Dreambox Neuling

  • Hallo,


    Brauche euren Rat,

    Ich benütze seit Jahren ein Vu+ Sat Receiver und möchte auf Dream Box umsteigen,

    Welchen würdet ihr mir raten, nach den technischen Daten ist der Dream One das beste was Dreambox hat, natürlich würde ich auf Two warten. Oder sagt Ihr der 920HD langt, was ich aber nicht verstehe ist, wieso ist der 920HD teuerer als der One obwohl der One besser ist bzw. der Two soll ja um die 300€ kosten ist ja auch noch günstiger als der 920HD


    Ich danke euch jetzt schon für euren Rat

  • Die One ist nicht besser, nur weil sie später erschienen/ neuer ist.


    Die Frage ist halt, welche Anforderungen du hast. Brauchst du nur ne Streamingbox und magst die Spielereien (manche VOD–Dienste werden in begrenztem Maße unterstützt, Hyperion etc.) dann reicht dir bestimmt die One.


    Möchtest du z.B ein CI–Modul nutzen oder einen Streamingserver nutzen, um auch unterwegs auf Smartphone/ Tablet (transkodiert) fernsehen zu gucken, dann ist die DM 9x0 die richtige Wahl.


    Aber da gibts noch zig weitere Unterschiede.


    Daher: Was ist dir denn an Funktionen wichtig?

  • Steming Server kann ja noch für die One kommen. Wenn dir zwei Tuner ausreichen und du kein CI Schacht brauchst würde ich ganz klar die Dreambox One nehmen.

    Ansonsten die Dreambox 900/920.


    Auf die Dreambox Two zu warten ist keine Option, da wir nicht genau wissen ob sie überhaupt kommt.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Da die One auf einer komplett neuen Plattform aufbaut, kann sie einige Sachen, die bisherige Boxen nicht konnten (z.B. Widevine DRM, Hyperion, ...). Die One ist allerdings eine Mini-Box (guck dir mal die Abmessungen an :D ) mit entsprechend abgespeckter Ausstattung. Zu weiteren Dreamboxen auf der neuen Plattform gibt es Gerüchte und einzelne Ankündigungen bzw. Werbeartikel, aber noch nichts konkretes.


    Für Streaming ins Heimnetz und das Empfangen von ungeschützten WebStreams oder freiem IPTV (z.B. Öffentlich Rechtliche bei MagentaTV) sind die 9x0 und One gleich gut geeignet.

    Da die One ja nur einen Twin-Tuner ohne Möglichkeiten zum Aufrüsten besitzt, kommt sie als Box zum Streaming ins Heimnetz natürlich schnell an ihr Limit.


    Sky benötigt ja inzwischen zwingend eine CI-Schnittstelle (mit passenden illegalen Erweiterungen, die aus bekannten Gründen hier nicht zu diskutieren sind). Damit ist die One zumindest als Hauptbox raus.


    Die geringere Ausstattung erklärt natürlich auch den geringeren Preis. 920 und One haben unterschiedliche Zielgruppen. Die One ist eher mit der 520 (oder VU Zero) vergleichbar, aber eben auf neuer Hardware.

    Sowas ist ja nicht unüblich :) Mercedes hat z.B. MBUX auch zuerst in der A-Klasse raus gebracht, welche heute noch günstiger ist als eine C-Klasse, die kein MBUX bietet ;)


    Steming Server kann ja noch für die One kommen

    Der Streaming Server kann ja vielleicht mal kommen, aber an Transcoding auf der One glaube ich nicht. Dream hat die Box nie mit Transcoding Funktion beworben und der SoC der One bietet dafür keine dedizierten Funktionen (auch wenn er ausreichend Perfomance bietet).

    Streaming geht im Übrigen ja durchaus per HTTP (wie bei allen e2 Receivern). Auf HLS und RTSP muss man halt leider bei der One verzichten.

    so long
    m0rphU

  • Dream aussagen bezüglich neue Modelle kannst du ins Reich der Märchen schicken.

    Eine DM9x0 kaufen ist mittlerweile russisches Roulette. Wenn er 100% geht ist es ein sehr gutes Gerät. Die Chance ist eh aber gering...

  • Du verwechselst mal wieder Dream und irgendwelche Zeitschriften.


    Da weder du noch ich wissen, wie viele DM9x0 verkauft/produziert wurden, ist auch deine zweite Aussage auf wackligen Füssen. Und solange defekte Boxen einfach zurückgeschickt werden an den Verkäufer ohne den korrekten Grund anzugeben, gehen die Boxen auch immer wieder raus.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Ich rede nicht nur von Amazon.. Hier in Holland werden die einfach im (Fach)Geschäft verkauft. Also brandneu. Auch dort sehr viel Ausfälle...... Bei meinem Fachgeschäft 3 aus 5 Neugeräte innerhalb 3 Monate defekt! Bild steht, Ton geht weiter. Muss ich mehr sagen?

  • und du weißt auch bestimmt woher dein sogenannter Fachhändler die Ware hat und wann diese gekauft wurde.

    Immer diese pauschalen, nichtssagenden Aussagen sind einfach lächerlich, ich habe hier 6 Stück DM900 im Haus und kann deine Aussage überhaupt nicht bestätigen.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • nein. Die Jahre davor waren 4 Stück 7020HD. Da hatte nie eine ein Problem.

    (2 davon noch heute täglich im Beteieb. Die anderen nur noch sporadisch)


    Trotzdem behaupte ich nicht, dass es dort 100,00... % nur gute Boxen gibt.

  • und wo ist bitte die mangelhafte Hardware dann bei meinen 6 DM900? Im Bekanntenkreis laufen auch noch mindestens 20 DM900, alle ohne Ausfall.

    sorry, aber selten so einen Quatsch gelesen.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Wir haben 2 Dreambox 920er und 3 Dreambox 900 und die laufen alle. Ich glaube nicht das rma sehr hoch ist wenn ich ehrlich bin.


    Beim Vergleiche zu frühere Boxen muss man den Preis auf jedenfall mit einbeziehen. Ich glaube ich hab für 7020hd um die 600€ noch bezahlt, wenn ich mich recht erinnere.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Es geht nicht darum, dass etwas nicht gern gelesen wird, sondern dass die Interpretation überhaupt keine Grundlage hat. Es gibt keine öffentlichen Verkaufszahlen und auch keine öffentlichen Zahlen zu defekten Boxen. Nur aufgrund der geringen Anzahl an Posts in Foren auf ein generelles Problem zu schließen, ist absolut haltlos und unseriös.


    Wenn man deine Annahme mal weiterspinnt und die Meldungen über defekte Boxen wirklich einen signifikanten Anteil an verkauften Boxen ausmachen würden, nehmen wir mal spaßeshalber 20% an, dann hätte DP wahrscheinlich nicht mehr als 500 Boxen (DM9x0) verkauft. Was das wiederum bedeutet, kannst du dir selber zusammenreimen.