Posts by Flower

    der Core dahinter ist immer der selbe. Es wurde nur was "drumrum" gebastelt. Wenn du mit newnigma zufrieden bist musst du dir dort die neuste besorgen. Support bekommst du dann auch nur da !!

    Ich benutze immer Orginal evtl noch mit GP und bin voll zufrieden. Aber wie gesagt, jeder so wie er mag.

    mit den "runden" Zahlen sieht es logischer aus :-) Den Rest schaffe ich. Abermals Danke


    EDIT: Config manuell angepasst. Wenn man den Aufbau mal verstanden hat, kein Problem. Aber schei.. stupide Tipperei. Läuft jedoch einwandfrei. Danke. Vlt schaut bei Zeiten ja mal jemand nach dem Konfigurator.....

    pclin nur irgendwie leuchten wäre mir zu wenig. Ich habe Testvideos mit verschiedenen Testbildern, da sieht man genau ob es passt. Ist meiner Meinung sogar etwas schneller als der Raspi.

    Neuer Tag neues Glück....

    Nummerierung geändert. Funktioniert ! Ersmal DANKE dafür.

    Aber ich habe 38 LEDs Oben und unten 22 LEDs links und rechts. Macht 360 Kanäle. Da die Config bei 4 angefangen hat zu zählen wären die 364 schon ok.

    Wieso in der Config nur 324 auftauchen weiß ich nicht . Ich brauche aber 360 sonst fehlt halt ein "Stück" !

    Config nochmal erstellen lassen (Alle Einstellungen bis auf die LEDanzahl nicht geändert.) -> im GUI werden 120 LED / 360 Kanäle angezeigt und auch unter channels eingetragen. Erstellt werden wieder nur 324. (Bzw 327 weil wieder fälschlischer Weise bei 4 begonnen wird)

    Also ein Fehler im Konfigurationseditor. Aber ich bin doch nicht der Einzige, der den nutzt?

    äh ja sorry hätte mir auch auffalllen müssen

    aber trotzdem gehts nicht:

    enigmalight -m 2

    Code
    [CGuiServer::Process]           GuiClient 127.0.0.1:35890 connected successful.
    Traceback (most recent call last):
      File "/home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py", line 87, in <module>
        popen(ip, port)
      File "/home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py", line 47, in popen
        data = data.reshape(-1, 3) # Reshape the array to triplets RGB
    ValueError: total size of new array must be unchanged

    So, da mein Enigma2 eh schon das 3 Monatshalbarkeitsdatum überschritten hat, habe ich neu geimaged und das Plugin über GP4 neu installiert. enigmalight.conf nachmal von der GUI (Nur Anzahl der LEDs angepasst) neu erstellen lassen und das Device und Type im nachhinein geändert. Sonst nichts.

    Aber immer noch:

    Code
    6:54:56.552203 [CGuiServer::Process]            GuiClient 127.0.0.1:45247 connected successful.
    16:54:56.568850 [CDevicePopen::WriteOutput]      ERROR: ambilight: fprintf() /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py 192.168.2.98 21324 Broken pipe
    16:54:56.568927 [CDevice::Process]               ambilight: io operation failed...
    16:54:56.568951 [CDevice::Process]               Exiting EnigmaLight...

    und enigmalight -m 2

    P.S.: Vielleicht hat es nichts zu sagen, aber ich nutze die Ws2801.bin von WLED. Evtl ist da was anders.

    Ich schon wieder...

    Da ja für den Raspi warten angesagt ist und der einzige Grund ihn zu behalten die WIFI Verbindung war, habe ich jetzt mal ein D1 mini rangehangen. (Unterstütz ja jetzt auch WIFI)

    Aber:

    Die .json config vom Hyperion kann ich ja nicht mehr verwenden. Also in der GUI Konfigurator neu erstellt. Die wled_DRGB.py noch in usr kopiert (war bei mir nicht da) und DEVICE angepasst.

    Leider kein Erfolg. Kann mal jemand über die Config schauen. Ich finde selbst mit einem Tag Abstand immer noch keinen Fehler.

    ja habe ich auch so verstanden. Aber nein, nix in /tmp. Nur das ganz normale, schon gepostete enigmalight_gui.log


    Ich weiß zwar nicht obs hilft, aber die GUI bleibt beim einschalten eingeblendet. Box ist nur nicht mehr bedienbar.

    Ein "killall enigmalight" schaltet die LEDs natürlich wieder aus und die GUI wird auch wieder bedienbar ! Ist also nicht komplett abgestürzt nur sind da wohl irgenwelche Prozesse die die Box auslasten

    Nein kein Crashlog. Enigmalight läuft ja auch "richtig" (also passend zum Fernsehbild) weiter. Nur die Zahnräder sind da und die Box ist nicht mehr bedienbar. Also wird der Befehl an das ext. Gerät (bei mir Rapi) roch richtig abgesetzt, was ja auch so im Log der GUI steht.

    na hoffe das hilft: enigmalight_gui.log