DVD Player in der Dream 8000 geht nicht

  • Hallo,




    so nachdem ich meine neu erworbene Dream 8000 DVD 500GB ausgepackt habe, alles eingerichtet was der Dreamer zum Dreamen :smiling_face: braucht, habe ich ein Problem. Ein Sony DVD Brenner AD-7700S ist verbaut. Der DVD Player will bei bestem willen, keine DVD/CD abpspielen :frowning_face: . Der DVD Player bekommt Strom. Die Lampe von dem SATA/USB Adapter brennt. Die DVD Schublade lässt sich auch öffnen. Bei dem einlegen der DVD/CD läuft der Player hoch aber das war es dann auch schon. Ich habe unterschiedliche Original DVD's probiert. Vielleicht hat jemand einen Rat, ich bin nämlich ratlos.




    Danke :smiling_face:




    Gruß kmoeller

    Gruß

  • Quote

    Original DVD's

    das kann die box nicht so ohne weiteres. versuche mal ne selbst gebrannte dvd. :winking_face:
    installiere dir libdvdcss2_1.2.10-r1_mipsel.ipk und dann gehen auch die originalen dvds.
    Regloh

  • Hallo Regloh,




    die selbstgebrannten DVD/CD`s hatte ich in meinem Beitrag vergessen zu erwähnen, das habe ich auch erfolglos ausprobiert. Der vorschlag mit der "libdvdcss2_1.2.10-r1_mipsel.ipk" finde ich gut. Problem ist nur wo bekomme ich die her? Hast Du da auch einen Tipp? :smiling_face:
    Dank und Gruß

    Gruß

  • Hallo kmöller,


    das klingt mir nach dem üblichen Fehler :smiling_face_with_heart_eyes: beim Einbau des DVD-RW-Laufwerks bei der Dreambox: Die beigelegten winzigen Schrauben sind ein winziges zu lang. Du mußt also bei den drei Schräubchen für den Rahmen noch eine kleine Beilagscheibe dazwischenlegen (oder ein Stück Kunststoff). Dann funktioniert's (zumindestens bei mir war's so).


    Gruß
    hoe

    ---
    Gruß
    hoe
    DM8000HD 1TB DVD-RW, TunerA/B jeweils Astra1+Hotbird, LAN
    TechniSat DigiCorder S1, Humax iCord HDi

    McIntosh MA 6900, Jamo Oriel
    Sony PCM-2700A, Sony PCM-7010, Tascam DA-60, Studer D780, Fostex-D15, Fostex-D5
    AVM Evolution CD2, Lexicon RT-20, Philips DVDR7310H
    Teac X-2000, Teac X-2000R, Tascam ATR 60, Braun TG 1000
    Thorens TD550

  • Hallo Höglmeier ,



    meinst Du? Ich höre keine eigenartige Rater Geräuche. Der DVD Player ist ja auch Original von DREAMmultimedia eingebaut worden. Daher dürfte das eigentlich nicht sein. Bei dem Preis sag ich jetzt einfach sollten ein Paar Scheiben für 3 Cent drin sein ;). Das nächste Problem wäre ja auch, woher soll ich solche Unterlagsscheiben nehmen. Aber wie gesagt der Tipp ist gut.


    Vielleicht hat jemand noch`n Tipp. Kann ich irgendwie feststellen ob das Laufwerk überhaupt gemountet ist?



    Gruß kmoeller

    Gruß

  • Hallo kmöller,


    ich hab' genauso wie Du gedacht, aber dann nach Recherchen im Internet doch diese Unterlegscheiben montiert: Und siehe da, auf einmal ging das alles problemlos.
    Es sind übrigens 4 Schrauben für die Befestigung des DVD-Laufwerks im Rahmen und drei Schrauben für die Befestigung des Rahmens in der Dreambox. Ich hab' hier die Anzahl verwechselt.
    Und statt der winzigen Beilagscheiben, die ich gebraucht hätte, habe ich vier Kunststoffplättchen genommen, in die ich jeweils ein kleines Loch für die Schräubchen gebohrt habe.
    Probier's einfach mal: Der Umbau dauert 5 Minuten, es schadet also wohl kaum.


    Gruß
    hoe

    ---
    Gruß
    hoe
    DM8000HD 1TB DVD-RW, TunerA/B jeweils Astra1+Hotbird, LAN
    TechniSat DigiCorder S1, Humax iCord HDi

    McIntosh MA 6900, Jamo Oriel
    Sony PCM-2700A, Sony PCM-7010, Tascam DA-60, Studer D780, Fostex-D15, Fostex-D5
    AVM Evolution CD2, Lexicon RT-20, Philips DVDR7310H
    Teac X-2000, Teac X-2000R, Tascam ATR 60, Braun TG 1000
    Thorens TD550

  • Hallo Höglmeier,



    ich werde Deinen Rat befolgen :smiling_face: . Sobald ich das umgebaut habe werde ich mich umgehend melden.



    Vielen Dank und viel Spass bei dem Deutschland Spiel heute abend.



    Bis dann


    Gruß kmoeller

    Gruß

  • [Moderator] Link verstößt gegen die Boardregeln [/Moderator]
    :grinning_squinting_face:
    Regloh


    Nachtrag: hier stand lediglich ein "i google that for you link", der laut floh offenbar gegen regeln verstößt. *neuen.kaffee.hol*

    Edited 3 times, last by Regloh ().

  • Hallo Regloh,


    Danke, ich hatte gestern über Google das auch gesucht und gefunden. War mir zunächst aber nicht sicher ob ich die Such ergebniss so verwenden soll. Aber das hast Du ja genauso gemacht. Bin gestern aber trotzdem so vorgegangen wie Du mir das in Deinem ersten Vorschlag geschrieben hast. Aber leider ohne Ergebnis.


    Gruß kmoeller

    Gruß

  • Hallo Höglmeier und Regloh ,
    die Tat ist vollbracht. Habe alles ausgebaut die Schrauben 4Stck ausgebaut und unterlegt. Dann bin ich hingegangen und habe die Box neu geflasht mit dem Original Image. Alles eingerichtet DVD selbstgebrannte eingelegt. Keine Reaktion.


    Dann bin ich hingegangen und habe mal das libdvdcss2_1.2.10-r1_mipsel.ipk installiert. Box wieder neugestartet, DVD wieder eingelegt und wieder kein Erfolg. Ich werde jetzt den Händler Konsoltieren und den DVD Player austauschen. Sobald das geschehen ist werde ich mich umgehend wieder melden.


    Gruß kmoeller

    Gruß

    Edited 3 times, last by kmoeller ().

  • hattest du denn auch alle nötigen libs mit installiert? ne selbstgebrannte dvd - und wenn es nur ne datendvd mit ein paar avis ist - sollte wenigstens eingelesen werden.
    keine ahnung, was im originalimage alles gleich mit drin ist und ob das dazu reicht. ich persönlich verwende ein aktuelles oe1.6 experimental von http://www.oozoon-dreamboxupdate.de/.
    versuchs nochmal, z.B. mit diesem image http://www.oozoon.de/progs/ima…Image-dm8000-20100612.nfi, bevor du den händler kontaktierst.
    Regloh


    PS: war schwer dein posting zu lesen, weiß auf weiß ist suboptimal. :winking_face: es gibt leute wie mich, die den hellen forumskin nutzen :grinning_squinting_face:

  • Hi Regloh,


    prinzipiell stimmt das. Aber, mit dem Original Image müßte das eigentlich auch laufen! Der Support von DREAMmultimedia hat das auch bestätigt. Da aber die Player nicht von DREAMmultimedia selbst eingebaut werden, sondern vom Händler. Steht das nicht in der macht von DM, sondern der Händler muß dafür sorgen das dass lauffähig ist. Ergo werde ich mich mal schön an dem Händler halten :winking_face: und von Ihm die Funktionalität einfordern. Das habe ich auch schon getan und er hat mir anstandslos Ersatz zugesagt. Ich werde ich das ergebnis mitteilen.


    Bis dann


    Gruß kmoeller

    Gruß

  • Box wieder neugestartet, DVD wieder eingelegt und wieder kein Erfolg.


    Guten Tag,


    eine weitere Möglichkeit ist ein defekter eSATA 2 USB Adapter.


    Obwohl dieser, nach Einlegen der DVD/CD und Schliessen der Schublade, blinkten kann erfolgt dann keine Bildschirmausgabe:
    Eingabe / Die folgende Dateien wurden gefunden... / 1 DVD abspielen.


    Bei uns tritt dieser Fehler bei ca. jeder 50ten DM8000HD auf.
    Ferner, neben dem schon angesprochenen Defekt des DVD Brenners, möglich aber wirklich ganz, ganz selten: DVD Anschlussplatine Kaltlötstellen oder Brücken und defektes SATA/eSATA Kabel.
    Was mich verwunder, das der Händler, über den Du die Dreambox bezogen hast, öffensichtlich keinen Konfigurationsdurchlauf machte um die Funktionalität aller verbauten Kompomenten vor Auslieferung zu testen und auch die Festplatte zu formatieren. Oder war diese schon formatiert?
    Bei uns verlässt keine DM 8000 HD den Laden ohne FP und Firmwareupdate, denn das veraltete Zeug aus 2009 kann man nun wirklich niemanden andrehen, schon gar nicht in diesem Preissegment.


    Hast Du ein PC SATA Kabel?
    Dann Dreambox stromlos machen.
    Schliesse dieses an den DVD Brenner und dem 2. "toten" SATA Anschluss zwischen DVD Brenner und Festplatte an.
    Neustart und was passiert jetzt?


    Den 2. "toten" SATA Anschluss nicht im Livebetrieb nutzen, das Teil zieht die Performance total in den Keller.
    Daher hat ja auch Dream den eSATA 2 USB Adapter eingebracht.

    MfG


    BeCo-EDV / Visoduck Abholservice Berlin


    **************************************************************************************************************
    DM8000HDssss/DM500HD/DM800HD
    **************************************************************************************************************

    Edited once, last by BeCo-EDV ().

  • Quote


    ...
    Den 2. "toten" SATA Anschluss nicht im Livebetrieb nutzen, das Teil zieht die Performance total in den Keller.
    Daher hat ja auch Dream den eSATA 2 USB Adapter eingebracht.


    da ging doch DMA nicht, sollte doch mit dem neuen Kernel behoben sein oder irre ich mich da.
    (das bootlog zeigt 2 SATA mit DMA an)


    mfg
    pupert

  • DMA !? Bei SATA platten !?


    DMA ist doch seit IDE ausgestorben oder nicht!?

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.


  • Hallo,


    der Tipp war der voll Treffer, Danke. Ich habe das SATA-Kabel von der HDD weg genommen, und die Schnittstelle mit ein neuen SATA Kabel(ausgeliehen) verbunden. Das Kabel dann mit den DVD Player angeschlossen und die Dreambox neugestartet. Die DVD neu eingelegt und da kam was noch nie kam "DVD abspielen", BINGO.


    Da ich nicht genau erorieren konnte wer der übel Täter ist, ob SATA-Kabel oder USB/SATA Adapter. Habe ich den Support von DMM angerufen und mitgeteilt was gelaufen war. Habe vorgeschlagen das mir ein SATA-Kabel und ein USB/SATA Adapter zusenden sollen. Darauf ist DMM eingegangen und hat gleich alles in die Wege geleitet. Find ich super. Das Paket ist sogar schon unterwegs. Mit DPI, keine Ahnung wer das sein soll? Sobald alles da ist und ich das ausprobieren konnte, werde ich mich melden.


    Bis dann, kmoeller

    Gruß

  • Guten Tag,


    prima das der / die Übeltäter eingegrenzt werden konnte.


    Aber bitte nutze den 2. SATA Anschluss keinesfalls weiter, auch wenn der ein oder andere User meint das diese nutzbar sei.
    DEM IST NICHT SO, zu Testzwecken ist die Nutzung ok aber das war es auch schon.


    Wenn ich nochmals spekulieren darf grenze ich den Übeltäter auf den eSATA2USB Adapter ein.

    MfG


    BeCo-EDV / Visoduck Abholservice Berlin


    **************************************************************************************************************
    DM8000HDssss/DM500HD/DM800HD
    **************************************************************************************************************

  • Aber bitte nutze den 2. SATA Anschluss keinesfalls weiter, auch wenn der ein oder andere User meint das diese nutzbar sei.
    DEM IST NICHT SO, zu Testzwecken ist die Nutzung ok aber das war es auch schon.


    *meinen_senf_dazu_geb* - Wobei an der Stelle schon noch erwähnt werden sollte, dass die 2. SATA-Problematik mit dem 1.6er-Tree (und dem damit verbundenen neueren Kernel) gegessen sein dürfte. :winking_face:

    Greetz,
    Mr. P

  • ... (und dem damit verbundenen neueren Kernel) gegessen sein dürfte. :winking_face:


    Grrrrr,


    der dem 1.6er Zweig zugrundeliegende neuere Kernel hat nun überhaut gar nichts mit der angesprochenen Problematik zu tun.


    Auch wenn noch so viele Möglichtkeitsformen aufgezählt werden, das Problem mit dem 2. STA Anschluss besteht weiterhin.

    MfG


    BeCo-EDV / Visoduck Abholservice Berlin


    **************************************************************************************************************
    DM8000HDssss/DM500HD/DM800HD
    **************************************************************************************************************