DM 920 UHD + 2TB SSD

  • Hi,

    hat jemand mit SSD versucht, oder hat vielleicht diese Kombination?


    Habe gedacht das ich mir Samsung 2.5" SSD 2TB nehme, aber bin sicher wie das Funktioniert, hat er Probleme oder geht das ohne.


    Samsung SSD 870 QVO SATA III 2.5" 2TB (MZ-77Q2T0BW)
    - 560 MB/s read
    - 530 MB/s write

    - Gibertini 155
    - SMR 1224 (EL)

  • Hallo wolle565,

    das sind sehr gute Neuigkeiten. :)


    Ich Kaufe kein SSD fürs Laptop und hier brauche ich nur Speichervolumen und dass er ohne Probleme läuft. Wie wolle565 es Geschrieben hat die Serie QVO ist preiswerter und Denke besser als die mechanischen HDD. EVO Serie habe ich in ein paar meiner Laptops aber 2TB EVO Kostet zu viel, dann lohnst sich nicht zu Kaufen. Brauche keinen Dauerläufer und in DM920 Arbeitet er nicht so viel wie in einem Laptop.


    Wolle565, welchen hast du gekauft von 1TB oder 2TB?

    - Gibertini 155
    - SMR 1224 (EL)

  • Habe die 2TB Variante seit einem halben Jahr und bis jetzt keine Probleme. Mehrere Parallele Aufnahmen und gleichzeitige Wiedergabe funktionieren bestens. Mache allerdings kein Timeshift, nur normale Aufnahmen.

  • Super, das wollte ich hören. :)

    Dann nehme ich die QVO Serie (MZ-77Q2T0BW) von 2TB.

    Vielen Dank wolle565. :thumbup:

    - Gibertini 155
    - SMR 1224 (EL)

  • Ich glaube es ist egal welche SSD man da nimmt, das bissel aufnehmen stecken die alle locker weg.

    Nur als Beispiel:
    Ich hab hier seit 2015 eine 32GB-SDCard in der Dream (erst DM7080 und dann DM920), die ununterbrochen von permanent Time-Shift benutzt wird, wenn ich TV Sender laufen habe. Das sind jeden Tag mehrere Stunden und die läuft immernoch ohne Probleme.
    Die heutigen SpeicherChips sind da scheinbar rubuster, als man das denkt.


    Ryker

    DM920UHD (seit 09.04.2019): 500GB SSD intern + QNAP extern, DVB-C FBC-Tuner

  • Ich glaube es ist egal welche SSD man da nimmt, das bissel aufnehmen stecken die alle locker weg.

    Ist natürlich deine Meinung, aber ich bin anderer Meinung. dre hat es hier schon geschrieben. Und nicht ohne Grund hat Samsung beispielsweise in der Garantiezeit einen Unterschied gemacht.

  • naja die 2 TB QVO hat 720 TBW, kann also 360 mal voll geschrieben werden. Ich sehe da bei der QVO auch weniger Probleme mit der Haltbarkeit. Wer viel schreibt nimmt die 8 TB Variante mit 2880 TBW, da kann man viel aufnehmen bevor die aufgibt