Bildbetrachter für DM920

  • PictureCenterFS muesste auf der DM9xx laufen.

    musst halt die ipk file manuell installieren. z.b. mit dieser methode:

    Code
    1. you can install an .ipk manually, copy it into /tmp, execute
    2. ar -x file.ipk
    3. you´ll get two files
    4. control.tar.gz --> trash, you don´t need it
    5. data.tar.gz
    6. you must unpack it in root with
    7. tar -xzf data.tar.gz -C /
    8. restart enigma2

    ein versuch ist es wert... aber mach vorher ein backup ;-)

    p.s. und als dependency auch noch apt-get install python-imaging.

    wenn's laeuft kann "man" ja die .ipk in ein .deb "umhaemmern". :-)

  • Vorallem kann man im dreamos rein mit dem Bildbetrachter sich Bilder ansehen oder mit dem GP4 Bildbrowser ,dort drehen die Bilder auch automatisch wenn die info im Bild drin steckt soviel ich weiß und man kann sogar noch Animationen einstellen .

    Ansonsten sollte man erstens nicht einfach ipk umwandeln ,schon gar nicht wenn der Autor das nicht möchte und man weiß ja auch gar nicht was der Autor in seinen Dateien drin hat das eventuell auf der dream nicht das macht was es machen soll.

    Der Autor des Plugins arbeitet hauptsächlich mit VU boxen und nicht mit dream boxen und diese beiden haben unterschiedliche software.

  • ich hab mir den pictureviewerfs mal installiert und ausprobiert... so richtig ueberzeugt er mich nicht. er ist etwas aufwaendiger als der pictureplayer aber bilder automatisch gedreht hat er nicht (vielleicht muss man da auch irgendwo noch ne versteckte einstellung aktivieren).

    aufgrund des hinweises von zombi habe ich auch mal den geminibrowser ausprobiert. das sind ja eigentlich mehrere browser, die verschiedene nette features haben. das automatische drehen hat auf anhieb funktioniert (allerdings die preview bilder werden nicht gedreht).

    in einem browser kann man auch ne mischung von bildern und videos anschauen, das ist eigentlich heutzutage schon ein wichtiger usecase, da man ja mit dem handy neben bildern auch mal kleine videos macht.

    gefaellt mir schon besser.

    gibt es da eigentlich auch was von merlin?

  • Rechthaben ist schön. Ich habe gesagt, es gibt vom Autor eine deb.Version (die gibt es,, auch wenn sie vielleicht nicht mehr veröffentlicht ist) und die läuft. Da sie läuft, ist sie für mich auch aktuell. Die Seite besuche ich nicht mehr, da sich der Autor etwas merkwürdig zu aktuellen Dreamboxen verhält.

    Aber wenn das Plugin noch funktioniert, nutze ich es.

    Gruß, Renard

  • danke. auto exif rotation ist eigentlich ein muss und sollte auch im dream pictureplayer drin sein. das "stop play" ist eigentlich auch ein muss... wieso sollte tv im hintergrund weiterlaufen und u.u. auch noch durchscheinen :/

    wonach ich suche ist ein pictureplayer, der auch die videos, die in einer picture directory drin sind, bei einer slideshow abspielt.

    das habe ich mal bei kodi gesehen und fand es klasse.

    der gemini browser hat zwar die funktionalitaet einzeln (picturebrowser, videobrowser) aber nicht kombiniert.

    wahrscheinlich muss ich da den code wieder selbst umhämmern, aber auf den ersten blick ist der saumaessig komplex... naja, mal sehen.

  • Bei dem originären MediaCenter der Dreambox bietet der Bildbetrachter leider nur sehr rudimentäre Funktionen – keine autom. Bilddrehung, Fernsehton läuft weiter, Pause für SLideshow konnte ich auch nicht entdecken.

    Bei allen anderen hier aufgeführten Bildbetrachtern bin ich als Anfänger sehr verunsichert bzw. ratlos:


    PictureCenterFS als deb.Version; Woher kann ich die bekommen, wenn der Autor sie nicht mehr zur Vefügung stellt? Was kann man sich evtl. damit „zerschiessen“? Lassen sich solche Installationen wieder rückstandslos entfernen?


    Bei dem von mr_vica empfohlenen Player https://github.com/OpenPLi/eni…/Extensions/PicturePlayer

    habe ich null Ahnung, wie man derartige auf Github befindliche Dinge auf die Box installiert. Vielleicht ist mal jemand so nett und weiht mich da ein?

    Kann man solche Installationen dann auch wieder restlos entfernen? Mit einem automatischen Update bei Erscheinen von Neuerungen ist ja damit wohl auch nichts?

    Vielen Dank im voraus

  • PictureCenterFS alsdeb.Version; Woher kann ich die bekommen, wenn der Autor sie nicht mehr zurVefügung stellt? Was kann man sich evtl. damit „zerschiessen“? Lassen sichsolche Installationen wieder rückstandslos entfernen?

    die kannst du hier im thread bekommen ;-)

    das .deb package ist quasi derselbe code... nur anderst gepackt. ist wie .zip und .tar package.

    habe es selbst installiert und es wurde nichts zerschossen. (trotzdem, egal was man installiert, man sollte vorher immer ne sicherheitskopie anlegen)


    der openpli pictureviewer laeuft so nicht eins zu eins auf der dreambox. der ist fuer die openalliance boxen, die ne aeltere enigma2 version verwenden.

    da muesste erst das timer handling angepasst werden. ist keine grosse sache, aber muesste halt einer machen... ;-)

  • Das kannst du dir sowieso als Grundregel merken: bei allem, was mit Open beginnt, wirds sehr wahrscheinlich Probleme geben, da diese nicht DreamOS als Basis verwenden.

    Gruss
    Dre


    Boxen: DM8000-SSTC DVD PVR HD / DM7020HD-TC / DM7080-SSCC / DM820-C
    Developer Project Merlin - we are OpenSource