Posts by pupert

    da CI+ den gesamten Datenstrom verschlüsselt, wirds an der DM8000 wohl am DVI scheitern da hier keine Verschlüsselung zum TV/LCD sichergestellt werden kann.


    Deshalb funzt CEC auch nicht auf der DM8000 weil die eben nur DVI besitzt.


    mfg

    Wie wäre es denn wenn man das Forum zentriert damit nicht immer auf der linken Seite soviel "frei" bleibt, oder den freien Platz auf die rechte Seite legt.


    Wir lesen ja von rechts nach links, und in einem Buch ist ja auch nicht erstmal 20 % links frei und dann fängt der Text erst an.


    Am besten mittig zentriert dann ist rechts und links gleichviel platz und stört nicht so wie jetzt.


    mfg

    vermisse ich auch, lt. Sourcecode ist dieses Feature eingebaut funzt aber nicht. Vielleicht kann einer der Devs das mal fixen.

    Hallo,


    mir ist aufgefallen dass das gstreamer plugin playbin mit OE1.6 gute 3-4 Sekunden länger braucht um einen Film (avi, divx usw) abzuspielen als mit den alten OE1.5 Images.


    Eigentlich sollte doch mit OE1.6 Images das zumindest etwas schneller werden als mit den alten Images, ist da irgendwo ein Bug im gstreamer, wird das noch optimiert?


    mfg
    pupert


    ich finde die Flash funktion über USB direkt vom Bootloader auch als eine gute Idee. Einfach USB-Stick mit NFI drauf in den Front USB und die Box einschalten und schon wird das Image geflasht.


    ibrahim1311
    nicht jeder hat seine Box am Netzwerk hängen,
    und da ist 1 USB Stick beschreiben schneller und einfacher
    wie die Box aus dem Schrank zu holen, patchkabel anschliessen, box wieder zurück in den Schrank, patch kabel am pc anschliessen
    (Netzwerkanschluss ist hinter der Box, USB liegt unter der Frontblende)


    mfg
    pupert

    Quote


    ...
    Den 2. "toten" SATA Anschluss nicht im Livebetrieb nutzen, das Teil zieht die Performance total in den Keller.
    Daher hat ja auch Dream den eSATA 2 USB Adapter eingebracht.


    da ging doch DMA nicht, sollte doch mit dem neuen Kernel behoben sein oder irre ich mich da.
    (das bootlog zeigt 2 SATA mit DMA an)


    mfg
    pupert

    Bei Sendungen in 16:9 HD mit schwarzen Balken (rechts/links):
    echo 4:3 > /proc/stb/video/aspect
    echo panscan > /proc/stb/video/policy2


    Bei Sendungen in 4:3 SD mit schwarzen Balken (oben/unten):
    echo panscan > /proc/stb/video/policy
    echo 16:10 > /proc/stb/video/aspect


    wie oben schon gesagt, für 16:9 SD mit balken (oben/unten) hab ich keine lösung.


    mfg
    pupert

    hallo,


    lese schon die ganze Zeit mit aber irgendwie komm ich nicht ganz mit.


    Es geht wohl darum um die schwarzen Balken (rechts/links) bei den Privaten RTL-HD, ProSieben-HD usw. weg zu bekommen, versteh ich das richtig?


    Bei Sendungen in 16:9 HD mit schwarzen Balken (rechts/links):
    echo 4:3 > /proc/stb/video/aspect
    echo panscan > /proc/stb/video/policy2


    Bei Sendungen in 4:3 SD mit schwarzen Balken (oben/unten):
    echo panscan > /proc/stb/video/policy
    echo 16:10 > /proc/stb/video/aspect


    Mit etwas geschick kann man die Funktionen auf eine Taste legen und hin u. her schalten wie man möchte, nur für Sendungen in 16:9 SD mit schwarzen Balken (oben/unten) hab ich keine lösung.


    mfg

    Hallo,


    mit den o.g. Treibern ist die Durchschnittsbelastung stark angestiegen:


    dreambox-dvb-modules_2.6.18-7.3-dm8000-20100413-r1_dm8000.
    16:04:34 up 3:57, load average: 0.02, 0.00, 0.00



    dreambox-dvb-modules_2.6.18-7.3-dm8000-20100528-r0_dm8000.
    16:11:32 up 3 min, load average: 5.98, 3.23, 1.30


    16:15:51 up 7 min, load average: 6.00, 4.84, 2.44


    16:21:11 up 13 min, load average: 6.07, 5.61, 3.47


    könnte das mal jemand bei sich testen od. bin ich der einzige?


    mfg
    pupert

    hat es denn schon jemand geschafft, mpeg's oder avi's im 1.6er oe von einer daten dvd abzuspielen? normale dvd's und audio cd's gehen problemlos aber wenn ich eine daten-dvd einlege, wird sie als sessions_1-1.iso vom automounter gemountet und ich werde gefragt, ob ich diese dvd im dvdplayer abspielen möchte.


    daten DVD's laufen hier, allerdings ohne automounter und ISOFS Modul von hand in die bootup eingetragen.


    Mit Automounter wird immer nur CDFS und UDF Modul genutzt, bei einer Daten DVD bekomme ich die gleiche Meldung wie OoZooN.

    Bei OE1.6 wird beim Tuxbox Commander keine Schrift mehr angezeigt, kann da jemand einen Tipp geben was sich gegenüber OE1.5 diesbezüglich geändert hat bzw was man anpassen muss?


    Im OE1.6 wird wohl ne neue "Freetype" Version installiert sein und die ist wohl nicht abwärtskompatibel oder es liegt an der neuen "glibc". Da werden wohl einige Anpassungen nötig sein wie bei vielen anderen Tools auch, abwärtskompatibilität ist ja leider für viele ein Fremdwort.


    mfg
    pupert

    Hi,


    ist mir auch aufgefallen,


    da muss ein Bug im Secondstage sein. Egal wie ich im Bios die Einstellung "Powerstate after AC loss" einstelle, nach einschalten des Netzschalters geht die DM8000 immer an.


    Vielleicht kann da mal einer der Devs mal nachschauen.


    mfg
    pupert