Dreambox kompatible h265 .ts Datei erzeugen

  • Hallo Forum,


    Mit welchem tool lässt sich am besten aus einer mp4 Datei eine Dreambox kompatible *.ts datei erzeugen?

    Würde die Datei dann gerne mit entsprechender *.eit und *.meta Datei ausstatten damit sie normal in der Aufnahmenauswahl der Box erscheint.


    Am liebsten h264 oder h265 codiert um weniger platz zu verwenden.


    Ändere ich die Dateiendung einer mit h265 codierten mp4 Datei einfach auf ts bleibt der Bildschirm schwarz wenn ich versuche die Aufnahme auf der Dreambox abzuspielen.


    Bleibt gesund,

    mistelmistel

  • Und warum willst das ändern? mit der 7080hd kannste doch auch mit alternativ Movielisten wie der AMS oder der EMC direkt mp4 verwalten (da geht eit,meta,Cover,Backdrop uvm. direkt da musst nix umhämmern)

    Ansonsten kannst auch einfach mal nach dem tsMuxerGUI suchen ,damit lädst die mp4 ein und sagst mach ne ts draus ,das geht in paar sek.

    Achso und h265 geht mit deiner Box auch nicht weil das geht soviel ich weiss nur bei UHD .

    Edited once, last by zombi ().

  • PERFEKT!

    Genau das hab ich gesucht. :-)


    Ich wollte nicht den mp4 Dateinamen in der Auswahlliste und zudem ne kurze Beschreibung zum Video. Zudem arbeite ich recht gern mit den Tags und Markierungen wo ich das letzte mal das video gestoppt hab find ich auch ganz schick.


    Ja, h265 hab ich eben gemerkt geht nicht. Nehm ich halt h264, auch nicht schlimm. Codier ich halt nochmal frisch, hauptsache am ende läuft es wie erhofft. 8)

  • Wie gesagt da sind die Alternativ Movielisten sehr gut ,hier mal auch ne mp4 und die wird mit der AMS doch sehr gut verwaltet ;)

  • So nebenbei: UHD und h265 (HEVC) hat erstmal nix miteinader zu tun. HEVC ist z.B. der aktuelle Standard bei DVB-T2.

    Aber wie zombi schrieb: HEVC geht nur mit DM52x/DM9x0/One.


    Ich persönlich steh auf h265 : halber Platz bei gleicher Qualität. ;)

    Spielt auch meine Schlafzimmer DM520 problemlos via NAS ab. Der Container (mkv/mp4/ts) spielt keine Rolle.


    Wenn Du was neu encodieren musst/willst empfehle ich https://handbrake.fr/


    Grüße

  • Die DM9X0 (52x & ONE bin ich nicht sicher) kann aber UHD nur mit h265.
    UHD mit h264 geht nicht.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Meine mp4 enthalten h264, somit ist ein neu encodieren gar nicht nötig. Ich dachte das wäre notwendig um die Datei in einen .ts container zu bekommen.

    Aber dank dem oben empfohlenen tsMuxerGUI ist das ja gar nicht notwendig. :-)