[ gelöst ] Daumen runter aktivieren.

  • Hallo zusammen,


    ich bin nicht der wertvolle User hier im Board aber da er/sie/es ja bei den Piraten eine neue Plattform gefunden hat würde ich gerne den :thumbdown: haben.

    Einige TOP User im Board posten ihre persönlichen Meinungen und finden das Toll.

    Meistens geht diese Meinung am Thema vorbei und ich würde das dann gerne mit einen :thumbdown: quittieren.

  • xunil80

    Changed the title of the thread from “Daumen runter aktivieren.” to “[ gelößt ] Daumen runter aktivieren.”.
  • xunil80

    Changed the title of the thread from “[ gelößt ] Daumen runter aktivieren.” to “[ gelöst ] Daumen runter aktivieren.”.
  • Okay kein Problem, zeigt auch die heutige Situation unserere Lage wieder, keine Kritik alles TOP ...

    Das ist doch ganz einfach. Die meisten Daumen runter stellen ja keine Kritk dar, schon gar keine konstruktive. Wer "Kritik" zu etwas äußern möchte, sollte diese in verständliche Sätze verpacken können, ohne ausfallend zu werden, aber nicht mit einem billigen "Daumen runter". Keiner hat gesagt, es soll keine Kritik geäußert, oder gar unterdrückt werden. Der "Daumen runter" Button ist da aber nicht das richtige Mittel der Wahl.


    Und um noch Mal auf er/sie/es in besagtem Board zu sprechen zu kommen. Bisher wurde dort größtenteils ein gewisser Umgangston gewahrt, an den sich bisher alles User dort recht gut gehalten haben. Beide Seiten, User, wie auch genannte Person, haben dort keinerlei Sonderrechte. Ausartende Beiträge, die wie in anderen Boards dazu da sind, einfach nur Frust abzulassen, oder verfällt er/sie/es wieder Mal in alte Gewohnheiten, gibt es die entsprechende Reaktion vom Team. So hat es bisher ganz gut funktioniert, so so bleibt das mMn auch.

    Edited once, last by Hilfsbereit ().

    • New
    • Official Post

    Okay kein Problem, zeigt auch die heutige Situation unserere Lage wieder, keine Kritik alles TOP ...

    Ist das dein Ernst?


    Wer konstruktive Kritik üben möchte kann das, wie mein Vorrendner schon sagte, gerne in vollständigen Sätzen formulieren.


    Ein Feature wie Daumen runter wird unserer Erfahrung nach (wie gesagt, das war hier anfangs an!) primär mißbräuchlich genutzt um irgendwelchem Frust freien lauf zu lassen, oder einen User zu sabotieren.


    Sollte das entsprechende Emoji mißbräuchlich genutzt wird auch das aus der Auswahl verschwinden, das kann ich jetzt schon zusichern.


    Jetzt komm mein ganz persönlicher Kommentar:


    Und ja, du zeigst tatsächlich den Geist der Zeit, denn ich finde deinen Kommentar einfach nur daneben.

    Einfach mal Austeilen/Motzen ohne vorher drüber nachzudenken was man da eigentlich schreibt ist leider grad viel zu "trendy".


    Wenn man nicht bereit ist Kritik konstruktiv und in ganzen Sätzen zu formulieren kanns ja kaum wichtig sein, oder?

    Und wenn man einfach nur seinen Frust an anderen Personen auslassen möchte ist hier bei uns sowieso der falsche Ort!


    Ich finds einfach nur traurig wie oft ich mir hier mittlerweile Threads durchlesen muss bei denen ich nicht mehr nachvollziehen kann wie man derart unmöglich miteinander umgehen kann.

    Und wir sollen das dann "angemessen moderieren".
    Das macht so RICHTIG viel "Spass", ehrlich! /ironie

  • Hallo Reichi,


    Ja es ist mein Ernst.

    Hier wird nur erlaubt gute "Bewertungen" ab zu geben aber einen :thumbdown: so etwas mache wir nicht.


    Du z.B. könntest schreiben das der Himmel pink ist und bekommst von betimmten Usern immer einen Daumen hoch oder Pokal, auf solche Leute kann man gut verzichten weil das ja auch nicht Konstruktiv ist aber Positiv.


    Ich habe einen korreten Threat im richtigen Bereich eröffnet und finde es sehr fragwürdig sich darüber zu beschweren.

    Ich habe nicht rumgemotzt was von Dir behauptet wird denn rummotzen sieht anders aus.

    Dafür hast Du :thumbup: bekommen was OK ist?

    Woher willst Du wissen das ich meinen Frust abladen will, auch eine nicht halbare Behauptung!


    Meine 920 macht eine Salto rückwärts wenn ich das will aber manche hier im Forum geben Komentare ab das einem schlecht werden kann, Hauptsache was schreiben um evtl. seine Zähler zu erhöhen und genau diese Personen bekommen einen verdienten :thumbdown:.


    Wo ist der Unterschied zwischen :thumbdown: und :thumbup: ? Warum kann ich den :thumbup: senden ohne was zu schreiben und den :thumbdown: nicht?


    Auch meine persönliche Meinung ...

  • Eure Sorgen möchte ich in Zeiten wie diesen haben ...


    Selbst wenn es thumpdown gäbe, würde ich den nicht setzen - obwohl IMHO der eine oder andere Beitrag in diesem Thread das verdient hätte.

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Einen :thumbup: muss man eigentlich nicht weiter kommentieren, das sollte doch klar sein.

    Bei einem :thumbdown: denke ich schon, dass da eine gewisse "Erklärung" dazu fällig wäre, warum jemandem ein Post nicht gefällt.

    Nur so kommt man doch ins Gespräch, wenn beide User in der Lage sind, ordentlich miteinander zu reden, anstatt sich dann nur sinnlose Sachen an den Kopf zu knallen.

    Boards sind nicht dazu da, persönliche Abneigungen kund zu tun, sondern zum lösen von Problemen, die User mit ihren Boxen haben.


    Und da stimme ich Fred zu, Eure Sorgen möchte man haben, oder lieber eben nicht ;).

  • xunil80


    Der :thumbdown: wurde oft dazu verwendet User die man nicht mochte zu sabotieren. Das führte zu einer gewissen Aggression dazu. Bei YouTube werden die Daumen runter auch nicht mehr angezeigt.


    Ich finde ohnehin, wer nicht meine Meinung ist, darf das ruhig gerne schreiben

    Eine Argumentation ist willkommen und wer weiß, vielleicht ändere ich sogar meine Meinung. Einen Daumen runter bringt mir überhaupt nichts.


    Bin ich einer Meinung gebe ich einen :thumbup:. Wenn ich der Meinung bin etwas ergänzen zu müssen, schreibe ich etwas. Habe ich andere Meinung und muss unbedingt los werden, schreibe ich etwas dazu.


    Foren leben von Kommunikation und nicht von :thumbdown:

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • ich finde, dass es hier viel entspannter zugeht, seit der daumen runter weg ist.

    das ist ein bisschen mit positive reinforcement vergleichbar, das in vielen groesseren firmen zur verbesserung des klimas und team spirits angewendet wird.

    auch in der hunde- :P und kindererziehung setzt man es erfolgreich ein.

  • Moin zusammen,


    ich habe auf gelöst geändert und wollte/werde in dieser Sache keinen Komentar mehr schreiben.

    Da aber noch Komentare abgegeben wurden wie von Reichi die nicht der Realität entsprechen, musste ich ...


    Nix für Ungut, Leben geht weiter.

    Ja zur Zeit gibt es wichtigere Themen, da bin ich voll bei Euch !!!