„Dream­box Seven Ultra HD“ in der Preview

  • Hallo,

    Ich hoffe zumindest das beim ersscheinen der Box wie in den "Krusierenden Anzeigen" die Dreambox seven wirklich einen "audio s/pdif cable" Anschluss hat.

    habe meine DM7080 (vorher DM8000) im Wohnzimmer durch die Dreambox One ersetzt, da die DM7080 leider anfing zu spinnen :loudly_crying_face:

    Meine Geräte sind im Wohnzimmer alle an einem AV Receiver angeschlossen, und mit der Dreambox One muss ich gestehen bin ich nicht wirklich zufrieden mit dem Ton
    über HDMI, Sobald man auf einem Steroe Sender wechselst oder einen STereo STream anschaut muss ich die Lautsärke um gute 30 EInstellungen am Receiver von 40 auf 70 STellen um was hören zu können.

    Wenn man dann vergists den Regler zurück zu drehen beim Senderwechsel haut es einem die Trommelfelle raus.

    Diese Probleme hatte ich die ganzen Jahre im Wohnzimmer nie , als ich die alten Dreamboxen alle noch per Lichwellenkabel beim Sound angeschlossen habe.

    Oder kann man da was mit dem neuen Beta-Images regeln bzw. liet es eher an mir und meiner unkenntniss dies richtig zu händeln?

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 6.1.26-1-MANJARO (64-bit)-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.105.0 / Plasma 5.27.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • SPDIF vom TV verwenden.

    HDMI Audio De Embedder mit SPDIF (Am besten ein UHD 60 Hz fähiger)

    Wenn du kein AC3 Downmix verwendest, die Lautstärke mit der FB oder auch im WebIF auf etwa 60-70% einstellen, dann sind die AC3 und nicht AC3 Sender etwa gleich laut und dir haut es zumindestens nicht mehr die Trommelfelle raus.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG OLED65BX9LB (PicCap)

    ---

    Hyperion (NG), Hyperion (Classic) mit Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    ESP32 mit WLED Wlan 263 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight, Hyperion (NG)


    Ambilight for ever

  • Hallo,

    SPDIF vom TV verwenden.

    HDMI Audio De Embedder mit SPDIF (Am besten ein UHD 60 Hz fähiger)

    Wenn du kein AC3 Downmix verwendest, die Lautstärke mit der FB oder auch im WebIF auf etwa 60-70% einstellen, dann sind die AC3 und nicht AC3 Sender etwa gleich laut und dir haut es zumindestens nicht mehr die Trommelfelle raus.


    gruß pclin

    Bedeutet aber dann müsste ich bei allen Angeschlossenen Geräten den Ton über den TV umleiten?

    Angeschlossen sind bei mir am AV Receiver, Blueray-player, Wii, Nvidia-TV Shield und die Dreambox.
    solch ein verhalten ist mir halt vorher noch nie aufgefallen, selbst bei der Nvidia-TV Shield nicht, klar das man mal 3 -5 % lauter machen muss oder nicht ist ja normal weil alle eine andere Lautstärke liefern, aber gleich um 30% bei der One ist schon heftig , wenn man es nicht gewohnt ist. :wacko:

    Naja zumindest habe ich die Hoffnung das es mal eine Seven geben wird und würde die mir auch kaufen wenn sie ein SPDIF hat, auch wenn ich die Dreambox eigentlich nicht mehr so oft nutze wegen der TV-Shield..

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 6.1.26-1-MANJARO (64-bit)-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.105.0 / Plasma 5.27.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Sind die Geräte per HDMI am AV Receiver angeschlossen und der AVR geht per HDMI zum TV?

    Welcher AVR und TV, wie ist alles angeschlossen?


    Wenn man SPDIF benötigt ist bei den AmLogic Boxen ein HDMI Audio De Embedder mit SPDIF die beste Lösung.

    Z.B. ezcoo Model: EZ-EX11HAS-PRO


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG OLED65BX9LB (PicCap)

    ---

    Hyperion (NG), Hyperion (Classic) mit Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    ESP32 mit WLED Wlan 263 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight, Hyperion (NG)


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin ().

  • Also doch hoffnung auf Audio S/PDIF (optisch) ? Da die two einen hat !


    Edit :

    Jetzt bin ich etwas verwirrt ,da die one auch ein Audio S/PDIF (optisch) besitzt . wiso wird hier ein HDMI Audio De Embedder bei AmLogic Boxen vorgeschlagen ?

    Funktioniert der onboard nicht ? Nicht richtig ?

    Edited 2 times, last by Xfiles_de ().

  • Dreambox Seven = Dream two big size.!!!

    Ich hoffe nicht, dass die Dreambox Seven nur eine Two in größerem Gehäuse ist. Die Two gibt nämlich nicht mit DVB-C Tuner. Aber ich hoffe ja wohl sehr, dass es die Dreambox Seven gleich von Beginn an mit DVB-C gibt bzw. dass die wechselbar sind. FBC brauche ich mittlerweile nicht mehr, aber Dual-Twin-Tuner DVB-C/T wäre gut.

    DM920UHD (seit 09.04.2019): 500GB SSD intern + QNAP extern, DVB-C FBC-Tuner

  • ja sowas wie jetzt der Tripple Tuner der DM9x0. Damit wäre man aktuell schon zu frieden. :smiling_face:

  • vielleicht noch ein kleines info-puzzle: habe gesehen, dass das seven display ne hoehere aufloesung hat: 640 x 360. sozusagen das wqhd des kleinen displays :grinning_squinting_face:

    die seven wird sich nicht mit 16GB flash begnügen, da muss ja der Speicherplatz verbraten werden: wallpapers statt picons ...

    Am Ende kommt dann @ wieder auf lustige Ideen um mit der Partitionierung zu spielen :grinning_squinting_face:

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox