DM 8000 noch zu retten?

  • Ich habe es mit beiden Tasten versucht . . . und sogar mit der Stand-by-Taste.

    Läßt sich aus dem Verhalten auf den Fehler schließen?

  • Ich hatte ja schon gesagt wenn du nur das Logo siehst dann ist der Bootloader weg du musst den erst wiederherstellen. Daher der Test mit Dreamup ob du überhaupt eine Verbindung bekommst, wenn ja dann einfach den Secondstage reparieren. Aber soweit bist du ja noch nicht erstmal rausfinden ob du eine Verbindung bekommst. Wie das genau funktioniert über das Windowsterminal das ist alles im Board zu finden.

  • Post by dhwz ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • http://dreamboxupdate.com/down…secondstage-dm8000-84.nfi


    Das Image selbst musst du vermutlich gar nicht neu flashen das wird noch da sein.


    Einfach nur den Secondstage über Dreamup neu schreiben und rebooten.

    Vielen Dank :-)

    Sobald ich kann, versuche ich es.

    Ich hab' das Gerät offen und wollte die HDD an den Fernseher hängen, der erkennt das Format nicht; kann ich das konvertieren?

    Und:

    ist die 3-Volt Knopfzelle auf dem board gesteckt oder gelötet; die dürfte auch hinüber sein; ich möchte aber nicht an der zerren und eine Lötung, so vorhanden, zerstören. Sie ist nun schon ca. 11 jahre alt und vielleicht Teil des Problems?


    ich habe ein dm 8000 noch zuhause ligen es läuft ohne problem bei bedarf melden danke

    Danke für's Angebot, aber ich möchte das selbst reparieren. Sollte das schiefgehen, komme ich gerne auf Dein Angebot zurück:-)

    Edited once, last by Uboot: Ein Beitrag von Uboot mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Bitte auch durchdenken, wie viel Arbeit du in das Stück Receiver–Geschichte überhaupt noch sinnvollerweise reinstecken magst.


    Bevor du hier vier, fünf Stunden reinsteckst (mit Foren durchsuchen, basteln usw.) ist es vielleicht sinnvoller und günstiger ne aktuelle Box wie die dm920 oder die dmTwo zu kaufen. Auch durch den inzwischen mehr als halbierten Stromverbrauch amortisiert sich die Box. Bei deiner offensichtlichen Nutzungsdauer von Elektrogeräten, mehr als von alleine. Bzw.. holst du so nicht nur den Kaufpreis raus, sondern machst ab irgendeinem Zeitpunkt quasi noch Gewinn.


    Ich weiß, das Geld oder neue Funktionen nicht das alleinige Argument sind. Ein Kumpel von mir ist ebenfalls Nostalgiker, nutzt noch das Samsung Galaxy S3 („...ich kann doch damit noch super telefonieren...“). Und da kann man dann schlecht gegenargumentieren. Hier bei der Box lese ich dann öfters „...man kann ja noch TV gucken und aufnehmen...“.


    Ich weiß auch, dass der Vergleich hinkt. Das S3 ist schließlich deutlich aktueller als die dm8000. Aber man weiß, glaube ich, worauf ich hinauswill. Manchmal muss man Vernunft walten lassen. Und vernünftig ist es nicht, ein S3 weiterzubetreiben. Oder eine dm8000....

  • Die Verbindung zwischen laptop und der box scheint zu stehen, dream up läuft: "Connection prepared, now switch on the dreambox"

    beim Einschalten der box bringt sie halt immer nur das "Dream" - logo.

    So, wie ich es verstehe, brauche ich aber, egal, welchen Weg des flashens ich gehe, die IP-Adresse, die sich aber nur zeigt, wenn die box bis zum "Stop"-Status booitet - richtig? Das tut sie aber nicht. Dann dürfte hier der Weg zu Ende sein?


    Belp: Du hast recht und ich gehe mit Deiner Argumentation voll mit.

    Einerseits habe ich als Maschinenbauer zu wenig Wissen, um so ein Gerät mal schnell zu reparieren, andererseits widerstrebt es mir, die box einfach zu entsorgen, weil es ja mal eine klasse Schachtel war und es vielleicht nur ein wenig Nachdenkens und Versuchens bedürfte, sie wieder hinzukriegen. Und das versuche ich gerade. Sollte ich aber an den Punkt gelangen, wo ich sie einem Fachmann zur Reparatur geben müßte, würde ich die Segel streichen, und ich denke, daß es bald soweit sein dürfte . . .?Ich weigere mich auch nicht, ein neues gerät anzuschaffen, wenn es Zeit dafür wird.

  • Nein nicht das Netzwerk in Dreamup aktivieren, du wählst nur das Secondstage nfi in Dreamup aus und sobald du die Box einschaltest und du dich verbindest lädt er den Bootloader über das Nullmodenkabel auf die Box. Dann schreibst du nur das Secondstage Image zurück auf die Box.

  • In dreamup kann ich nur den Port (com3) auswählen und "verbinden".

    Ich habe keine Auswahlmöglichkeit für das .nfi-file

    Netzwerk habe ich nicht angehakt, auch vorher nicht.

    Ich habe am Null-Modem-Kabel einen Adapter zum PC (siehe #18) Kann da der Fehlerliegen?

    Dreamup sagt ja "Verbindung vorbereitet Schalten Sie die Box ein" heißt das, daß der Adapter funktioniert?

    Aber zu keiner Zeit kann ich das zu flashende file auswählen. (Die Version 1.3.3.12 wird schon stimmen?)

    Edited once, last by Uboot ().

  • Box ausschalten (komplett!)

    DreamUp starten

    ComPort auswählen (wäre dann bei dir vermutlich Com3)

    Mit Netzwerk abwählen

    Button Verbinden anklicken

    Box einschalten

    Button Box flashen anklicken

    SecondStage.nfi (oder wie das genau heisst) auswählen


    Dann beginnt der Flash-Vorgang

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Das habe ich so gemacht.

    Nachdem ich die Box eingeschaltet habe (Hauptschalter hinten) steht in Dreamup die Meldung: "Verbindung vorbereitet, schalten Sie die Box ein" Die sw merkt offensichtlich nicht, daß die Box eingeschaltet wurde und reagiert nicht "Flashen" ist ausgegraut.

    Vielleicht doch das Kabel?

  • Guter Tipp :-)

    Im Gerätemgr. ist Com1 aktiv und steht als "funktionsfähig" drin.

    Wähle ich in Dreamup aber Com 1 aus, kommt eine Fehlermeldung.


    Wähle ich in Dreamup Com 3 aus, meckert es nicht, aber es geht auch nichts.

    Ich habe das Gefühl, daß es eher an der PC-Einstellung liegt und Win XP ist schon sehr weit weg . . .

    Kann das auch an meinem Adapter am Null-Modemkabel liegen?

  • EInen speziellen Treiber habe ich nicht installiert.

    Das Kabel ist ein Null-Modem-Kabel, aber ich brauche einen Adapter um es an den Rechner anzuschließen. (siehe #13 und #18)

    Wenn noch Hoffnung besteht,würde ich ein aktuelles Kabel kaufen, welches ohne Adapter auskommt.

    Hast Du einen link zu einem passenden Treiber?