LCD Anzeige abaendern

  • Sein Skin fasst keine Displayeinstellung an, es gibt auch keine Option im Display was zu verändern. Da ist "nur" die Standarteinstellung (im Idle-Modus) nur die Uhrzeit halt in weiss. Das dürfte eine Grundeinstellung vom original Dream-Image sein.
    Mfg

  • und in den default-Screens ist keine Schriftfarbe gesetzt, also kannst du es auch nicht ändern, außer du nimmst alle Screens, machst dir eine skin_user_display.xml daraus und fügst überall die Schriftfarbe hinzu.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Danke für die Info. Selbermachen? Ne das wird nix. Ich habe jetzt deinen DisplaySkin 5.1 genommen. Ist Ok so. Ich wollte halt eine eierlegende Wollmilchsau haben.
    Aber so ist das auch in Ordnung.
    Mfg :thumbup:

  • Gibt es eine Möglichkeit, bei Sendern mit konfigurierten Alternativen (bei mir z.B. Sat + DVB-T2) das Picon auch in der Channelselection darzustellen zu lassen?


    ... snip ...

    Als neues Beispiel von meiner Seite:
    Empfangsweg 1: DVB-T2, Empfangsweg 2: Satellit (Astra 19,2°)
    Für den Sender 'Das Erste HD' auf Empfangsweg 1 wird als Alternative das Pendant auf Empfangsweg 2 konfiguriert.



    Für beide Empfangswege werden die Picons in der LCD-InfoBarSummary normal angezeigt, in der LCD-ChannelSelection_summary jedoch nur für den Alternativ-Sender ('Das Erste HD' per Satellit).


    Wenn ich z.B. im Autotimer einen Suchauftrag für "Das Erste HD" anlege und Alternativ-Sender zulasse, wird die Service-Reference in der Autotimer.xml passend angelegt:

    Code
    <timer name="extra 3" match="extra 3" enabled="yes" from="20:05" to="23:57" location="/media/hdd/movie/Doku/" offset="0" overrideAlternatives="1" vps_enabled="yes" vps_overwrite="yes">
      <serviceref>1:134:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "alternatives.das_erste_hd.tv" ORDER BY bouquet</serviceref> <!-- Das Erste HD -->
      <include where="dayofweek">3</include>
     </timer>


    In einem alten Beitrag steht:

    134 ist ein "Alternativen-Bouquet" sprich ein Bouquet von Sendern die der User als Identisch definiert hat, welche aber z.B. über verschiedene Satelliten oder Tuner (DVB-C+DVB-S) empfangen werden.


    Enigma2 kann das Ganze meines Wissens intern für zapping etc komplett selbst handeln.


    Der Einzige mit dem Problem bin ich auch nicht: Klick

    NEU: DM920 (1x DVB-S2 FBC Twin Tuner, 1x DVB-C/T2 Dual-Tuner)
    ALT: DM8000 (2x DVB S2 Tuner, 2x DVB-C Tuner)

  • Gibt es eine Möglichkeit, unter der Progressbar für das EMC im Display die verbleibende Filmlaufzeit in min sowie daneben die Uhrzeit, die nach Ende des Films erreicht ist, anzuzeigen?
    Ich habe hier im gesamten Beitrag nichts gefunden.

  • richtig, schaue dir die Skins an und verwende den, der dir am besten gefällt, im Normalfall zieht sich die Ansicht durch den ganzen Skin, sofern möglich, aber die Skins 01_Default und 04_Kompakt_R2 scheinen für die gewünschte Anzeige von EMC wohl am besten.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Du meinst in der "Standard"-Version ohne Quellcode-Adaption?

    Alternativ kann man sich das aber auch einfach in den Skin einbauen.

    Am einfachsten als skin_user.xml dann wird bei einem Update nichts überschrieben.

    Quellcode muss keiner geändert werden, das ist alles skinbar.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Erstmal danke für die Kommentare.

    DisplaySkin bringt leider a) keine wirkliche Änderung und b) auch keinen Einfluss auf die Anzeige im EMC oder MediaPlayer.


    Dazu meine Fragen:

    Kann es sein, das sich das Plugin DisplaySkin und LCD4Linux gegenseitig behindern?

    Ist für beide Plugins als Grundlage in den OSD Einstelungen (NewNigma Services) der LCD auf Enigma2default zu stellen?



    Grundsätzlich war ich mit dem Display und den Anzeigen zufrieden. Die Idee, einfach die skin_user-xml im EMC-Abschnitt zu ändern und die Ende-Uhrzeit des Filmes anzeigen zu lassen, reicht ja schon.

    Swiss-MAD: wie sähe der Code denn da aus?

  • Damit die Einstellungen von DisplaySkin im Newnigma2 Image wirksam werden, bitte folgende Einstellung vornehmen:

    blaue Taste > Newnigma2 Services > OSD-Einstellungen und dort für LCDisplay und LCD Standby (gemeint ist der Idle-Mode) Enigma2 default einstellen.


    Aber grundsätzlich bist du hier im Forum falsch, wenn du NN2 verwendest, denn dieses Image weicht (nicht nur) in diesem Punkt vom Originalimage ab.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • ich habe sowas gemacht...

    links ist die endzeit und rechts die restlaufdauer des films eingeblendet.

    aber imho ist das nicht so einfach zu machen, wie bisher hier behauptet wurde. ich habe dazu einen konverter abaendern muessen.

  • Danke für das teilweise Feedback dazu.


    Ist es dennoch möglich, Antworten auf meine beiden Fragen und vielleicht sogar einen Code-Eintrag für die skin_user.xml zu erhalten?

    Letzteres würde dann wohl den Einsatz von DisplaySkin und LCD4Linux ersparen, denke ich.

  • alpha: Das ist genau das, wonach ich gefragt habe und was ich gern hätte.


    marthom: Es hält bzw. hielt mich ganricht ab und ich habe mich mit beiden Plugins beschäftigt. Allerdings führte beides zu keinem nennbaren Erfolg, lediglich zu den oben genannten Fragen.