Enigmote for "EnigmaOS" - iOS App

  • Hallo zusammen!


    Wir dürfen euch vorstellen: Enigmote for EnigmaOS


    Was ist Enigmote?
    Mit Enigmote kannst du deinen Receiver ganz einfach zu Hause oder von unterwegs* steuern.


    Warum ausgerechnet Enigmote? ...


    Senderliste (TV/Radio):

    • Anzeige der Bouquets
    • Anzeige der Sender mit aktueller Sendung
    • Anzeige des Programms mit EPG
    • Streamen eines Senders
    • Umschalten auf einen Sender

    Bouqueteditor (TV/Radio):

    • Hinzufügen, löschen und verschieben eines Bouquets
    • Hinzufügen, löschen und verschieben eines Senders

    Timerliste:

    • Hinzufügen, bearbeiten, löschen und CleanUp der Timer
    • Manuelle und automatische Timer

    Aufnahmenliste:

    • Verwalten der Aufnahmen
    • Gruppierung von Serienaufnahmen
    • Streamen einer Aufnahme
    • Fernbedienung:
    • Komplette Fernbedienung
    • Screenshot des aktuellen Bildes (nur OSD, nur TV oder alles)

    Profile:

    • Anlegen mehrerer Profile (Receiver)

    Plugins:

    • AutoTimer (Hinzufügen, bearbeiten, löschen, aktivieren, deaktivieren)
    • EPGRefresh (Einstellungen, aktivieren, deaktivieren, starten)

    Fernzugriff:

    • Fernzugriff über VPN (Konfiguration in Enigmote)

    Sicherheit:

    • Passcode, Touch ID oder Face ID

    Design:

    • Schlichtes, einfaches und intuitives Design

    Diverse andere Features:

    • SleepTimer
    • Makros (Befehle der Fernbedienung)
    • Picons
    • Wake on LAN
    • Wake on WLAN
    • WoL über die FRITZ!Box
    • Transcoding-Einstellungen (VU+)
    • Widget mit den wichtigsten Funktionen der Fernbedienung


    Wo bekomme ich Enigmote?
    Enigmote bekommst du im iOS AppStore:
    itunes.apple.com/de/app/enigmote/id1201211726?l=de&ls=1&mt=8



    Was kostet Enigmote?
    Enigmote kostet einmalig 6,99 € (Keine Extrakosten für z.B iPad Support, keine sonstigen Versteckten Kosten oder In-App-Käufe)


    Wo gibt es Support für Enigmote?
    Support bekommst du direkt hier im Thread, auf Facebook (auch per PN) und per E-Mail.



    Gibt es Screenshots außer die in AppStore?
    Ja, auf unserer Facebook-Seite gibt es einige Screenshots mehr. Unsere Webseite ist derzeit noch im Aufbau aber in den letzten Zügen.
    Dort wirst du dann u.a. auch Anleitungen und ein FAQ finden.



    Hinweise:

    • Um mit Enigmote Plugins wie AutoTimer, EPGRefresh ect. nutzen zu können, müssen diese auf eurem Receiver installiert sein.
    • Transcoding ist nicht auf allen Receivern verfügbar.
    • Wir bitten darum, euch für einen Support-Weg zu entscheiden. Bitte nicht eine Support Frage auf mehreren Plattformen verteilt stellen. Nur so können wir eure Fragen genauestens zuordnen und schnellstens beantworten. Vielen Dank dafür!


    Wir wünschen viel Spaß mit Enigmote!

  • Ich finde die App aus Usability-Sicht sehr gelungen. Sie ist modern und schlicht und nutzt so ziemlich alle nützlichen und guten "design patterns" die in den letzten Jahren entstanden sind (vmtl. folgt sie Apples Empfehlungen für App-Design?!).
    Und das rechtfertigt durchaus einen gewissen Preis.


    Seid nicht immer kritisch wenn's mal was nicht umsonst gibt. So eine App zu entwickeln schluckt unglaublich viel Zeit und ich finde es nicht verwerflich wenn man dafür am Ende wenigstens ein paar Euro haben möchte ;).




    DreamDroid z.B. leidet leider darunter mittlerweile alt zu sein. Würde ich es heute schreiben wäre es bestimmt relativ nah an dem was enigmote macht.
    Und... womöglich auch nicht mehr kostenlos.
    Auch wenn ich immer bemüht war in Sachen Usability und Design immer wieder aufzuschließen.

  • Es geht ja nicht um Zahlen wenn es jemand das plugin zustimmt. Aber eher am blind kaufen! Ein kostenlose Test zeit währe/könnte sicherlich gemacht werden.



    Wo gibt es Support für Enigmote?
    Support bekommst du direkt hier im Thread, auf Facebook (auch per PN) und per E-Mail.


    Wo bleibt den da das Thread Support?

    Dann bekommst du jetzt eine simple Antwort: Du musst sie nicht kaufen!

    DAS is kein gute Verkaufsargument...

    E2 Box: DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

  • ich habe kein iOS Gerät


    Aber die Fragen von anderen nach den Vorteilen finde ich berechtigt.
    Denn wenn man die andere App schon gekauft hat braucht man mehr als die kurze Vorstellung um eine zweite (ähnliche) App zu kaufen.



    Und bei Reichis DreamDroid habe ich schon mehrfach gespendet. Und würde gerne auch nochmal zahlen wenn dadurch die Entwicklung weiter geht!

  • Dann bekommst du jetzt eine simple Antwort: Du musst sie nicht kaufen!
    All unsere Beta-Tester und daraus entstanden festen und auch neu hinzugekommenen Kunden, wissen was sie an Enigmote und an uns haben.

    Was für eine dumme und arrogante Antwort. Mein Interesse an dieser App ist sofort verschwunden und das liegt nicht am Preis.

  • Welche App tut das? Ohne Box auch schwer zu realisieren! So wie Jörg auch, schliesslich kann ich nicht 365/7/24 eine Dreambox öffentlich ins Netz hängen, so dass alle App DEVs ohne Dreambox was zum spielen habe.
    Um zur Frage zurück zu kommen, in allen Comments auch hier hab ich immer nur gelesen, dass man die Secure Features deaktivieren soll.

  • Ich finde die App optisch sehr gut gelungen :)
    Derzeit nutze ich e2Remote Pro.
    Wenn die neue App jetzt Vorteile bietet, bin ich natürlich gern bereit, dafür dann zu zahlen.


    Fall es keine zusätzlichen Funktionalitäten gibt, ist das ja auch kein Problem.
    Für Neueinsteiger stellt sie dann auf jeden Fall eine Alternative dar.
    Und dass der Preis etwas höher ist, ist vertretbar. Es gibt auch teure und preiswertere Autos mit gleicher Ausstattung :P


    Wäre nur schön, wenn du dazu mal eine Aussage treffen könntest, ob es funktional einen Unterschied zu e2Remote Pro gibt.


    Meine Frage bitte nicht negativ verstehen, dass ist absolut nicht meine Absicht.


    Vielen Dank

  • Hi,


    ich kann nur sagen, dass ich die App (blind, wie manch einer hier sagen würde ;) ) gekauft habe und nichts bereue. Rein technisch wird zwar nicht wirklich mehr geboten, als von anderen Apps, aber letztlich kann doch auch nur das implementiert werden, was durch entsprechende Schnittstellen verfügbar ist. Deswegen ist die Featureliste bei all diesen Apps auch nahezu identisch. Letztlich kommt es also auf das Bedienkonzept an und da ist Enigmote auf jeden Fall ganz vorne mit dabei.


    Diejenigen, die sich hier über lausige 7€ aufregen (ja ich weiß: es hat sich niemand aufgeregt oder beschwert, sondern wollte nur eine Begründung für den Preis :thumbdown: ), können ja mal überlegen, ob die äquivaleten Apps noch weiterentwickelt werden. Immerhin wird doch dafür auch noch Geld verlangt. Aber hauptsache subtil kritisiert! Einfach mal aus dem Stand Begeisterung zeigen ist wohl nicht drin.


    Manchmal ist es hier wie im Heiseforum. :S


    Wenn man mal übliche Stundensätze für IOS Entwickler nimmt, wird der Entwicklungsaufwand bei dieser kleinen Zielgruppe sowieso nicht annährend wieder hereingeholt. Da könnte die App auch 10€ kosten und es würde bei einer Aufwandsentschädigung bleiben.


    @Enigmote
    Wenn du Zugriff auf eine aktuelle Dreambox brauchst, ich habe hier eine DM525, die ich gerade nicht benutze und auch in absehbarer Zeit nicht benutzen werde. Da ließe sich sicher etwas einrichten.


    Gruß