Posts by deepblue2000

    eigentlich ist 5GHz in der Fritzbox schon immer aktiviert (auch wo die BT noch normal funktioniert hat)

    bei den "Mesh-Repeatern" die verteilt in der Wohnung sind, ist aber nur 2,4GHZ aktiv.


    sind natürlich auch einige 5Ghz Funknetzwerke von den Nachbarn da... ich kann denen aber schlecht

    sagen, sie sollen ihr 5ghz netz abschalten ;)


    Ich glaube ja immer noch, das es seitdem update auf 1.7 schlechter geworden ist

    moin,


    also bis vor ein paar Monaten ging die BT-FB immer super und ohne Probleme.(sogar aus der Küche 7-8m zur BOX)

    dann ging es langsam los, das die BT immer mehr rumgzickt hat und von der Couch (3m) immer mehr Probleme machte.

    also vor 4-6 Wochen dann die BT getrennt und nur noch im IR Mode benutzt.


    Gestern dann mal wieder den BT-Mode versucht und jetzt geht nix mehr, von der Couch ist kein Verbinden mehr möglich,

    die FB wird nur kurz gefunden. Das koppeln klappt jetzt nur noch, wenn ich die FB auf die BOX lege und dann kann ich auf die Couch.

    (die dB auf der Couch ist dann so -65dB früher waren es glaube mal um die -56dB) Aber es funktioniert dann nur ein paar Minuten,

    dann hat man doppelklicks, lags usw, so das die Bedienung keinen Spass mehr macht und man wieder trennen und den IR Mode nutzen muss.


    Am Wohnzimmer Setup hat sich generell nichts geändert, keine anderen Geräte die stören könnten.


    Liegts an der BOX oder FB ? (1.7 ist drauf)


    Jemand ähnliche Symptome ?

    UHD Dateien, Untertitel im PGS Format funktionieren nicht



    x265 UHD Sample https://x0.at/FIxD.mkv (subs gehen nicht) (AR 1,77):

    1. Video: HVC1 3840x2160 23.976fps [ger] (hevc main 10 L5.1, yuv420p10le, 3840x2160) [default,forced]]
    2. Audio: Dolby AC3 48000Hz 6ch 448kbps [A: German AC3 5.1-EX [ger] (ac3, 48000 Hz, 5.1, 448 kb/s)]
    3. Subtitle [S: German Forced [ger] (pgs) [default,forced]]
    4. Subtitle: UTF-8 [S: German Forced [ger] (subrip) [forced]]
    5. Subtitle: VobSub [S: German Forced [ger] (vobsub)]
    6. Subtitle [S: Forced Subtitles (auto)]
    7. Subtitle: UTF-8 [S: No subtitles]



    x265 UHD Sample https://x0.at/Y9xL.mkv (subs gehen) (AR 2,38):

    1. Video: HVC1 3840x1608 23.976fps [V: German [ger] (hevc main 10 L5.0, yuv420p10le, 3840x1608) [default]]
    2. Audio: DD+ 48000Hz 6ch 768kbps [A: German [ger] (eac3, 48000 Hz, 5.1, 768 kb/s) [default]]
    3. Subtitle: UTF-8 [S: Deutsch (forced) [ger] (subrip) [default,forced]]
    4. Subtitle: UTF-8 [S: Deutsch [ger] (subrip)]
    5. Subtitle: UTF-8 [S: No subtitles]



    x265 UHD Sample https://x0.at/Ydon.mkv (subs gehen) (AR 1,77):

    1. Video: HVC1 3840x2160 23.976fps [V: German [ger] (hevc main 10 L5.1, yuv420p10le, 3840x2160) [default]]
    2. Audio: DD+ 48000Hz 8ch 1024kbps [A: Deutsch Dolby Digital Plus 7.1 (UHD Blu-ray) [ger] (eac3, 48000 Hz, 7.1, 1024 kb/s) [default]]
    3. Subtitle: UTF-8 [S: Deutsch Forced (SRT) [ger] (subrip) [default,forced]]
    4. Subtitle: VobSub [S: Deutsch Forced (VobSub) [ger] (vobsub) [forced]]
    5. Subtitle [S: Deutsch Forced (PGS) [ger] (pgs) [forced]]
    6. Subtitle [S: Forced Subtitles (auto)]
    7. Subtitle: UTF-8 [S: No subtitles]

    so ich hatte jetzt mal den Onkyo Hardware resettet, stromlos hatte ja nix gebracht. aber nach dem Hardware Reset scheint jetzt alles wieder zu funktionieren.

    musste zwar den Onkyo neueinstellen, aber scheibar sind die Probleme jetzt erstmal weg.

    Two aus dem idle macht direkt Bild und Ton.

    ja, alles strom los gemacht,


    LG hat neuste FW

    und alles am Onkyo angeschlossen.


    hatte vorhin extra mal Sicherung rausgemacht, damit ich die Stecker hinterm Schrank nicht suchen muss.

    (bevor ich das gelesen hab von dir)


    Am Setup wurde nichts geändert


    hat das was zu bedeuten:

    mir ist jetzt aufgefallen (man guckt ja nicht oft in das menu), das mein LG Bluray Player in HDMI-Cec unter Geräte

    als Toshiba Bluray angezeigt wird. (weiss jetzt nicht genau seit wann, glaube vor 2 Monaten oder so stimmte es noch)


    auch hat meine TWO aus dem Idle heraus kein Bild über HDMi-Cec, ich muss sie nochmal in Idle setzen, so das alle anderen

    Geräte auch aus gehen und dann wieder anmachen, dann ist Bild da. Ton kommt dann erst, wenn ich einmal umschalte.


    Manchmal funktioniert es direkt, wenn ich vorher Sat1 als Sender habe.


    Das ging früher alles mal besser. Wurde mal was an der HDMI-Cec Erkennung geändert ?


    Alle Geräte gehen an/aus, so wie es soll, das einzige was ist halt ist, das die TWO kein Bild macht, erst nach erneutem IDLE an/aus.

    Und dann muss man einmal umschalten, das Ton kommt.


    LG TV (2021)

    Onkyo TX-SR444
    LG BluRay (2017)

    TWO (aktuellster unstable stand)

    "Aspect ratio 2.39 : 1"

    ist die offizielle Angabe zum Bond.


    was ja jetzt bisschen offtopic ist...

    aber es gehen ja generell keine Subs im OE2.6 wo die Filme einen AR höher als 2,38 haben.

    Bis 2,38 geht es ja.


    Und da es im anderen OE ja geht... muss es ja am OE2.6 liegen.

    BartHD


    ich hatte jetzt auf Arbeit mal ein paar Minuten Zeit...


    hab hier mal ein Sample vom Bond gemacht, wo ich den AR auf 2,38 angepasst habe. (1920x806)

    das Original hat 1920x800 (AR 2,40) ich hab das Bild also um 6 Pixel in der Höhe gestreckt.


    Wenns dir möglich ist, teste es mal, ich kann es heute Abend wenn erst testen.


    Base64:

    Code
    aHR0cHM6Ly9hbm9uZmlsZXMuY29tL1BjcjBtOFY4dTgvMDA3X2ZpeGVkX0FSX21rdg==

    wir wissen ja jetzt das es nicht am Subtitle format liegen kann. (Haben ja alle das selbe Format und die Subs von Bond gehen ja im Finch)


    es kann also wirklich nur am Aspect Ratio liegen.


    Das OE scheint ab einem AR von 2,39 irgendwo einen "rechenfehler" zu machen und berechnet

    die Anzeige der Subs falsch

    also Auflösung ansich wäre falsch,

    es liegt am AR (Aspect Ratio) hab es jetzt nochmal mit Shang Chi 1920x getestet, da gehen die Subs auch.


    Finch: AR 2,38

    Bond: AR 2,40

    Shang Chi: AR 2,38


    Die Serie Teheran hat einen AR von 2.39 hier gehen die Subs auch nicht.


    Also kommt OE2.5/6 mit Subs bei einem AR ab 2,39 nicht klar.

    Ich hab das jetzt mal mit "Finch" getestet,

    da werden die SUBs angezeigt.


    es ist aber bei Bond und Finch das selbe Format:

    Subrip SRT S_TEXT UTF8


    dann hab ich mal die Bond Subs in Finch gemuxed und siehe da, bei Finch werden die Bond Subs angezeigt,

    Also muss es was mit der Auflösung zu tun haben:


    Finch: 3840x1608 (subs gehen)

    Bond: 3832x1596 (sub nicht lesbar)

    ein richtiges Tutorial ... naja..


    man muss vorne mit den Fingernägeln die FB soweit aufmachen bis man mit

    was anderem flachen nicht scharfen dazwischen kommt. (alte Krankenkasse Karte, Kreditkarte oder ähnlichem)

    und sich von da aus in dem Spalt nach hinten weiter arbeiten. Es ist nichts geschraubt, nur gepresst.

    Ich hab dann hinten wo es relativ schwer aufgeht, ein Brötchenmesser zum hebeln genommen.

    Mission erfolgreich !


    @marthom hatte recht. Das Kontakt 60 kam heute.

    FB wieder aufgemacht (es ist jedesmal ein Kampf... ;) )


    Man konnte wirklich die Folie vorsichtig abziehen. (hatte sie beim ersten mal gar nicht gesehen)


    Kontakte alle eingesprüht, Folie wieder drauf gelegt, Batterien dran gemacht zum testen, alles ok !

    FB wieder zusammen gemacht. Wie neu !!


    Thx an alle für die Inputs