„Dream­box Seven Ultra HD“ in der Preview

  • Ich hab bei mir den FBC (DVB-C) eigentlich nur, weil ich damit mit 1 Kabel ohne Verteiler auskomme. Mehr als zwei Demod hab ich noch nie gebraucht.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Das Lustige und gleichzeitig Traurige ist eher das bei Streamen die Leute einfach Sachen akzeptieren, wie das man mühsam von Netflix zu Amazon und Disney App wechseln muss wenn man was von einem anderen Anbieter sehen will, sie ohne teurer Premium Abos oft nicht mal SD Auflösung und Stereo Ton kriegen wie in den 90ern und "nätürlich" kein PIP und Aufnehmen möglich ist und sie dann gleichzeitig ohne FBC Tuner und riesiger Harddisk oder NAS angeblich nicht (mehr) leben können =O


    Aber ich will mich gar nicht in diese Diskussion weiter einbringen, sondern wollte einfach festhalten, das wir bei der seven sowieso nehmen werden müssen was wir kriegen und nicht was wir haben wollen und das dies wohl alles schon längst entschieden ist, womit die Diskussion nicht mal mehr Unterhaltungswert hat, sondern (mich ?) de-factor nur mehr nervt.


    Umgekehrt, viele meine Plugins wie das QuadPIP, das 7days oder auch das Channel Surfer Plugin FREUEN sich schon auf die seven, weil sie auf den dm9x0 nur mehr schlecht als recht laufen und bei der one/two halt an die Grenzen der 2 Tuner stoßen.


    Letztendlich wird DP halt einfach auch das Geld aus dem Verkauf der ersten Charge benötigen ... um dann die versprochenen Sachen hoffentlich ... nachzureichen ... ;)

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

  • Es geht nicht um "Allmacht", gutemine, sondern um Neuerungen, die sich an dem verändernden Medienkonsum orientieren. Ein paar Specs oder 4 Streams auf einem Screen abzuspielen haut einen nicht mehr vom Hocker. Mag ja sein, dass Du das "cool" findest, weil es technisch machbar ist. Und nein, "man muss die 7 nicht nehmen".

    Aber ich will mich gar nicht in diese Diskussion weiter einbringen, sondern wollte einfach festhalten,...

    dass der ewig gleiche Aufguss in neuem Gewand, ein paar anderen Specs wohl nur noch Nerds & Fans so etwas kaufen lassen.

  • Ich weis, aber es zerstört recht effizient die FBC Tuner Hoffnungen für die ersten seven Boxen die du kaufen wirst können :/

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

  • Und selbst wenn das dort steht mit den Internetstreaming von Netflix und Co oder Android stimmt das ja auch und ist auch nicht gelogen,die jetzigen beiden one/Two können das schon und auch dann die Seven ,nur eben nicht so wie sich es dann zusammengesponnen wird von denen die dies da lesen ;) .

    Wenn da stehen würde das diese Inhalte im vollen Umpfang zu nutzen wären dann wäre das falsch und gelogen ,das steht da aber nicht sondern das man diese Sachen nutzen kann und das ist wahr.

    Das man es in abgespeckter Form halt nur nutzen kann ist eine andere Sache und ist auch bekannt ,wer das dann halt nicht so nutzen möchte der muss die Box ja auch nicht kaufen ,ist ja jedem überlassen was er mit seinem Geld macht.

    Und wer auf solche Sachen wie Netflix und co. sowie Android scharf ist holt sich doch e deswegen keine Dreambox ,da gibt es viel bessere Geräte die genau für diesen Zweck gebaut wurden und auch die nötigen Lizenzen haben um den vollen Umpfang dessen bieten zu können.

    Die Dreambox ist für Sat bzw. Kabelempfang gemacht ,kann vieles weitere und man kann damit so einiges anstellen wenn man gewillt ist damit zu spielen ,wer aber nur einfach Box anschließen und alles schauen möchte ist bei einer Linuxbox (egal welcher ) er völlig falsch und selbst mit FireTv oder wie sie alle heißen hat man nicht alles ,da gibt es andere Sachen nicht die mit anderen Geräten halt besser gehen .

    Edited once, last by zombi ().

  • Das weis ich alles, aber im Prinzip ist es eben die wahrscheinlichste Variante das wir als seven eben eine aufgedoppelte two bekomen, also mit 2 CI und 2 Cardslots statt einem und eben der fix verlötete Twin Tuner die Basis Configuration darstellen wird (auch wenn mir ein Triple Tuner lieber gewesen wäre).

    Mir persönlich würde eine aufgedoppelte Two schon reichen, wenn sie denn mal endlich kommt...

    Wird dann vermutlich auch meine letzte Dreambox sein, nicht weil ich keine mehr kaufen würde, sondern weil ich meine Boxen relativ lange habe (meine DM7020HD wird wohl auch schon 10 Jahre alt sein). Wenn ich die Seven also dann auch wieder so lange habe (und davon gehe ich aus, nachdem wohl keine bahnbrechende neue Inovation mehr kommen wird), bezweifle ich ob es Dream dann noch in dieser Form geben wird. Aber wird man ja dann sehen, alles hat seine Zeit.

  • Keine neue Innovation ist subjektiv aber nur dein empfinden.


    Für mich ist der StreamingServer subjektiv „die“ Innovation seit der Generation 7080/820. Unterwegs auf die Dreambox zugreifen und TV auf dem Smartphone gucken.


    So hat halt jeder seins. Wenn du beispielsweise mit Erscheinen der dm900 auf diese umgestiegen wärst, hättest du den Kaufpreis inzwischen vermutlich alleine wegen des deutlich geringeren Stromverbrauchs wieder drin. Aber, neben „innovativen“ neuen Funktionen, ist auch das manchen halt egal. Und ist ja auch okay. Jeder Jeck is anders.

  • Streamen gab es schon lange vorher, du meinst TRANSKODIERTES Streamen.


    Wobei die Amlogic CPU das locker schafft, nicht umsonst habe ich das mit dem Streamy Plugin schon vor Monaten ausprobiert OHNE dafür einen kompletten Streaming Server mit Transcoding zu bauen, weil DP ja versprochen hat das sie das sowieso in Arbeit haben und ich verstehe das solange nur Boxen mit 2 Tuner verkauft werden (wie die one/two) das eben auch nicht Top Priorität hat.


    Analoges gilt für das Transkodieren vom HDMI Input, die one/two kann auch das in Software.


    Damit ist das bereits mehr oder weniger vergleichbar mit den Broadcom Chips die das Transkodieren aber in Hardware machen (müssen), womit ein logischer Deckel besteht was die Anzahl der Transkodierten Streams in der Broadcom Hardware angeht, während die one/two das in Software auf allen Cores erledigen kann, sprich wenn ich Problemlos Quad PIP in Software machen kann, DANN kann ich z.B. auch mehrere Streams gleichzeitig transkodieren OHNE das die box träge wird, etc.

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • nicht mehr als 9,5 Jahre. Oder hast du einen Prototyp? ;)


    die kam erst Ende 2011 auf den Markt.


    Ich hab sie damals gleich zur Markteinführung gekauft (kann mich noch an den 7020HD VIP Bereich hier im Forum erinnern^^), aber gut, dann ist sie eben "nur" 9,5 Jahre alt, weiß auch nicht wieso ich immer so maßlos übertreiben muss... 8o

    Aber ich schätze mal das 10 jährige Jubiläum wird sie auch noch schaffen bis ich eine Seven hier habe. :saint:


    Keine neue Innovation ist subjektiv aber nur dein empfinden.


    Für mich ist der StreamingServer subjektiv „die“ Innovation seit der Generation 7080/820. Unterwegs auf die Dreambox zugreifen und TV auf dem Smartphone gucken.


    So hat halt jeder seins. Wenn du beispielsweise mit Erscheinen der dm900 auf diese umgestiegen wärst, hättest du den Kaufpreis inzwischen vermutlich alleine wegen des deutlich geringeren Stromverbrauchs wieder drin. Aber, neben „innovativen“ neuen Funktionen, ist auch das manchen halt egal. Und ist ja auch okay. Jeder Jeck is anders.

    Streaming am Handy nutze ich kaum und wenn dann gibts da auch wieder die entsprechenden Apps (OrfTVthek, Prime,...) die das mindestens genau so gut können.


    Und wie kommst du auf diese Stromeinsparung?

    Sagen wir mal die Dm900 braucht 15W im Betrieb und die 7020 doppelt so viel, also 30W, ergibt also 15W Differenz (sonst ist die Box im Deep Standby mit Elektro Power Save).

    Ich schau vllt. max 5h pro Tag (im Schnitt wahrscheinlich sogar weniger, aber egal), macht also 75Wh pro Tag bzw. im Jahr 27kWh Ersparnis.

    Sagen wir die kWh kostest ~20Cent, würde ich mir also pro Jahr ca. 5€ durch die DM900 ersparen.

    Das würde also mind. 50 Jahre dauern bis sich die DM900 amortisiert hätte. ;)

    Edited 2 times, last by pepo83 ().

  • Broadcom Amlogic :thumbup: 8o

  • Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen - im Video Grabber Plugin ist auch eine DVD Abspielmöglichkeit drinnen für die one/two die so funktioniert das mit HandBrake einfach on the fly die DVD auf mp4/mkv konvertiert und abgespielt wird und ab dann brauche ich die dvd/iso nicht mehr.


    Die one/two schafft das in halber Echtzeit während die dm920 dafür 2x Echtzeit braucht. Sprich auf der one/two kann ich nach 30 Sekunden bereits das konvertierte schauen während es im Hintergrund zu Ende konvertiert, auf der dm9x0 müsste ich es im Hintergrund machen weil es nicht so schnell konvertiert wie ich in Echtzeit schaue.


    Womit das Broadcom Amlogic durchaus seine Berechtigung hat, gerade wenn es dann auch eine Seven damit gibt.

    Two things are infinite: the universe and human stupidity; and I'm not sure about the universe.

    Edited once, last by gutemine ().