SD Karte nutzbar machen

  • Servus,


    ich finde es schon ein Unding, dass Dreambox, auch auf der Homepage, mit einem Feature der Boxen wirbt, das so einfach nicht funktioniert: der SD-Karten Eingang!

    Als Käufer sollte man dann erwarten können, dass man eine, meinetwegen in vorbestimmtem Format formatierte, SD-Karte einführt und mit dieser arbeiten kann. Fertig! Das geht normalerweise bei allen Geräten, die diesen Eingang anbieten, so schwer kann das doch nicht sein?

    Ich musste jetzt, wie in diversen Foren beschrieben, mit Telnet und FTP diverse Befehle eingeben, bis das Teil funktioniert, das kann doch nicht sein!


    Ist es möglich, diese Funktionalität bitte ins Image gleich einzubauen oder verhindert irgendein Linux-eigenes Feature das? :/

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

  • Ich musste jetzt, wie in diversen Foren beschrieben, mit Telnet und FTP diverse Befehle eingeben, bis das Teil funktioniert,

    Das ist überhaupt nicht nötig.


    Du kannst das ganz einfach mit dem Benutzerskripte Plugin aktivieren.

    Das steht hier gefühlte 100 mal schon im Forum beschrieben.


    Genauso auch die Info warum das so ab Werk ist. ;)

    mfg.


    schnubbel
    Schiller Fan

  • Ich finde ein Benutzerskript jetzt auch nicht so prickelnd für einen Neukunden, der sich nicht so damit auskennt.

    Versteht mich nicht falsch, ich habe mich eingelesen, mir macht das Spass, auch wenn es wirklich SEHR zeitaufwendig ist.

    Aber mal ehrlich, abseits von uns Nerds: das Gerät wird so verkauft und sollte auch so benutzt werden können, Punkt.


    Oder willst du, wenn du ein Auto kaufst, erst eine Software installieren müssen, um z. B. die Anhängerkupplung nutzen zu können?

    Ein Autofreak lacht sich dann auch tod, weil er sich damit auskennt, aber für einen Kunden, der ein funktionierendes Produkt haben möchte, ist das doch eine Zumutung!

    Dann darf man halt diesen Eingang nicht anpreisen, oder eine Warnung dazuschreiben, dass gewisse Basteleien nötig sind, zur Nutzung.


    edit:

    Vorschlag:


    Wenn man eine SD-Karte einschiebt, öffnet sich das Skript (welches sich also schon im Image befinden muss) und fragt, ob man die Karte initialisieren und zukünftig benutzen möchte. Diese Meldung ist für die Zukunft abwählbar, damit sie nicht immer auftaucht, wenn man eine Karte einlegt.

    Ist das nicht realisierbar?


    Dann müsste es auch nicht 100x im Forum beschrieben werden, was ja ein Zeichen ist, das irgendetwas nicht stimmen kann.

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

    Edited once, last by Satellite ().

  • Es soll alternative Images auf Dream-OS-Basis geben da kann man die SD-Karte auch normal im Gerätemanager konfigurieren.
    Nicht immer ist userscript unbedingt nötig.

    *****************************************************************************


    ('''... Gruß Ketschuss ...''')
    DM920uHD, DM900uHD, DmTwo,DM520
    Team-Member Project Merlin - we are opensource

  • Zusammenfassende Möglichkeiten aus den bisherigen Antworten:

    1. Script im Internet finden und ausführen,

    2. Alternatives Image im Internet finden und installieren.


    Beides sind doch keine Lösung für ein Problem, das eigentlich gar nicht existieren sollte.

    Wie gesagt: verlasst mal euer Fachwissen und stellt euch vor, ihr würdet das gleiche bei einem Blu-ray-Player machen müssen, um den USB-Stick nutzen zu können, oder den Router, oder oder oder...

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

  • Das Problem ist, dass SD-Karte und Flash die gleiche Id haben (glaub 128). Wenn du diese einfach aus der blacklist rausnimmst, dann dauert es keine 2 min, bis sich einer den Flash schrottet. Ich stimme dir grundsätzlich zu, dass es im Image eine einfache Möglichkeit geben sollte, aber leider ist dem aktuell nicht so. Andererseits ist es bei Dreamboxen üblich, dass man sich über Erweiterungen oder eben alternative Images zusätzliche Funktionen holt.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Dritte Möglichkeit ist in dem original image den GP Gerätemanager installieren ,er bietet die Möglichkeit die SD einzubinden ,oder nur sichtbar zu machen ,auch ausschalten ist da möglich .

    Desweiteren hat er erweiterte Funktion wie nachladen von Paketen wenn benötigt ,formatieren ,labeln ,direkte Verbindung zum GP dateibrowser uvm.

    Ist eine alternative zum dream Gerätemanager die man sich nachladen kann wenn man den gp4 feed nutzt.

  • dre Danke für die Erklärung.

    Da es ja mit dem Script von gutemine wohl klappt - könnte man das nicht, wie von mir vorgeschlagen, einbauen und starten lassen, bei Bedarf?


    Grundsätzlich hast du ja auch Recht damit, dass Dreamboxen gekauft werden, da man viele Möglichkeiten hat, sie zu pimpen, aber der vorhandene SD-Karten Eingang ist doch zu grundsätzlich/wichtig, um ihn als zusätzliche Funktion anzusehen.

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

  • [quote='Schnubbel','https://dreambox.de/board/index.php?thread/25690-sd-karte-nutzbar-machen/&postID=229356#post229356']

    Du hast vergessen deinen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. :*

    [/quote]

    Du auch.

  • Satellite


    Nur ganz kurz zu Deinem Anliegen: Lass die Box mit der Originalsoftware rennen, installiere Dir aber das sog. Gemini-Plugin drauf (findest Du im IHAD-Forum) und danach installierst Du Dir den GP-Gerätemanager vom dortigen Feed, damit kannst Du Deine SD-Karte ganz easy einbinden und funktionsfähig für Deine Box machen .....


    Vorteil: Deine Box ist mit dieser Softwarekonfiguration immer sehr nahe am originalen Softwarestand des Herstellers ...



    Gruss Pasquino

    :evil:




    .... warum mit dem Schweife sich entfernen, wenn die Gute liegt schon da .....

  • Mein Anliegen war ein anderes, nämlich die Benutzung der Box für andere grundlegend zu vereinfachen.

    Die SD-Karte läuft ja bei mir, aber dieses Prozedere ist eine Zumutung.

    Da ich GP4 habe: wie genau heisst denn der Gerätemanager, ich konnte ihn auf dem Feed von GP (zum Testen) nicht finden?

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

  • Mir ist nicht klar welche Vorteile eine SD-Karte gegenüber einer SSD an USB haben soll.

    Eine SD-Karte ist doch erst interessant, wenn kein USB mehr frei ist.


    Wenn es nur um den Platz geht, es gibt auch sehr kleine USB-Stick, z.B. SanDisk Ultra Fit USB.


    Gruß Ralf

    DM 7000-S, DM 7025-S, SerNr 6B..,

    DM Two

  • Eigentlich ist das hier nicht die Frage (Antwort wäre: was ist besser als viel Speicher? Noch mehr Speicher!), sondern warum ein Eingang verbaut und beworben wird, der so nicht nutzbar ist für den Kunden.

    Und: eigentlich sind es ja sogar zwei Schnittstellen - der HDMI-Eingang ist ja auch nicht nutzbar "out of the box"!

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

  • Naja, Zigarettenanzünder Adapter gibt es noch in viele Auto, aber wo ist der Zigarettenanzünder sebst geblieben? :D

    Da zahlt man 20 000€ und mehr, und der fehlt... So eine Frechheit!


    P.S.: Du hast noch CI und CA slots, REC taste Funktionstüchtigkeit noch nicht erwähnt... :/

    Die Dreambox ist kein Baumarkt Receiver!

    E2 Box: Two, One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

    Edited once, last by Cepheus62 ().

  • CI- und CA-Slots funktionieren out of the box. Dass es keine Karten mehr gibt, die dieses Sytem nutzen ist was anderes. Und CI-Module funktionieren auch.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Alles funktionniert. Man muss es nur Freischalten. Darum geht es ja.

    E2 Box: Two, One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

  • Nein, muss man nicht. CI-Modul reinschieben und es wird erkannt. Genauso läuft dccamd für den internen Slot

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Und wo liegt dann das problem? einschalten und es wird erkannt. Jeder muss sein Box an seine wünsche einrichten. Nur am Strom einstecken und läuft alles, gibt es auch nicht.

    Es ist ja nicht das was eingebaut worden ist, wo kein Funktion hat.

    E2 Box: Two, One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W