Aufnahmen nacheinander abspielen

  • Gibt es die Möglichkeit, Aufnahmen aus der Aufnahmeliste so auszuwählen, dass sie ohne weiteres Zutun nacheinander abgespielt werden. Genutzt wird das aktuelle unstable Image und das Serienfilm-Plugin (falls das Einfluss hat)?

    1DB 920UHDs, 1 DB 8000 PVR HD

  • Danke für die rasche Antwort. Ich habe EMC installiert und eine Wiedergabeliste mit 2 Aufnahmen erstellt. Da werde ich heute mal noch testen., ob die nacheinander abgespielt werden. Das wäre dann ja die Lösung. Nochmals Danke, dhwz .


    Gruß, Renard

    1DB 920UHDs, 1 DB 8000 PVR HD

  • es bedarf keiner Playlist - es reicht in die EMC Movielist zu wechseln und dann:

    Mit TEXT die Mehrfachauswahl zu aktivieren, und dann einfach mit Steuerkreuz UP oder Down mehrere nachfolgende Aufnahmen, Filme etc. markieren. Dann einfach auf PLAY drücken und die Aufnahmen werden anhand der Nummerierung nacheinander abgespielt (Es kommt davor noch ein Bestätigungs Pop-Up)



    Einzelne Aufnahmen kannst du jeweils mit der PVR Taste "random" nacheinander markieren, wenn fertig: PLAY and enjoý

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Danke für die Hinweise. Das ist ja ein sehr komplexes Plugin, da muss ich mich erst mal in Ruhe rein- bzw. durcharbeiten. Ich hoffe ja auch, das wie mit dem Serienfilm-Plugin eine Einstellung möglich ist, die Ordner anlegt,

    1DB 920UHDs, 1 DB 8000 PVR HD

  • Serienfilm-Plugin

    Jetzt muss ich nochmal nachfragen. Ich meinte eigentlich das SerienRecorder Plugin

    Weil das Serienfilm Plugin ist schon ziemlich alt, und patcht die Original Filmliste, damit das Virtuelle Verzeichnisse angezeigt werden. Das Funktioniert in EMC nicht.

    Was es auch noch gibt, ist das SeriesPlugin das dir zusammen mit Autotimer den Aufnahmen Erweiterte Informationen zur aufgenommenen Folge dazu schreibt.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ja, so ist es, ich hatte das Serienfilm Plugin, das nun nicht mehr funktioniert. Ich werde sehen, was geht. EMC gefällt mir schon jetzt sehr, und ich werde es behalten. Autotimer habe ich selbstverständlich auch, Aber wie gesagt, ich muss jetzt erstmal Neuland pflügen, um alle Möglichkeiten zu erfahren. Auf jeden Fall muss ich mich bei Euch recht herzlich bedanken, weil es für mein Problem auch gleich ein Treffer war.

    1DB 920UHDs, 1 DB 8000 PVR HD

  • Aus meiner Sicht ist das alte Serienfilm Plugin mit einem der oben genannten obsolet.

    Ich hätte eigentlich sogar vermutet, das es mit dem aktuellen Image gar nicht mehr funktioniert. :saint: Scheinbar ist dem nicht so. ;)


    Mir sind echte Verzeichnisse sowieso viel lieber, weil ich auf die Aufnahme die allesamt direkt auf dem NAS landen, nicht ausschliesslich mit Dreamboxen darauf zugreife.

    In letzer Zeit nutze ich fast nur noch den SerienRecorder. Serie suchen, Staffeln anwählen die man möchte, und schon landen die Serien sauber in eigenen Verzeichnissen (wenn so eingestellt). Keine doppelten aufnahmen, keine vergessen.

    Hat bei mir bisher immer gut funktioniert. :thumbup:

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Gibt es die Möglichkeit, Aufnahmen aus der Aufnahmeliste so auszuwählen, dass sie ohne weiteres Zutun nacheinander abgespielt werden.

    Falls du bis jetzt noch keine Lösung gefunden hast empfehle ich dir das Merlin-Image mal anzuschauen. neben der erweiterten Movieliste bieten dies auch die gesuchte Funktion. Einfach die Sendung mit "Play" statt der OK-Taste starten und schon wird alles was sich im Ordner befindet abgespielt.

    --
    Gruß aus Thüringen!
    Frank P.


    ***
    Hardware:
    2x DM 7080 HD mit Merlin4 OE2.5
    ***

  • Naja eine Lösung für das abspielen hintereinander hat er ja schon mit EMC.

    Aber ich befürchte, das das Serienfilm Plugin auf der Merlin MovieListe auch nicht gehen würde. ?

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Hallo, ja, mit EMC habe ich eine Lösung, die hinhaut. Das ich seitdem ein Intensivstudium EMC absolviere, um noch viel mehr nutzen zu können, ist eine andere Sache.Mein Merlin-Image werde ich morgen mal flashen, um mir das anzuschauen. Mich irritiert nur das Abspielen von einem Ordnerinhalt. Bei der normalen Movieliste ohne EMC habe ich ja nur den Movie-Ordner und virtuelle Ordner vom Serienfilm Plugin. Die haben aber mit der Abspielreihenfolge nichts zu tun, die ist willkürlich. Da muss ich wohl erst einen Ordner erstellen und füllen.

    Swiss-MAD , Ich denke ja, daß das Plugin im Merlin auch funktioniert, aber das kann ich erst morgen nachsehen.

    fpechmann , nebenbei, Hochachtung für Deine Treue zu CarlZeiss. Da braucht man schon eine gute Portion Gottvertrauen (aber das nur nebenbei auch von einem Thüringer).

    Gruß, Renard

    1DB 920UHDs, 1 DB 8000 PVR HD

  • Mich irritiert nur das Abspielen von einem Ordnerinhalt. Bei der normalen Movieliste ohne EMC habe ich ja nur den Movie-Ordner und virtuelle Ordner vom Serienfilm Plugin.

    Die Originale MovieListe kann keine Verzeichnisse darstellen.

    Du kannst nur mit der Video Taste ein anderes Verzeichnis auswählen.

    Die Reihenfolge müsste man über MENU ändern können. (Die habe ich schon Jahre nicht mehr verwendet. ;) )


    Soweit ich von früher informiert bin, verändert das Serienfilm Plugin einige Dateien von der Originalen MovieListe.

    Sobald eine MovieListe auf Komponenten der Originalen MovieListe aufsetzt, kann es zu Problemen kommen.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Bei uns hat die MovieList Ordner und er bezog sich ja auf unser Image.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Renard

    Einmal FCC, immer FCC. :thumbsup:


    Mir ist EMC, AMS und wie all die PlugIns heißen zu überladen. Die Merlin Movieliste macht genau was ich brauche.

    --
    Gruß aus Thüringen!
    Frank P.


    ***
    Hardware:
    2x DM 7080 HD mit Merlin4 OE2.5
    ***