Samba: allgemeiner Bug OE2.5 bei guest ok = no?

  • Hallo,


    ich habe versucht, auf einer Dreambox 920 eine Sambafreigabe mit Passwort einzurichten, welche ich dann mit Windows 10 öffnen möchte. Ich möchte gleich dazu sagen, dass das Ganze auf älteren Dreamboxen (OE 2.0) problemlos funktioniert.


    Ich gehe dabei immer gleich vor. Nutzer ist "root"


    Code
    1. apt-get install samba
    Code
    1. smbpasswd -a

    --> Passwort setzen, dann in der etc/smb.conf

    Code
    1. security = user

    setzen falls noch nicht gesetzt und bei den einzelnen Freigaben

    Code
    1. guest ok = no


    setzen. Das ist eigentlich alles, was man tun müsste oder? Ich nutze jeweils immer die Standard smb.conf. Es ist mir bei keinem Image, egal ob stable oder nicht, egal ob Orginal Image oder nicht, gelungen mit Windows 10 auf die Freigabe zuzugreifen.


    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

  • Hallo,


    das ist bei mir aktiviert. Grundsätzlich funktioniert es ja mit der neuen Dreambox nicht.
    Die OE 2.0 Dreambox arbeitet problemlos.


    Das Interessante ist, dass

    Code
    1. guest ok = yes

    funktioniert. Ich hätte aber gerne eine Passwortabfrage für das Verzeichnis.

  • SMB1 braucht er dafür nicht.


    Es klemmt aller Wahrscheinlichkeit nach, weil bei seinem Win10 die unsichere Gastanmeldung deaktiviert ist.


    Code
    1. Start gpedit.msc
    2. Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Netzwerk\LanMan-Arbeitsstation
    3. Richtlinie Unsichere Gastanmeldung aktivieren auf Aktiviert einschalten

    Grüße
    ...jp

  • Kann irgendjemand mein Problem nachvollziehen?


    meine smb.conf


    in der log.smbd stehen mehrmals folgende Zeilen, Passwort ist definitv das richtige.


    Code
    1. [2018/09/26 20:02:54.531240, 0] ../source3/auth/auth.c:407(load_auth_module)
    2. load_auth_module: can't find auth method guest!
    3. [2018/09/26 20:02:54.531717, 0] ../source3/auth/auth.c:407(load_auth_module)
    4. load_auth_module: can't find auth method sam!
  • Das läßt sich bei mir so Nachstellen lokal auf der Dreambox mit smbclient.
    Vermutung:
    der PAM-support fehlt.
    Die hier gebauten Pakete können nur guest accounts...


    Ist aber nur eine Vermutung.
    Die alten Pakete auf DM8000 haben da anders funktioniert.

  • Danke für die Info. Vielleicht kriege ich es ja selbst kompiliert irgendwie.
    Scheinbar nutzt niemand sonst eine Samba Freigabe mit Passwort.

  • Das würde mich auch mal interessieren, weshalb man sich im eigenen Netzwerk anmelden möchte zumal dann noch ein Passwort auf der Box gesetzt werden muss?
    Und weshalb Samba installieren, wen schon vorhanden.
    Ich brauche hier mit Win10 Enterprise nichts eingeben,alles aus der smb.conf ist erreichbar.


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    MfG Unique

    DM One ultraHD OE 2.6
    DM 920 ultraHD OE 2.5 & GP

  • Scheint auch keine große Nachfrage dafür zu geben.


    Aus Neugierde: Wofür brauchst du das

    Ich brauche es nicht zwingend. Es ist für mich eher eine "eine Frage der Ordnung", dass sich Nutzer mit Passwörtern (auch im Heimnetz) anmelden.


    Danke für die Hilfe.

  • Das würde mich auch mal interessieren, weshalb man sich im eigenen Netzwerk anmelden möchte zumal dann noch ein Passwort auf der Box gesetzt werden muss?


    Es soll auch Haushalte mit mehreren Personen (und Kindern) geben, da möchte man vielleich auch über Samba verschiedene Berechtigungen einrichten


    klar, man kann das auch mit hosts deny/allow und browseable yes/no regeln, aber das ersetzt keine Authentifizerung ...


    Und weshalb Samba installieren, wen schon vorhanden.


    Der Samba Server ist nicht in jedem Image vorinstalliert, und das Paket samba ist notwendig um ein Samba Passwort setzen zu können

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Es soll auch Haushalte mit mehreren Personen (und Kindern) geben, da möchte man vielleich auch über Samba verschiedene Berechtigungen einrichten


    klar, man kann das auch mit hosts deny/allow und browseable yes/no regeln, aber das ersetzt keine Authentifizerung ...


    Der Samba Server ist nicht in jedem Image vorinstalliert, und das Paket samba ist notwendig um ein Samba Passwort setzen zu können

    ... exakt!

  • Hallo zusammen,


    entschuldigung das ich diese alte Leiche ausgrabe, aber wenn ich die kommende Windows 10 (2004) installiere geht kein unsicheres anmelden ohne Passwort mehr.

    Kann sein das es ein Bug ist (ist ja noch Beta, aber RTM) aber das einstellen auf Richtlinie Unsichere Gastanmeldung aktivieren auf Aktiviert einschalten funktioniert nicht mehr.


    Samba Shares auf meinen anderen Linuxrechnern mit Passwort gehen ohne Probleme.


    Wäre es möglich Samba so zu Bauen das es auf der dm920 mit Passwort funktioniert ?

    Oder gibt es noch einen anderen Weg Samba so zum laufen zu bekommen.


    Gruß


    Marcus