Posts by Flower

    Das es mit Amlogic gehen soll habe ich gelesen. Aber genau das bringt mir im Moment nichts, daher meine Frage für ext Grabber. Meine Aufnahmen werden nachts per Script geprüft und Neue direkt in H265 kodiert. (Bin kein Junkie also sind es nicht mehr als 1-2 pro Woche)


    Ich habe ein 55" mit ws2812b. Mit ESP826 bzw. 32 kenne ich mich aus ( Habe auch schon ein paar ext Stripes im Garten mit WLED am laufen.)

    und als Box DM920. Später evtl Amlogic.

    Danke fürs Angebot. Wie gesagt, ist der Fernseher im Schlafzimmer und da ist es mir nicht wirklich wichtig. Wenn ich mal die Muße habe, komme ich gerne auf dich zurück.

    Da ja scheinbar an den Bildinhalt von H265 nicht so einfach ranzukommen ist, (Habe meine Filmsamlung auf der NAS aus Platzgründen inzw. komplett in diesem Format vorliegen)

    kannst du mir einen guten ext. Grabber incl Splitter empfehlen?

    Oder weiß jemand ob das in Dream OS mal realisiert wird bzw. überhaupt werden kann

    Wirklich schick... und interner 4K Grabber sieht Top aus und hat ja auch keine Verzögerung. Wenn jetzt noch H265 gehen würde....... :-(

    Aber auch so ist mir die Dream Two schon sicher :-) und meine 920 wandert ins Schlafzimmer. Da hab ich noch ws2801 Stipes die ich mit WLED noch nicht ans laufen bekommen habe (Vorcompilierte Version) .... aber das wird bestimmt.

    Oh das geht ? Mir ist eh gerade die SD Karte im Raspi abgraucht. (kommt vom hard an/ausschalten) und Wemos D1 hab ich auch noch ein paar hier.

    Mit USB (Kabel) ist mir auch lieber als WLAN. Und der ESP bootet auch wesendlich schneller....


    Gehört dann WLED oder Hyperion_LED_Controller auf den ESP (für WS2801)

    Und für später.. welche Einstellungen in Enigmalight sind wichtig?

    Ist die 9x0 wirklich zu schwach für Hyperion? Denn der Grabber braucht ja wohl die meiste Leistung und dafür reicht der Prozessor doch :-( Oder fehlt einfach die Portierung?

    Ich habe auch WLED laufen. Ein paar Stripes bei meiner Tochter im Zimmer. Die hat Spaß an den Effekten :)

    Ich habe im Moment noch Enigmalight auf einer 920 mit einem Rapie Zero (Hyperion) dahinter. Läuft ganz gut.

    Die One ist bestellt. Mal sehen was da so geht. Nur schade wegen UHD. Braucht man (auch beim Streamen) immer öfter.

    und wie sind die Aussichten für die ONE oder deren Nachfolger ? Kann man das "entpacken" ? bzw. was heißt "aktuell noch nicht" ? Klingt nach Hoffnung........

    Quote

    Reichi:


    Die Kurzversion: 4k Frames sind auch auf der Dreambox One "gepackt" d.h. man kommt nich so ohne weiteres an die Rohdaten eines einzelnen Videobildes.

    Deshalb geht es aktuell noch nicht.

    Con_Air

    Ich versteh nicht,warum ihr nicht Enigmalight als Plugin benutzt ? Funktioniert TOP !!! unter DM920 bzw 900. Soll wohl auch mit Arduino dahinter funktionieren. Bei mir läuft ein Raspi Zero dahinter.

    das würde mich auch interessieren, wahrscheinlich aber nein.

    Es geht doch schon. Nur nicht direkt über den Treiber und Hyperion auf der Box. Gehe davon aus, das dies auch nicht mehr portiert wird. Aber wenn man anstatt eines Arduino bzw ESP8266 (2€) einen Raspi Zero W (10€) dahinter mit Hyperion hängt und als Grabber das Plugin Enigmalight auf der DM9x0 laufen lässt funktioniert es seit Jahren TOP !

    hyperion für dm900 wird es nicht geben ?

    Da funktioniert doch Enigmalightlight als Grabber. Dahinter hab ich einen Rapsi Zero W hängen auf dem Hyperion läuft. Funktioniert schon ewig.

    Das hier auf der ONE mit nem kleinen ESP dahinter wäre natürlich die Goldrandlösung. :)

    Also ich hab auf meiner 920 Enigmalight als Grabber und die LEDs mit Hyperion am Raspi hinterm Fernseher. War auf der 7080 auch schon so. Funktioniert TOP. Wenn ich mir den Raspi sparen soll, dann wüsste ich gerne wie die WS2801 angesteuert werden sollen. Evtl mit einem Arduino könnte ich mir vorstellen.

    Leider gibt es bei mir im Haushalt (noch) keine ONE.

    Schick schick.... bis jetzt alles was ich probiert habe funktioniert.

    Nur optisch ist der Unterschied zwischen neuen und gelesenen Beiträgen kaum (jedenfalls schlechter) zu erkennen.

    Ich habe immer unstable auf der Box. Noch nie Probleme gehabt, die mich wirklich eingeschränkt hätten. Meist irgendwelche Funktionen, die man nicht täglich nutzt
    Wenn mal Fehler auftreten (was schon selten ist), werden diese schnell behoben. Ich warte mit den neusten Updates auch meist 3-5 Tage. Dann kann man bedenktenlos updaten.
    Aber der Vorteil des aktuellen Systems ist auf jeden Fall größer, als die Gefahr eines Fehlers.
    Rescue updaten würde ich generell machen. Funktioniert ja unter OS2.5 mit einem Befehl. "update-rescue -v" (Und dann bitte warten und nicht ungeduldig werden)


    P.S.: und ausserdem ist ein System auch in unter 20 Min wieder grob eingerichtet.Zumindest so, dass die Familie nicht meckert :)

    Da scheint der der Flash sich verabschiedet zu haben. Zumindest die Dateistruktur bzw Dateisystem.
    Update des Rescue Loader und dann mal mit neu flashen versuchten?
    Defekt ist zwar möglich aber eher unwahrscheinlich. (Habe ich bei 7080HD noch nicht gehört)