EMC Skin an Standard Full HD Skin anpassen

  • Wenn du nichts bei einem import angibst wird immer im aktuellen Verzeichnis gesucht, oder alternativ im Systempfad.
    Das hat jetzt aber nichts mehr mit dem Topic und auch nicht mit den .po-Files zu tun ;)

  • nein, das hat nichts mehr mit dem urspruenglichen thema zu tun, sondern war durch die bemerkung von @dre bezueglich der updates getriggert.
    damit die aufnahmelaenge und restlaufzeit richtig angezeigt wird, habe ich ja ein paar kleine aenderungen in e2 konvertern gemacht z.b. serviceposition.py.
    die liegen ja jetzt in der e2 system dir.
    wenn ich eine kopie davon jetzt in die plugin dir lege, dann würden die nicht mehr von system updates ueberschrieben. (ist wahrscheinlich so aehnlich wie bei dem fix in der timer liste, der bei gp3 nicht ankam, weil da ne kopie in der gp3 dir lag???).
    sehe ich das richtig?

  • Ich würde vermuten dass EMC nach wie vor eine eigene Domain für die Übersetzungen setzt und nutzt und deshalb die integrierten Übersetzungen nicht gefunden werden.
    In DreamOS ist es nun eigentlich so, dass enigma2 zwei "Übersetzungs-Domains" hat.
    enigma2
    und enigma2-plugins.


    Wird eine Übersetzung in enigma2 nicht gefunden gibt es einen automatischen Fallback auf enigma2-plugins.
    Plugins die noch Übersetzungen noch "Old-Style" handeln machen das nicht und müssen deshalb jeden String nochmal extra übersetzen.


    War das ungefähr veständlich?

  • wenn ich eine kopie davon jetzt in die plugin dir lege, dann würden die nicht mehr von system updates ueberschrieben. (ist wahrscheinlich so aehnlich wie bei dem fix in der timer liste, der bei gp3 nicht ankam, weil da ne kopie in der gp3 dir lag???).sehe ich das richtig?

    Schlechte Idee weil du dir dann ganz schnell einen GS einfängst wenn es systemrelevante Änderungen gibt. Und nein das bei GP3 war etwas anderes die haben ja von dem Orignal etwas geerbt, also die Funktion nur umgeschrieben nicht die Originalsourcen überschrieben/ersetzt.

  • Ich würde vermuten dass EMC nach wie vor eine eigene Domain für die Übersetzungen setzt und nutzt und deshalb die integrierten Übersetzungen nicht gefunden werden.
    In DreamOS ist es nun eigentlich so, dass enigma2 zwei "Übersetzungs-Domains" hat.
    enigma2 und enigma2-plugins.

    daher war ja meine Frage, ob man den EMC-Code dazu anpassen müsste?
    https://github.com/betonme/e2o…master/src/__init__.py#L9


    Könnte man da zusätzlich die domains für enigma2/enigma2-plugins angeben?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • @Reichi
    Das versteh ich nicht, die enigma2 Translations funzten doch schon immer als Fallback egal welche Domain ein Plugin nutzte?

    genau das funktioniert ja offensichtlich nicht.
    Nur deshalb gibt es hier ja die Diskussion.
    Eigentlich kann es nur so sein, wie Reichi schreibt.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • @dhwz
    Es geht ja mehr um die theoretische Lösung des Problems ;)


    Soll ja keine Aufforderung zum Anpassen des EMC-Codes sein ☺️


    Würde mich einfach nur mal interessieren, ob das machbar wäre.
    Also zusätzlich zu einer lokalen Übersetzung auch die DreamOS-Übersetzungen als Rückfallebene zu nutzen.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • @Sven H
    Hier wird gar nichts angepasst. EMC ist kein DreamOS Plugin. ;)

    Was aber nicht heisst das es das nicht werden darf.
    Als DreamOS erschienen ist, wurde EMC einfach nicht darauf angepasst, weil zu der Zeit sowieso kaum mehr jemand was an EMC gemacht hatte.
    Für mich war EMC immer ein Dreambox Plugin und nicht absichtlich auch für Open Images gedacht.
    Coolman brachte es damals unter die Open-Images, weil er damals von VU eine Box gesponsert bekommen hatte, in der Hoffnung er macht für die noch viele schöne Plugins. ;)
    Ursprünglich hatte er aber auch eine Dreambox. Aber nun ist er ja schon ziemlich lange aus der Enigma-Gemeinde verschwunden. :wacko:
    Der Open-Gemeinde steht es ja frei einen Open-Fork zu machen.......weil wirklich Enticklungsbeteiligung an EMC kommt von da eh nicht.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

    Edited once, last by Swiss-MAD ().

  • Das bezog sich nicht auf andere Boxen, sondern darauf dass es auch im OE2.0 läuft.

    Aha ok. Ja im Moment ist es sicher noch schön wen EMC auch auf OE2.0 noch läuft.
    Aber irgend wann muss auch mal ein Schnitte gemacht werden, wo zukünftige Versionen nur noch auf DreamOS laufen.
    Sonst schleppt man am Ende immer noch irgend welche Altlasten mit sich. ;)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

    Edited once, last by Swiss-MAD ().