Posts by OliO

    Leider nein,


    es sollte ja damals die Dynamikreduktion eigeführt werden, damit die Lautstärkesprünge zwischen Film und Werbung nicht mehr so stark sind.

    Leider ging das gründlich nach hinten Los.

    Wärend jetzt bei jedem Blockbuster in 5.1 der Ton wirkungslos verpufft und man gezwungen wird die Surroundanlage sehr laut zu machen, brüllt einem die Werbung noch schlimmer um die Ohren als früher.

    Im Vergleich zu Prime, DVD oder Bluray ist der 5.1 Ton im TV nur noch ein Witz!

    Dabei hat heute fast jeder Baumarktfernseher eine zuschaltbare Dynamikreduktion eingebaut, da hätte man das nie auf Senderseite machen brauchen.

    Mit dieser Einstellung geht es bei mir von der 900er zu meinem Sony 65XD9305.

    Stellt man anstatt TV erzwungen auf Audio System erzwungen, dann werden die LS- Tasten der Dreambox an den AVR Receiver geleitet.


    Siehe mein Code Auszug die 820 kann/darf das gar nicht anzeigen. Warum du das siehst versteh ich nicht, die Box hat diese Einstellungen überhaupt nicht.

    Ist aber wirklich genau so.

    Lustig ist, dass jetzt auf der 820 mit Yamaha dts MA ohne stottern geht.

    Einzig die dtsX Trailer von der Downloadseite stottern weiterhin.

    Ok, hab das jetzt bei beiden Boxen noch mal durchgeschaltet:

    DM 820 bei DTS/DTS HD/DTS HD MA/DTS:X

    Einstellmöglichkeit: per HDMI gesteuert/convert to multi-channel PCM/use best/controlled by HDMI/Downmix/convert to DTS


    DM 900 bei DTS/DTS HD/DTS HD MA/DTS:X

    Einstellmöglichkeit: per HDMI gesteuert/convert to multi-channel PCM/use best/controlled by HDMI/Downmix/convert to DTS


    Ist also gleich.

    Also ich habe ne 820 und ne 900er jeweis mit original OE 2.5 unstable. (Hatte bis letzte Woche auch noch einen 7080, hier das selbe Problem)

    Bei den Einstellmöglichkeiten gibt es keinen Unterschied. passthrough gibt es jeweis nur bei AC3.

    Mit der 820er und Yamaha AVR geht dts MA nur mit Stottern, mit der 900er und Marantz geht es ohne Stottern.

    Dafür geht mit der 900er und Marantz kein dts HRA, dafür aber mit der 820er und Yamaha AVR.

    dtsX stottert bei beiden Konstellationen.

    Wichtig ist, dass wenn es Jemand testet, er nicht zu normalem dts konvertiert! Das geht immer.

    Warum gibt es dann bei Dolby Digital die Einstellung passthrough und bei dts nur use the Best oder controlled?

    Auch ist die Frage warum geht dts MA mit meiner 900er/Marantz ohne Probleme und die dtsX mit MA stocken?

    Habe bei den Trailern übrigens noch einen mit Dolby Atmos und DD+ Kern gefunden. Wird klaglos in Atmos abgespielt.

    Habt Ihr denn auch bei Advances Audio Settings use best/controlled by HDMI oder gesteuert per HDMI eingestellt?

    Wenn da konvertiere zu normalen dts eingestellt ist, dann geht es bei mir auch immer mit jeder Datei auf beiden Boxen und AVR's.

    Warum gibt es eigentlich keine Einstellung Bitstream?

    Für mich hört sich use best oder gesteuert immer an, als ob da noch was reinspielt und regelt?

    Könnte man die unveränderte Bitstreamausgabe nicht irgendwie mal erzwingen für einen Test?

    Habe jetzt noch mal Getestet:

    Auf beiden Dreamboxen ist das aktuellste original OE 2.5 unstable und die beiden AVR's sind auf dem neusen Softwarestand.


    File von DTS- Seite mit dts MA

    DM 900+Marantz 1607

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied


    File von DTS Seite mit dts-X

    DM 900+Marantz 1607

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Bild und Ton stottert, HDMI Anzeige am AVR unterbricht ständig

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied


    mkv mit dts HRA (Schnipsel)

    DM 900+Marantz 1607

    Ton extrem leise und verzerrt

    Anzeige AVR normales dts

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Mit Einstellung use Best/ controlled by HDMI

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR nur normales dts

    Einstellung Gesteuert per HDMI

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR dts HRA


    mkv mit dts MA

    DM 900+Marantz 1607

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR dts MA

    Einstellung use Best/ controlled by HDMI und Gesteuert per HDMI macht keinen Unterschied

    DM 820+Yamaha RXA 3080

    Mit Einstellung Einstellung use Best/ controlled by HDMI

    Bild und Ton läuft normal, Ton am AVR nur normales dts

    Einstellung Gesteuert per HDMI

    Bild und Ton stottert vereinzelt, Ton am AVR dts MA


    Es ist also dummerweise auch noch Abhängig vom AVR aber beide laufen am Bluray-Player ohne Probleme, egal welches Tonformat.

    Nee, hab bei der 900er Advanced Audio Settings use best/ controlled by HDMI und der Marantz AVR zeigt auch dts an. Selbst mit Lautstärke auf Anschlag ist es so leise und verzerrt, dass man nichts versteht. Teste das Jetzt mal noch auf der 820 mit Yamaha RXA 3080.

    Die Frage ist ob Fehlerhaft der richtige Ausdruck ist.

    Bei diesen Testfils stockt das Bild und der Ton. Laut meinen beiden AVR's (Yamaha und Marantz/) unterbricht hier aber dauernd der HDMI Kontakt.

    Ich habe jetzt aber in meiner Sammlung 2 mkv's gefunden, laut Mediainfo die eine mit dts HRA/Core und der andere mit dts MA/Core.

    Die mkv mit MA/Core läuft normal und mein Marantz zeigt auch dts MA an.

    Bei der mkv mit dts HRA/Core läuft das Bild normal aber der Ton ist unendlich leise und verzerrt, man kann den AVR nicht so laut machen, dass es auch nur Zimmerlautstärke erreiche würde. Mit VLC Player auf dem PC läuft die mkv ganz normal mit Ton.

    Habe diese mkv aber vor längerer Zeit schon auf meiner 7080 geschaut, wo er noch mit normalem Ton ging! Es muss sich hier also bei der Dreambox mal was verändert haben.

    Habe mal einen Schnipsel angehängt!

    Ja mit normalem dts habe ich auch keine Probleme.

    Allerdings habe ich ein paar Demos mit dtsX, dass stottert auf der 900er und 820er.

    Hier mal ein Link von dts wo man solche Trailer runterladen kann. Weiter unten sind Trailer mit Master Audio und x, welche das Problem verursachen.

    Eventuell könnte damit ja Jemand dem Problem auf die Schliche kommen!?