Kurze Aussetzer bei Widergabe von einer internen HDD

  • Vielleicht konnte „DMM Service“ paar Ersatzgeräte, für die betroffene hier im Forum, zum Verfügung stellen?
    Ich meine, als Leihgeräte mit 300 EUR Kaution, für 3-4 Wochen. Ich würde es sofort mitmachen.
    Es ist auch wichtig, weil irgendwann die Garantie ausläuft.


    So könnte man mindestens die defekte? Geräte raus filtern, und danach bei DMM genau untersuchen.


    Ich versuche noch eines. Weil die Aussetzer nur bei Wiedergabe von HDD kommen, lasse ich bespielte Festplatte im Gerät und installiere nacktes OE2.5 neu.
    Dann wird es klar: entweder die Änderungen am Firmware (Plugins, Softcam usw.), oder Firmware/Hardware (DM900) Schuld ist.
    Es ist auch denkbar, dass vielleicht nicht alle HDD mit DM900 Kompatibel sind. (bei mir ist Samsung ST 1000 LM024 eingebaut)


    Gruß
    toms129

  • Das mit der Neuinstallation habe ich schon mehrmals gemacht, hat bei mir nichts gebracht.
    Heute läuft es seit einer Stunde fehlerfrei, gestern 3 Stunden.
    Vielleicht hat es was mit dem Update vom 20.05 zu tun.

    Edited 2 times, last by beno80 ().

  • Ich würde mal mit einem OpenATV Image probieren ob es damit auch auftritt, wenn das alte enigma2 das auch macht kann es nicht am enigma2 liegen, sondern maximal noch an kernel und treibern.

  • Der Tipp war gut. :rolleyes:
    Ich habe meine Dreams damals mal mit oATV5.3 (das is wirklich alt... "OpenATV 5.3.0 (2017-01-10)") bespielt. Ich lese hier immer mit, und kann von allen Fehlern, über die hier so berichtet wird, keinen einzigen feststellen. Natürlich laufen bei mir nicht alle Features, die das DreamOS unterstützen würde. Aber das, was ich von der verbliebenen Box erwarte, macht sie sauber. Die anderen DM900 habe ich inzwischen wieder abgestoßen, waren aber vergleichbar unauffällig...

    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    DM900UHD-FBC, Gigablue Quad4K-S/C/T, QUAD_Plus-SSC, QUAD-SSC, UE_Plus-SC, X3-SC, UltraUE-SC, Astra 19.2E
    UniCable & KabelBW, oATV/OpenMips, orig. Skin,SevenHD/KravenHD,
    (weitere:Vu+Duo,TTG-S850HD,Technisat,Edision), PC-DVB-S/C/T,
    PopcornA110, 2x Xtreamer, BDP5200, LG 42R51, Samsung
    933BW,UE32C5700,UE65HU7590
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----

  • du muesstest aber 6.0 nehmen damit du genauso die aktuellen kernel und treiber verwendest.

  • dann lasst die boxen reparieren ... oder tauschen ...

  • Naja, wenn es mit dem OpenATV Image geht, dann wird es kein Hardware Problem sein. Soviel kann man daraus dann auf jeden Fall schließen.


    Einschicken wird demnach wenig bringen, solange die Ursache nicht bekannt ist, und es keine Lösung gibt. Die Box wird dann vermutlich einfach zurück gesendet.


    Wobei ich halt nach wie vor sagen muss, dass ich das Problem hier halt bisher noch nicht beobachtet habe. Ist halt doof etwas debuggen zu wollen, was nach keinem Muster entsteht, oder dessen Muster man noch nicht erkannt hat.


    cya

  • meine replybezog sich auch die aussage wo schnell mal beschlossen wird das bauteile macken haben....

  • Wer sagt den das es mit ATV geht, ich habe im Moment zu wenig Zeit um es zu probieren.
    In 4 Wochen habe ich Zeit dann werde ich ATV und HDF ausgiebig testen.


    Schau mal # 22 es gibt auch mit ATV das Problem.

    Edited once, last by beno80 ().

  • Hallo,


    bei ATV hatte ich auch die Aussetzer, die waren aber viel kurzer (geschätzt ca. 20-100 ms. Bei OS2.5 dauern die ca. 500 -1000 ms).
    Ich könnte ATV wegen meiner Frau leider nicht zu lange testen.


    Dafür, habe ich meinen DM900 einfach gegen neues Gerät getauscht. Auch die Festplatte ist neu.
    Überraschungsweise ist der neuer identisch als der alte (Hardware - Hautplatine, Tuner),
    und Firmware aus Dezember 2016 im Flash!!! - obwohl frisch geliefert. (Der erste war im Januar gekauft).



    Leider die Aussetzer kommen genau wie auf dem altem Gerät. Austausch hat nichts gebracht.
    Die Logs hängen an (davon verstehe ich nur Bahnhof).
    Pause war innerhalb von Sekunden nach dem Aussetzer gedrückt (letzte 4 Zeilen).
    (OS2,5 Unstable von 23.05.17)


    Gruß
    toms

    Files

    • 1.txt

      (144.88 kB, downloaded 57 times, last: )
    • 2.txt

      (141.65 kB, downloaded 39 times, last: )
    • 3.txt

      (142.96 kB, downloaded 79 times, last: )
  • Hallo, ich habe meine beiden 8000er ausrangiert und gegen zwei neue 900er ersetzt. Leider habe ich auch sporadisch, kurze Aussetzer bei beiden 900er in der Aufnahme. Aufgenommen wird auf ein NAS, die 8000er nehmen ohne Aussetzer auf/bzw. spielen ohne diese ab, da gab es nie Probleme. Auf einer 900er ist das aktuelle unstable Image mit GP3 und auf der anderen 900er das Merlin4 installiert.


    Gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse zu diesem Problem?


    Sonnst bleibt mir leider nichts anderes übrig, als die beiden 900er wieder zurückschicken und erstmal die 8000er weiter zu benutzen.


    Edit: Ich habe leider keine Ahnung wie man einen entsprechenden Log erstellt. Da die Zeit bzgl. Rücksendung drängt, ist das für mich eher nicht so wichtig.



    Gruß
    RuDa4

  • Hat jemand das Problem schon mal bei einem frisch installierten Original Image ohne irgend was dazu zu installieren gehabt?
    Weil komischer weise tritt das Problem micht bei allen auf.
    Irgendwie muss man das ja mal eingrenzen können. Ob interne Platte oder NAS spielt ja scheinbar keine Rolle.
    Ich vermute ja eher das irgend ein Software Problem ist.
    Bei mir ist das glücklicherweise noch nie aufgetreten.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Und die Aussetzer treten auch auf bevor am frisch installierten Image irgend was geändert wurde? Also nicht mal einen anderen Skin installiert oder so was ?
    Am besten mit dem aktuellen unstable testen.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

    Edited once, last by Swiss-MAD ().

  • Jup, da ich das Stable-Image nur zum Testen des Fehlers installiert habe, habe ich auch keinen Skin geändert. Ich glaube, ich habe lediglich den Netwerkbrowser (oder so ähnlich) zum Einbinden des NAS installiert. Kann mich nach der ganzen flasherei aber auch täuschen und der Netwerkbrowser war schon mit an Bord. Mehr hatte ich definitiv nicht installiert.

  • Bremse das Netzwerk der 900 mal auf 100mbit runter. Dann ist zumindest das auch noch gleich wie bei der 8000.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Oder gleich mal von interner platte wenn vorhanden ohne Netzwerk kabel angesteckt.
    Nicht das da im Netz was die dreambox vollspammt. Wenn es nicht von da kommt, habe ich auch keine Idee mehr.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<