Posts by Ghost

    No Chance. When you use a dm920 with two fbc tuners it is not possible to use vtuners... but vtuners are needed for satip client.


    This is a limitation of the hardware, the drivers, and last but not least the linux tv api which supports a max of 16 tuners.


    Each FBC Tuner create 8 frontend devices... so with two fbc tuners you reached the limit.

    Das einfachste wäre vermutlich sobald das Problem besteht einfach mit dem GDB mal zu schauen wo e2 da die CPU verbrennt ;)


    Hmm ansonsten kann man aber auch die einzelnen Threads sich mal in top anschauen oder in ps.


    Also ggf. falls du eine halbwegs schnelle Internetverbindung hast, und es schaffst eine Portfreigabe zu machen, könnten wir mal schauen.


    Du müsstest dann mal im freenode #enigma2 vorbeischauen.


    Am liebsten wäre mir allerdings entweder jetzt sofort. Oder erst später heute Abend.


    cu

    Hmm okay. Das ist der Stable Stand.


    Das einzige was sein könnte ist, dass im Stable Stand die Standard Kanallisten veraltet sind.


    Die aktuellen Treiber im Unstable sind zwar auch neuer.. aber es gab in dem Treiber für den Tuner keine wichtige Änderung,


    Ich bin ratlos ;)


    Aber wenn die Kanalsuche funktioniert ist es ja okay.


    cu

    Hmm ich hab mir die Kanalliste angeschaut, und kann dort eigentlich keine extremen Unterschiede feststellen.


    Es gab vor längerem mal ein Problem, dass die PILTO_AUTO Einträge in Kombination mit langsamen Multischaltern Probleme gemacht haben.


    Aber das wurde schon vor langer Zeit verbessert. Und hmm das sorgte eigentlich eher für langsame Umschaltzeiten.


    Bist Du wirklich sicher, dass die Software auf der Box aktuell ist?


    Was sagt auf der Box: "dpkg --list | grep dreambox-dvb-modules"


    Also welche Version wird da angezeigt bei Dir?


    Also hier funktioniert mit dem selben Tuner sowohl deine Kanalliste, als auch die, die Standardmässig mitgeliefert wird.


    cu

    Häng doch hier mal deine /etc/enigma2/lamedb an.


    Dann wird man das vermutlich sehen.


    Ich habe die Vermutung, dass das LNB einen Frequenz Drift hat. Das kommt bei älteren LNBs schonmal vor.


    Die andere Möglichkeit könnte sein, dass eine Leitung vom LNB zum Multischalter vertauscht wurde.


    Dann wären die Transponder auf falschen Frequenzen. Beides wird man mit der Datei aber erkennen.


    cu

    Hmm ich finde das auch mehr als Rätselhaft.


    Hast Du seber mal eine Kanalsuche gemacht?


    Oder verwendest Du die Standardkanalliste?


    Die Software auf der Box ist aktuell? Also hast Du mal die aktualisierung gestartet?


    Ansonsten mache doch mal eine manuelle Kanalsuche... dort bei Art der Suche solange rechts drücken bis "Blindscan" kommt. Dort dann "Vor der suche löschen" auf Ja,


    Und dann mal die Kanalsuche laufen lassen bis zum ende. Den Status Screen der am Ende erscheint dann mit "ok" beenden und hier im Thread mal die entstandene /etc/enigma2/lamedb anhängen.


    Mich würde interessieren was er findet, und was nicht.


    Irgendwie mag ich da gerade nicht an ein Problem des Tuners glauben.


    cu

    Hmm also Spontan würde ich sagen, dass das eigentlich einfach so funktionieren sollte. Ohne großartige Einstellungen.

    Was mir einfällt ist, dass die LNB Spannungen bei dem FBC Tuner etwas niedriger sind. Das könnte erklären wieso nur Vertikal geht.


    Ich denke es gibt zwei Möglichkeiten das Problem zu lösen.


    In der einfachen Tuner Konfiguration die Option "Spannung und 22Khz setzen" auf Nein stellen.


    Dann wird alles über DiSEqC Signale gemacht.


    Oder aber die andere Möglichkeit ist es die erweiterte Tuner Konfiguration zu verwenden und dort die Option "Erhöhte Spannung" zu konfigurieren.


    Leider hast Du nichts geschrieben, wie die Umschaltung der Satelliten erfolgt. Also wie die SUR 210 F eingestellt sind. Stehen die auf Uncommitted Command, Option, oder Position.


    Wobei mir das eh egal erscheint, wenn das Hotbird LNB eh kaputt ist.


    Ich denke das Problem ist die niedrigere Spannung.


    cu

    Hmm also von einem HW defekt würde ich nicht ausgehen. Das sieht irgendwie so aus, als sendet irgendein Gerät per Bluetooth irgendwas, was dem 7080 FP nicht schmeckt.. und er scheint sich dabei aufzuhängen...


    Also ich denke einschicken wird nichts bringen. Zumal es für die 7080 keine Ersatzteile mehr gibt. Wir versuchen da intern gerade der Sache auf den Grund zu gehen. Sobald ich was neues habe werde ich mich bei dir melden.


    Also das ist jetzt allerdings nur eine Einschätzung meinerseits. Ich habe die Software für den FP nicht gebaut.... aber der Entwickler der das gebaut hat schaut es sich an. Also ohne Garantie.


    cu

    Hmm ansonsten könntest du mal noch versuchen die Box doch etwas länger vom Strom zu nehmen. Oder in den Deepstandby fahren.. Strom ab.. oder Schalter aus... und dann ohne Strom mal den Power Taster drücken. Damit sich die Elkos wirklich komplett entladen. Und danach erst wieder Strom anschalten. Wenn das auch nichts am verhalten ändert, dann wie gesagt mal ein Bootlog erzeugen.


    cu

    Sind noch irgendwelche pairings aktiv wenn du im Menü unter Geräte schaust?


    Also wenn die BT RCU ohne Strom ist, sollte da eigentlich nichts mehr gepaired sein. Und auch nichts mehr angezeigt werden.


    Das mit dem HW defekt weiss ich nicht. Schwer zu sagen. Magst Du mir mal ein Bootlog machen?


    cu

    Merkwürdig. Ich vermute, wenn du die Box nun in den Standby schaltest.. also deep standby und sie dann starten willst, dass sie wieder nur in den recovery startet. Also irgendwie mag der FP bei dir wohl nicht mehr so richtig. Wir versuchen das aktuell nachzustellen. Aber noch keinen grossartigen erfolg dabei gehabt.


    cu

    Hmm und die BT RCU liegt in der Schublade. Sind da noch Batterien drin?


    Also wenn ja, dann nehm die mal raus, und schalte die Box dann nochmal in den Deepstandby und dann mal kurz Stromlos machen. Also paar Sekunden.


    cu