Dm900 + LG 55 B7D Update = falsche Farbdarstellung

  • Wir schreiben hier auch nicht um irgendwelche Koreaner zu ärgern. Dies ist ein reiner Informationsaustausch !


    d.h. man versucht sich gegenseitig zu helfen und gemeinsam (dafür sind Foren ja da) eine Lösung zu finden, solange das Problem noch besteht ! Früher oder später wird es eine Lösung geben ...hoffe ich zumindest !

  • momentan kann ich nicht richtig kotzen, das getauschte Mainbooard und dass neue Panel machen ihr Ding innerhalb der Spezifikation...

    Du Glücklicher ! ;-)


    Auf https://www.lgwebos.com/topic/…irmware-tutorial/?page=11 ist ja eine Downgrade-Möglichkeit beschrieben, allerdings scheint diese auf den neuesten Geräten nicht mehr zu funktionieren und ich würde davon auch abraten solange man noch Garantie hat, denn diese verliert man dann !

  • und nochmal .. in diesen thread wird seit zig posts nichts mehr zum thema dreambox behandelt ...
    Ihr postet hier fleißig in dem Forum >



    Bitte wechselt in ein Forum wo es um Probleme mit TVs geht ... z.B. Hi-Fi-Forum wie oben schon verlinkt.




    Das ist wie im - ACHTUNG schlechter Vergleich wieder :D - Mercedes-Forum was zu BMW zu posten ....

    *****************************************************************************


    ('''... Gruß Ketschuss ...''')
    DM920uHD, DM900uHD, DmONE
    Team-Member Project Merlin - we are opensource

  • Die Thread-Überschrift lautet doch:


    Dm900 + LG 55 B7D Update = falsche Farbdarstellung


    Und GENAU DARÜBER wird hier diskutiert !


    Die Leute welche hierherkommen, denken sie haben ein Problem mit ihrer Dreambox und erfahren in diesem Thread was daran schuld ist. Als Dreambox-User möchte ich das schon wissen. Und ich möchte auch wissen, wie sich das Problem möglicherweise beheben lässt, damit ich wie gewohnt meine DM weiterhin nutzen kann !


    Der Unterschied ist nur, dass diesmal nicht eine Software- sondern eine Hardware-Komponente am schlechten Bild der DM schuldig ist !

  • Und genau das steht ja jetzt schon etwa 10 x hier und der Rest ist nur noch Beschwerde über LG. Und Nein, das gehört nicht in dieses Forum.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • ich sehe das etwas anders, alle betroffenen Personen haben Kontakt zum LG Support gesucht und erfahren, haben versucht ihre angeblich beste Technik im Rahmen der freiwillig gewährten Garantie von LG reparieren zu lassen...


    und haben negative Erfahrungen gemacht. Das ist einfach der Sinn und Zweck eines Forums sich auszutauschen, die Dreambox 9x0 ist bekanntlich per HDMI involviert. @Ghost als Entwickler hat sicherlich auch von diesen Erfahrungen profitiert :)


    Und andere User werden dann auch profitieren, also macht mal halb lang...

  • Neuigkeiten !


    Ich hab jetzt meine LG mit der Engeneering FW 05.90.10 downgraded
    auf 04.80.45 bekommen !!!


    Und das ganze ohne HACK !!


    Ihr braucht nur die die 04.xx.xx für euren TV, kopiert diese auf einen USB Stick mit FAT32 in das LG_DTV Verzeichniss, steckt den USB Stick an den TV und drückt die Meldung mit FOTOs weg.


    Auf euren "Android" Handy müsst ihr die Universal Fernbedienung APP "SURE" installieren, starten, euren TV adden und verbinden. (mit dem Code bestätigen)
    (wer die app braucht, kann mich ja per PM anschreiben)


    In der Mitte auf das Symbol mit den viereckigen Kästchen klicken, ganz runter scrollen , da auf "Software Update" klicken. Auf dem LG öffnet sich nun der USB Expert Mode.


    Da die FW auswählen und bestätigen. Wenn fertig, startet der Fernseher neu.



    Danach solltet ihr aber das automatisch Software Update deaktivieren, da er sonst direkt wieder die neuste downloaded.



    Eventuell oder sogar bessere wäre auch den Fernsehr auf Werkseinstellungen zurück zu
    setzen, das es keinen Settings/App Konflikt gibt


    Und wer keine 04.xx.xx für seinen TV findet auf der deutschen LG seite, guckt bei LG.uk
    oder einer anderen europäschen seite oder LG Russland. alle 2017er FWs sind die gleichen !
    ihr könnt nichts falsch machen.


    Dank geht an den User "demon-yo" aus dem webos-forum, der das in der Android-App endeckt hat.



    edit: jetzt auch nochmal die offizielle letzte 04.70.95 aufgespielt

  • @deepblue2000 ... P-E-R-F-E-K-T !!! DANKE !

    P.S.: GENAU DAFÜR ist ein Forum da !


    TIPP:
    Wenn nicht die neueste Firmware drauf ist, dann erhält man beim Einschalten des TV jedesmal die Meldung "Neues Update verfügbar". Diese nervige Update-Nachricht kann man verhindern, indem man im Router (z.B. Fritzbox) die Internetseiten snu.lge.com und su.lge.com auf die Blacklist setzt !

  • Das Problem mit der Farbdarstellung, habe ich mit meinem Panasonic OLED 804 seit Anfang an. Ich muss entweder über Autoresolution alles mit 1080p ausgeben lassen, dann habe ich aber das
    Problem, dass der TV nicht automatisch von BT.2020 in BT.709 wechselt. Oder ich muss über die Einstellungen des TV den Modus der HDMI Autoeinstellungen ändern, dann ist aber BT.2020 gekillt.


    Ist echt nervig immer was in den Einstellungen zu ändern, um den richtigen Farbraum zu haben.


    Wo ist da der Fehler, bei den Herstellern der TVs oder bei Dream? Das Problem scheint es ja auch bei Philips zu geben, bei LG erst seit dem update.

  • @hotte007


    Ich schaue auch auf einem Panasonic 65FZW804 in Verbindung mit der DM920.
    Der TV schaltet bei mir immer korrekt zwischen BT.709 und BT.2020 um.



    Kontrollier doch mal ob Du in den Einstellungen unter Bild -> Optioneinstellungen -> HDMI-Farbmetrik-Typ alles auf "Auto" eingestellt hast. Des Weiteren unter Setup -> HDMI Auto Einstellungen die Einstellungen auf "Modus 2" ist.



    MfG



    Carlo

  • Hallo Carlo,


    HDMI- Farbmetrik-Typ habe ich alles auf Auto.


    Wenn ich HDMI Autoeinstellung auf Modus 2 stelle, gibt die Dream bei 2160p immer BT.2020 aus, es sei denn, ich stell die Dream auf 1080p dann stimmt der Farbraum im TV logischerweise. Wenn ich dann aber einen HDR Film schaue, schaltet der TV den HDR Modus nicht automatisch aus.


    Also HDMI Autoeinstellung Modus 2, Film startet vom Stick, TV schaltet in HDR-Modus, Film wird beendet, TV bleibt im HDR-Modus. Oder kann das an dem Fomat des Films auf den Stick liegen?


    Grüße


    Hotte

  • Mit dem Plugin stimmt die Farbdarstellung, schonmal einen schritt weiter, vielen Dank.


    Was jetzt noch nicht funktioniert, ist das Automatische deaktivieren des HDR-Modus.


    Wenn ich also ein Film vom Stick abspiele, geht der TV in den HDR-Modus, nach beenden des Films
    deaktiviert der TV den HDR-Modus nicht. Ich muss entweder den TV neu starten, oder z.B den Bergdoktor in HDR
    über die ZDF Mediathek starten und stoppen, dann schaltet der TV den HDR Modus wieder aus.


    Auch wenn ich den Stick in den TV stecke wechselt der TV in HDR-Modus und wieder zurück, nach beendigung des Films.


    Wenn ich über die Dream gucke macht er das nicht.

  • Schön, dass Ihr einen LG Firmware Thread für Panasonic troubleshooting gekapert habt... Ich habe einen LG mit dem beschriebenen Problem: Eure Panasonic Config- Probleme interessieren mich ehrlich gesagt wenig. Könntet Ihr hierfür bitte einen eigenen Thread aufmachen, damit man hier informieren kann, wenn es in DIESEM konkreten Problem weitergeht? Danke!