Problem mit zwei gleichzeitigen Aufnahmen

  • Bei gleichzeitiger Aufnahme von zwei Sendungen ist eine Aufnahme verpixelt (schwarze Pixel). Ich verwende die Dreambox im Kabelnetz mit zwei DVB-C Tunern. Das Problem ist neu.


    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.


    Vielen Dank!

    Thomas

  • Kannst du die Umstände, in denen der Fehler auftritt irgendwie eingrenzen? Betrifft es vielleich nur bestimmte Sender? Betrifft es vielleicht nur einen Tuner?

    Funktionieren die beiden Tuner unabhängig voneinander sauber? Also was passiert, wenn du einen der beiden Tuner deaktivierst?
    Tritt der Fehler auch bei PiP oder Streaming auf?


    Welchen Kabelanbieter nutzt du? Wie sind die Empfangswerte?

    so long
    m0rphU

  • Kannst du die Umstände, in denen der Fehler auftritt irgendwie eingrenzen? Betrifft es vielleich nur bestimmte Sender? Betrifft es vielleicht nur einen Tuner?

    Funktionieren die beiden Tuner unabhängig voneinander sauber? Also was passiert, wenn du einen der beiden Tuner deaktivierst?
    Tritt der Fehler auch bei PiP oder Streaming auf?


    Welchen Kabelanbieter nutzt du? Wie sind die Empfangswerte?

    vielen Dank für die Fragen.


    Was ich jetzt auf die Schnelle rausgefunden habe:


    1.) sobald ein Tuner belegt ist, geht die BER bei den meisten anderen Sendern deutlich nach oben (fünfstellig), das Bild hat die beschriebenen Störungen.


    2.) es ist egal, ob Aufnahme oder PIP, die Störung tritt in beiden Fällen auf.


    3.) Tuner einzeln (direkt an der Dose) scheinen zu funktionieren.


    4.) Kabelanbieter ist Vodafone (ehem. Kabeldeutschland)


    Kann ich irgendwie anzeigen lassen, von welchem Tuner das Signal gerade kommt? Gibt es eine festgelegte Reihenfolge der Tunernutzung? Ich schleife das Signal durch.


    Kann ich die Tuner softwaremäßig deaktivieren oder nur per Kabel raus?


    Gruß

    Thomas

    Edited 2 times, last by thfrank ().

  • Das deutet zu allererst mal auf ein Problem beim Durchschleifen hin.


    Der aktuell belegte Tuner wird bei fast allen Skins in der Infobar angezeigt. Ich denke im Default Skin der 8000 sogar mit Namen (in deinem Fall wohl A1, A2, B, C). Andere Skins zeigen die genutzten Tuner durch kleine Lämpchen oder Kästchen an.

    Die Farben sind in der Regel so belegt:

    Grün = Tuner wird für den aktuellen Sender genutzt

    Gelb = Tuner wird im Hintergrund genutzt (Aufnahme, Streaming, PiP)

    Grau = Tuner ist ungenutzt


    Bei DVB-C werden die Tuner schlicht alphabetisch sortiert genutzt, da ja überall dasselbe anliegt (ist bei Sat oft anders). Also zuerst B, dann C.

    A1 und A2 sind die internen Sat-Tuner der 8000, die du ja nicht nutzt. B wird dann der erste Tuner daneben und C der daneben sein.

    BER steht für "Bit Error Rate" und reflektiert letztlich genau das, was du im Bild als Artefakte siehst. BER Werte unter 1000 sieht man in der Regel nicht im Bild (da gibt es Algorithmen, die das korrigieren können).


    Meine Vermutung: Tuner B bekommt gutes Signal direkt aus der Wand. Tuner C bekommt ein schlechtes Signal.

    Das wird dann vermutlich am Durchschleifen liegen. Da würde ich mal ein anderes Kabel testen.


    Um die Tests zu vereinfachen, kannst du in der Tuner-Konfiguration abwechselnd einen der beiden Tuner auf "nichts angeschlossen" stellen. Dann wird immer nur einer der beiden Tuner genutzt, sodass du gezielter testen kannst.

    Damit kannst du dann auch mal SNR und BER pro Tuner auf verschiedenen Sendern beobachten und hier angeben.


    P.S.: Bei neueren Boxen könntest du auch einen Triple- oder FBC-Tuner nutzen. Da reicht dann ein Kabel, was im allgemeinen weniger Störanfällig ist. Die Tuner laufen aber nicht in der alten 8000.

    so long
    m0rphU

  • Meine 7020HD hatte dieses Problem, wenn ich beiden Tunern ein separates Antennenkabel "gönnen" wollte.

    Nachdem ich von Tuner A auf Tuner B "durchgeschleift" hatte wars Problem gelöst.

    Herzliche Grüße


    Peter - Videot aus Leidenschaft


    Dream 7020HD+920UHD (an Unitymedia-BW), Samsung QE55Q7F

  • Hier war es wohl nur ein schlechter Kontakt am Antennenkabel. Hab den Stecker ausgetauscht und jetzt läuft es wieder.


    Vielen Dank für die Unterstützung!


    PS: nachdem ich hier längere Zeit nicht unterwegs war: die 8000HD ist ja schon etwas in die Jahre gekommen. Was wäre das aktuelle Gerät in der Klasse? 920HD? Wunder mich etwas über die Preisstruktur, war mal ne Ecke teurer vor 10 Jahren...


    Thomas

  • Wenn du nur Kabel hast, dann reicht eine DM900 mit einem DVB-C FBC-Tuner. Damit kannst du 8 Frequenzen gleichzeitig mit einem Kabel empfangen.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource