DM520 DVB-C - Bildstörungen bzw. Artefakte

  • Hallo Dreambox Board,


    ich wollte bzw. habe mir eine DM520 mit DVB-C Tuner zugelegt und bekomme damit kein sauberes Bild.


    Hier mal eine kurze Übersicht was ich bisher schon probiert habe:
    - erste Box wieder umgetauscht mit dem Hinweis auf defekten Tuner
    - zweite Box über einen anderen Händler bestellt
    - verschiedene HDMI und TV Kabel verwendet


    Auf allen Sendern habe ich extrem hohe BER Werte (im 7-stelligen Bereich). Sonstige Empfangswerte:
    SAT1 SD: SNR 73% + 31dB , BER 1983642
    ZDF SD: SNR 83% + 37dB, BER 7-stellig
    ZDF HD: 83% + 37dB, BER 7-stellig


    An meinem DVB-C Anschluss funktionieren eine dm7080, dm7020 und eine dm800sev2 (alle jeweils mit einem steckbaren DVB-C Tuner) sowie
    mein Panasonic TV mit integriertem Triple-Tuner problemlos.
    Empfansgwerte bei der dm7080:
    SAT1: 30dB
    ZDF HD: 34dB
    ZDF SD: 35dB


    Was ich auch noch getestet habe ist folgende Konstellation:
    Kabeldose an dm520 in, dm520 out an Panasonic TV oder andere Dreambox.


    Ergebnis: bei der dm520 die gleichen Bildstörugen. Die hinter der dm520 hängenden Boxen und der TV liefern ein sauberes Bild.
    Durchschleifen des Signals innerhalb der dm520 funktioniert also.


    Dann habe ich die dm520 noch in 2 anderen Haushalten (mehere km entfernt, eins sogar ein Neubau) getestet.
    Ergebnis: die gleichen Bildstörungen wie bei mir.


    Ans VF/KD Forum habe ich mich auch gewendet und dort ist man der Meinung das meine Signalwerte am Reciever sowie auch auf der Fritzbox
    völlig in Ordnung sind.


    Da ich die Probleme bei 2 unterschiedlichen dm520ern festgestellt habe, hätte ich einen HW Defekt eigentlich ausgeschlossen.


    Hat jemand ähnliche Probleme mit der dm520 ?


    Bietet Dream die Option die Box mal richtig zu prüfen ?


    Liegt es vielleicht am DVB-C Tuner in der dm520 oder den Treibern das diese mit dem VF/KD Anschlüssen nicht zurecht kommt ?



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen das Problem zu lösen.



    Viele Grüße
    Chris

  • das problem ist dieser hybrid tuner DVB C/T .


    ich hatte mir im nov. 2015 eine 820HD für kabel gekauft,
    mit dem besagten tuner ausgestattet und auch empfangswerte
    zum vergessen. TV und alte 800HDse alles in ordnung.


    dann hab ich den DVB-C tuner aus der 800HDse in die 820HD eingebaut
    und siehe da, empfangswerte ok.


    da der tuner in der 520HD fest verbaut ist, kannst du das natürlich nicht testen.

  • Der DVB-C/T Tuner von dir hat aber Chips von LG. Der neue DVB-C/T2 Dual Tuner Chips von SiLabs und ich glaube in der 520 ist auch ein SiLabs Chip drin...


    Meine persönliche Erfahrung ist aber auch, dass kein Tuner so unkompliziert ist wie der alte Philips Tuner aus meiner 800 :D Ohne Hybrid ohne alles.

  • ob jetzt DVB-C/T oder DVB-C/T2 spielt doch erst mal keine rolle.


    tatsache ist doch, dass auch bei zwei unterschiedlichen tunertypen
    der übeltäter ein hybrid tuner ist.


    Nur haben die zwei Tuner nix gemeinsam ausser der Tatsache, dass sie Hybridtuner sind

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Also der DVB-C/T Tuner in der dm520 wird angezeigt als: ATBM781x


    Der "ältere" LG hybrid DVB-C/T Stecktuner liefert bei mir ein perfektes Bild egal ob mit einer 7080hd, 7020hd oder eine 800se.


    Jetzt hab ich eine 520 die nicht funktioniert (mittlerweile schon in 4 verschiedenen Wohnungen getestet) bzw. nur Bildaussetzer produziert :(


    Das 14-tägige Rückgaberecht ist leider auch schon verstrichen. Bzw. will ich die Box eigentlich zum Laufen bringen und nicht umtauschen.



    Habe immer noch die Hoffnung das es ein Treiberproblem ist und durch ein Update behoben werden kann
    bzw. das sich Dream auf meinen Thread meldet und evtl. die Box überprüft.

  • Hallo was war denn das Problem, bzw wie hast du es beseitigt?


    Aktuell stehe ich vor ähnlicher Problematik.


    3 neue DM520 machen Probleme beim dvb-c Anschluss, bekomme sehr oft
    Artefakte ohne ende wenn ich vom Mediaplayer oder einer anderen Anwendung
    die Medien abspielt aufs normale Fernsehprogramm zurück schalte.


    Boxen wurden mehrmals geflasht und es wird eine neue Verkabelung von Fernsehbuchse
    zu den Boxen verwendet. Meine alten DM800se funktionieren ohne Probleme.


    Für mich scheint es Probleme mit den Tunern oder den dazugehörigen Treibern zu geben.

  • Naja sobald ich komplett boote ist alles in Ordnung. Aber wenn ich irgendwelche Medien anschaue über den mediaplayer dann habe ich in ungefähr 8 von 10 Fällen wenn ich wieder auf das Fernsehprogramm wechsel starke Bildstörungen. Dachte zuerst es liegt an irgendwelchen Einstellungen oder plugins. Aber habe jetzt x-mal das image neu aufgesetzt. Bei allen 3 Dreamboxen das gleiche. War schon soweit auch andere images auszuprobieren. Immer das gleiche Resultat: egal ob orignal, newnigma, merlin, openatv usw... ständig treten diese artefakte auf! Komischerweise zeigen die Boxen aber keine veränderung von Signalstärke oder Ber in dem Moment der Störungen. Weiss jetzt nicht was ich noch machen kann...

  • Und diese "Artefakte" bleiben dann die ganze Zeit?


    Bis kompletter Box neu start?


    Oder hilft es auch manchmal einfach nur einen Film zu schauen?


    Also ich stelle diese Fragen, damit ich eventuell das Problem eingrenzen kann.. oder weiss wie ich es nachstellen kann.


    Ich hab das in dieser Form halt bisher noch von niemandem gehört oder gelesen.


    Deshalb ist das etwas komisch.