil du deine Probleme auf die Transcodingeigenschaften der Box geschoben hast wollte ich dir nur aufzeigen, dass das Transcoding bei ansonsten gleichen Voraussetzungen (dm9x0, MyFritzVPN) durchaus (sehr gut) funktioniert.


    Jedenfalls hat man maluhi hier länger nicht mehr gesehen. Ich glaube da tut sich leider nichts mehr. Eine Rückmeldung von ihm wird daher wohl eher nicht kommen.

    Mit der App kann man die Transcoding Einstellungen anpassen. Frames 25fps, Bitrate 3MBit, Auflösung 768x576 funktionieren bei mir anstandslos über VPN der Fritz (aktuelle Firmware!).


    Je nach Empfang, also je nachdem wo ich bin, regele ich auch schonmal auf 2MBit oder 1MBit runter. Da ist das Bild auf meinem Smartphone auch noch ordentlich.

    Am Transcoding der Box wird es nicht liegen, denke ich, da ich recht häufig unterwegs TV gucke (dreamPlayer).


    Also keine Aufnahmen, aber ebenfalls per VPN/ MyFritz. Das funktioniert recht problemlos.


    Meist drosseln Hotels/ Schiffe etc. die Downloadgeschwindigkeit recht stark. Vielleicht liegts also am dortigen WLAN. Probier testweise dochmal ohne WLAN – geeignete 4G Verbindung vor Ort natürlich vorausgesetzt...

    freeze Frame Plugin von gutemine – damit kann man meines Wissens nach auch Screenshots von UHD–Sender machen. Mit der One/Two.

    „Aktuelle Version“ ist aber etwas übertrieben für eine 9 Jahre alte Box die seit vielen Jahren kein Softwareupdate mehr bekommt ;–)


    Hinweis falls das nicht mehr klappt mit dem alten Schätzchen: Ein Boxupgrade würdest du sicherlich nicht bereuen. Da hat sich viel getan. Ich bspsw. möchte den StreamingServer (damals zunächst auf meiner 7080, jetzt 900) nicht mehr missen. Will sagen: Vielleicht nicht zu viel Arbeit in das alte Ding stecken. Lohnt nicht – auch wenn mir klar ist, dass die 7020 seinerzeit sauteuer war. Alleine durch deutlich weniger Stromverbrauch amortisiert sich ne neue Box über die Zeit sogar quasi von alleine....;)