DM900 / DM525 DTS Tonspuren unter OE2.5 ruckeln

  • Servus,


    Bei Filmen mit DTS Tonspuren gibt es sehr viele, die keine korrekte Wiedergabe haben. Der Ton stottert stark. Dies tritt Querbeet über alle Dateiformate auf.


    • Es verhält sich sowohl auf einer DM900UHD, als auch einer DM525 mit Images seit mindestens gleich.
    • Als Gegenstück wurden eine DM800HDse (OE2.0) und eine DM500HD (OE1.6) getestet, alles sauber. Ich meine, dass es auf der DM525 auch mit OE2.2 noch lief, müsste ich nochmal testen. Ältere 2.5 Versionen habe ich noch nicht getestet um genau festzustellen, ob es von Anfang an auf OE2.5 existierte, oder ob es sich irgendwann "eingeschlichen" hat.
    • Die Bitraten der Filme / Tonspuren spielen keine Rolle
    • Ob per LAN, USB oder Intern zugespielt wird, spielt keine Rolle
    • An HDMI Kabeln o.Ä. liegt es auch nicht


    In einem während einem Abspielversuch laufenden Log hatte ich das hier gefunden, weiß aber nicht, ob das zum Problem passt:


    reused converter!

    reused converter!

    allocating new converter!

    allocating new converter!

    allocating new converter!

    reused converter!

    allocating new converter!

    allocating new converter!

    allocating new converter!

    allocating new converter!

    allocating new converter!


    -------------------------------
    * Anm.: Einen Bugreport zu dem Thema habe ich manuell nicht gefunden, die Suchfunktion findet leider nicht alles (ein Thread von mir in der 525 Section, bei dem mal das Wort DTS vorkam und bezüglich der 525 mal darauf hingewiesen wurde wird auch nichts gefunden). Da der Fehler nun aber schon seit Monaten existiert und wie nun festgestellt auch meine neue DM900UHD betrifft, wollte ich doch mal einen Bug Report aufmachen um es gezielt zu platzieren.
    -------------------------------


    VG & Danke

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

    Edited 3 times, last by meistereder77 ().

  • Hmm, mal blöd gefragt; hast du schon mal das Advanced Audio Settings Plug-In von dhwz getestet und da dann alles auf Convert to Multichannel PCM? Eventuell ist das ja eine Überbrückungslösung bis von DP eine Fix kommt.

  • Ja das tolle Tool von dhwz ist bei mir als Standard im Einsatz (da bei mir jede Box an einem Denon AV-R hängt und auschließlich über AV-R geschaut wird). Allerdings wurden sämtliche Einstellungen probiert. Weder PCM, noch Downmix, noch sonst etwas hilft zu 100%. Downmix reduziert lediglich die Aussetzer, stellt sie aber nicht ab.


    Ich hoffe, dass das Problem von selbst ein bisjen höher rutscht in der Fix-Liste, da ja schon ne Menge anderer wichtigerer Bugs ausgeräumt wurden mit den letzten Updates.

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

    Edited once, last by meistereder77 ().

  • Ja das tolle Tool von dhwz ist bei mir als Standard im Einsatz (da bei mir jede Box an einem Denon AV-R hängt und auschließlich über AV-R geschaut wird). Allerdings wurden sämtliche Einstellungen probiert. Weder PCM, noch Downmix, noch sonst etwas hilft zu 100%. Downmix reduziert lediglich die Aussetzer, stellt sie aber nicht ab.


    ...


    So ist es...aber ein kleiner Tipp, auch zur Überbrückung: Box rebooten und dann den DTS Streifen direkt im Anschluss schauen, damit kann ich alle mir vorliegenden DTS Files problemlos abspielen...und jaaa, komisches Verhalten :D

  • Funktioniert bei mir leider nicht

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Gibt es hier vielleicht mal Neuigkeiten?


    Bin noch nicht ganz durch mit Testen, aber allein bei meinen 23 auf NAS konvertierten Filmen mit Anfangsbuchstabe A mit DTS Ton geben 14 Ruckelsound oder gar keinen Ton aus. Nochmal alle neu encodieren ist schon ne Menge Arbeit.

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Wird es hierzu je einen Fix geben? Sind ja immerhin nun schon 2,5 Jahre...

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Komisch, ich habe schon viele Filme als mkv mit dts geschaut, aber Probleme gab es damit nie.

    Ton geht über den Toslink Ausgang zu meinem betagten AV Receiver (Yamaha).

    HDMI hat das alte Teil nicht.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ja mit normalem dts habe ich auch keine Probleme.

    Allerdings habe ich ein paar Demos mit dtsX, dass stottert auf der 900er und 820er.

    Hier mal ein Link von dts wo man solche Trailer runterladen kann. Weiter unten sind Trailer mit Master Audio und x, welche das Problem verursachen.

    Eventuell könnte damit ja Jemand dem Problem auf die Schliche kommen!?

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 800 SEv2 + DM 500 HD, DM 500 HDv2, DM 900 UHD

    Edited 2 times, last by OliO ().

  • Die Samples sind leider fehlerhaft. Bei DTS-HD müssen HD und core verschachtelt sein, in der selben Spur. Die dort zur Verfügung gestellten Samples haben getrennte Spuren für core und HD. Für Softwareplayer kein Problem. Die Dreambox ist dort ein Sensibelchen. Bei mir funktioniert nicht mal das Bild sauber.

  • Die Frage ist ob Fehlerhaft der richtige Ausdruck ist.

    Bei diesen Testfils stockt das Bild und der Ton. Laut meinen beiden AVR's (Yamaha und Marantz/) unterbricht hier aber dauernd der HDMI Kontakt.

    Ich habe jetzt aber in meiner Sammlung 2 mkv's gefunden, laut Mediainfo die eine mit dts HRA/Core und der andere mit dts MA/Core.

    Die mkv mit MA/Core läuft normal und mein Marantz zeigt auch dts MA an.

    Bei der mkv mit dts HRA/Core läuft das Bild normal aber der Ton ist unendlich leise und verzerrt, man kann den AVR nicht so laut machen, dass es auch nur Zimmerlautstärke erreiche würde. Mit VLC Player auf dem PC läuft die mkv ganz normal mit Ton.

    Habe diese mkv aber vor längerer Zeit schon auf meiner 7080 geschaut, wo er noch mit normalem Ton ging! Es muss sich hier also bei der Dreambox mal was verändert haben.

    Habe mal einen Schnipsel angehängt!

    Files

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 800 SEv2 + DM 500 HD, DM 500 HDv2, DM 900 UHD

  • Ich denke das wird an den unterschiedlichen SoC liegen.

    Aber woher hat man files mit diesem Ton Format?

    Also nicht das normale dts, nur die spezial Varianten.

    Selbst ab BD gerippt?

    (Ich habe von den Formaten auf einer BD keine Ahnung, ich habe weder BD Player noch BD's im Haus.); )

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Nee, hab bei der 900er Advanced Audio Settings use best/ controlled by HDMI und der Marantz AVR zeigt auch dts an. Selbst mit Lautstärke auf Anschlag ist es so leise und verzerrt, dass man nichts versteht. Teste das Jetzt mal noch auf der 820 mit Yamaha RXA 3080.

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 800 SEv2 + DM 500 HD, DM 500 HDv2, DM 900 UHD

  • Habe jetzt noch mal Getestet:

    Auf beiden Dreamboxen ist das aktuellste original OE 2.5 unstable und die beiden AVR's sind auf dem neusen Softwarestand.


    File von DTS- Seite mit dts MA

    DM 900+Marantz 1607

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied


    File von DTS Seite mit dts-X

    DM 900+Marantz 1607

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied


    mkv mit dts HRA (Schnipsel)

    DM 900+Marantz 1607

    Ton extrem leise und verzerrt

    Anzeige AVR normales dts

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Mit Einstellung use Best/ controlled by HDMI

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR nur normales dts

    Einstellung Gesteuert per HDMI

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR dts HRA


    mkv mit dts MA

    DM 900+Marantz 1607

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR dts MA

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Mit Einstellung Einstellung use Best/ controlled by HDMI

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR nur normales dts

    Einstellung Gesteuert per HDMI

    Bild und Ton stottert vereinzelt, Ton am AVR dts MA


    Es ist also dummerweise auch noch Abhängig vom AVR aber beide laufen am Bluray-Player ohne Probleme, egal welches Tonformat.

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 800 SEv2 + DM 500 HD, DM 500 HDv2, DM 900 UHD