Medien ohne Umweg abspielen

  • Hallo,


    das Abspielen von Medien auf meinem (NFS-gemounteten) File-Server kenne ich bisher nur so:


    Media Center -> Video -> Add -> <Quelle> -> Add and play


    Kann man nicht einfach im Netz browsen und ad-hoc Medien abspielen, ohne diese vorher auf eine Liste zu setzen?


    Magnus

  • Was für "Medien" sind das denn? TS-Dateien jedenfalls solltest du doch normalerweise im MoviePlayer, AMS und EMC auswählen und abspielen können. Musst in der Auswahl eben in das entsprechende Verzeichnis navigieren ("browsen").

    DM900 UHD mit DVB T2 | OE 2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

  • Hallo,


    das sind z. B. Video-Dateien (mp4, mkv, etc.) im Netz. Dafür gehe ich immer ins Menü, dann Media Center usw.


    Ist der MoviePlayer ein Plugin, dass man über die Software-Verwaltung bekommt, oder muss man sich dafür irgendwo das Paket suchen?
    Hat die Box nicht von Haus aus einen Player?


    Danke
    Magnus

  • Mit "MoviePlayer" meinte ich den Standardplayer. Den kenne ich aber eigentlich gar nicht, wir verwenden AMS und EMC, und das sind Plugins. Eventuell muss man einige Einstellungen anpassen, damit Ordner angezeigt werden und das Browsen nicht nur auf den Aufnahmeordner begrenzt ist.

    DM900 UHD mit DVB T2 | OE 2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

  • ja. der normale Standardmäßige Player der mit der PVR Taste aufgerufen wird kann u.a. MP4 und MKV erkennen und abspielen.


    meine wenigen Dateien dieser Art liegen dann aber im movie Verzeichnis.

  • EMC installieren, über Einstellungen anpassen und fertig ist der praktische Media Player.

  • Jetzt habe ich den "MediaPlayer" aus dem Software-Pool installiert. Mit dem kann ich auch im Netz browsen, aber der legt auch so eine Liste an (unten rechts)...


    Wo finde ich AMS und EMC?


    Magnus

  • Den MediaPlayer oder das MediaCenter habe ich pesönlich noch nie benutzt. Ich spiele alle Filme über die Filmliste (also PVR-Taste) ab. Das funktioniert wunderbar mit (fast) allen Videoformaten, die die Box abspielen kann. Lediglich DVD oder BluRay ISO-Images werden so nicht erkannt.
    Außerdem gibt es in der Filmliste immer ein Problem, wenn mehrere Ordner angelegt wurden. Im Merlin geht das glücklicherweise auch ohne Addons direkt mit verschiedenen Ordnern. Im Standard-Image ohne AMS oder EMC, kannst du die Ordner in der Filmliste mit Bookmarks (nochmal PVR-Taste, siehe auch http://wiki.blue-panel.com/index.php/Bookmark_erstellen), wechseln. Das dürfte aber vermutlich auf Dauer nicht komfortabel genug sein ;)


    VideoDB ist eine weitere tolle Möglichkeit, funktioniert aber prinzipbedingt nur mit allgemeinen Serien und Filmen. Außerdem müssen die Serien und Filme immer erst in die Datenbank gelesen werden (das geht aktuell leider nicht automatisch). VideoDB sehe ich deshalb als gute Ergänzung für lange Serienabende, aber es taugt nicht als universeller Abspielweg.


    Wenn viele verschiedene Dateien (also auch Bilder oder Musik) abgespielt werden sollen, nehme ich gerne den DreamExplorer (sollte in jedem Image installierbar sein). Im GP3 gibt es wohl auch einen guten Dateiexplorer und das NN2 hat auch ein eigenes Plugin dafür.

    so long
    m0rphU

  • Den MediaPlayer oder das MediaCenter habe ich pesönlich noch nie benutzt. Ich spiele alle Filme über die Filmliste (also PVR-Taste) ab. Das funktioniert wunderbar mit (fast) allen Videoformaten, die die Box abspielen kann. Lediglich DVD oder BluRay ISO-Images werden so nicht erkannt.

    Auf den ersten Blick wird dabei aber auch nur das unter /media/hdd/movie angeboten, keine Netzwerk-Mounts...

  • @Knorpi ,setz dich doch erstmal richtig damit auseinander ,die Movielisten erweiterungen wie AMS oder EMC können alle auch wunderbar deine mounts verwalten,einbinden und noch viel ,viel mehr .
    Klar ist das Standard nicht alles gleich auf an sondern jeder Benutzer kann sich das ganz eigen einstellen und machen nur ihr müsst es auch machen und euch halt mit den Plugins auch mal ein wenig beschäftigen.
    Dafür gibt es dort Setups und auch Menüs wo man sich das alles einstellen kann.
    Und da geht dann auch Bluray oder DVD und vieles mehr.
    AMS hat sogar eine Bibliothek wo dann alle Medien durchsucht werden an allen Orten die du dort eingegeben hast und dann werden die Filme dir alle in der Bibliothek angezeigt

  • Und da geht dann auch Bluray oder DVD und vieles mehr.
    AMS hat sogar eine Bibliothek wo dann alle Medien (auch mit Unterordnern) durchsucht werden an allen Orten die du dort angegeben hast und dann werden die Filme dir alle in der Bibliothek angezeigt und wie gesagt vieles mehr.

  • Und hier dann noch weitere Möglichkeiten wie das GP3 mit dem VideoBrowser oder dem Dateibrowser ,oder wie auch das schon genannte Videodb Plugin ,es gibt eine Menge und alle beziehen auch mounts ein ,daher bitte schaut euch auch mal um in den Boards dort gibt es meist die passenden Plugin Threads mit sehr viel Info über die Plugins.

  • Auf den ersten Blick wird dabei aber auch nur das unter /media/hdd/movie angeboten, keine Netzwerk-Mounts...

    Einfach Movie Home auf eigene Bedürfnisse anpassen.

  • @zombi: Da braucht man gar keine Plugins! Jetzt verwirrt den Jungen doch nicht direkt mit Erweiterungen bevor er die Standard-Bedienung kapiert hat... ;)


    @Knorpi: Um in der Standard-Filmliste den Ordner zu wechseln, musst du nochmals die PVR-Taste drücken. Da sollte dann ein zweigeteiltes Fenster kommen. Oben eine Ordner-Struktur, unten eine Liste mit Ordner-Namen, die sog. Bookmarks. Mit der Bouquet + bzw. - Taste springst du zwischen den beiden Fensterhälften hin und her.
    Willst du einen Ordner erstmalig in der Liste öffnen, wechselst du in die obere Hälfte und navigierst zu dem Pfad, den du ansehen willst. Diesen markierst du dann und drückst grün (nicht OK, dann wechselst du in den Ordner und kannst ihn nicht mehr auswählen, sondern nur noch .. also den übergeordneten Ordner ;) ). Dann wird ein Bookmark angelegt und beim nächsten Ordner-Wechsel kannst du dann direkt das Bookmark wählen.
    So oder so ähnlich steht das glaube ich auch in der Bedienungsanleitung.


    Ich sage nicht, dass ich diesen Weg persönlich bevorzugen würde, aber das ist der Standard-Weg. Ich würde nur, wenn dir dieser Weg nicht gefällt, anfangen andere Plugins zu testen. Sonst wird das doch alles viel zu viel für den Anfang.


    Die Bookmarks tauchen übrigens auch in der Timer-Ansicht oder im AutoTimer direkt als Aufnahmepfad dann auf. Ist also in jedem Fall sinnvoll, die korrekt zu verwalten. Auch Bei Verwendung von AMS oder EMC oder dem Merlin Image.

    so long
    m0rphU

  • @Knorpi: Um in der Standard-Filmliste den Ordner zu wechseln, musst du nochmals die PVR-Taste drücken. Da sollte dann ein zweigeteiltes Fenster kommen. Oben eine Ordner-Struktur, unten eine Liste mit Ordner-Namen, die sog. Bookmarks. Mit der Bouquet + bzw. - Taste springst du zwischen den beiden Fensterhälften hin und her.


    Willst du einen Ordner erstmalig in der Liste öffnen, wechselst du in die obere Hälfte und navigierst zu dem Pfad, den du ansehen willst. Diesen markierst du dann und drückst grün (nicht OK, dann wechselst du in den Ordner und kannst ihn nicht mehr auswählen, sondern nur noch .. also den übergeordneten Ordner ;) ). Dann wird ein Bookmark angelegt und beim nächsten Ordner-Wechsel kannst du dann direkt das Bookmark wählen.

    Schön erklärt, doch vermutlich unbrauchbar (wenn es nicht wieder eine Tastenkombination dafür gibt). Die Bookmarks lassen sich hübsch anlegen, aber diese werden wohl nur als lineare Filmlisten ohne Unterordner interpretiert. Hinter /Media verbergen sich bei mir z. B. 4 TB an Filmen, Bildern und Musik. Aber angezeigt wird nichts, vermutlich weil sich in /Media keine Filme, Bilder oder Musik befinden, sondern nur Unterordner.


    Magnus

  • Korrekt. Die Ordner in der Liste direkt anzuzeigen ist eine Funktion, die nur mit Merlin oder den jetzt mehrfach genannten Plugins funktioniert. Die Bookmarks rufen einfach einen Ordner auf. Je nach Organisation deiner Dateien kannst du damit halt ganz gut aus kommen oder eben nicht. Ich wollte ja nur, dass du mal den Standard siehst, bevor du viele Plugins testest.


    Notiz am Rande: Bei 4 TB würde ich mir aber jetzt wirklich mal die VideoDB ansehen :D Download (leider momentan ohne Forum, wegen Software-Migration) unter: http://debfeed4.merlin.xyz/oe_2.5/deb/merlin4-plugins/

    so long
    m0rphU