HbbTV

  • @dhwz schreibt ja in fast jedem Forum, das 2.5 nicht mehr weiter entwickelt wird, und das da nix mehr kommt. Teilweise im drastischen Ton, wie "da haste auf das falsche Pferd gesetzt", oder "selber schuld, warum kaufste so eine veraltete Plattform" usw.

    Im Gegenzug werden die Boxen aber weiter neu zu saftigen Preisen verkauft, ohne jeglichen Hinweis das es ein Auslaufmodell ist, und die Software nicht mehr weiter entwickelt wird.

    Nicht schön, aber wenn man das weiß, wie man mit den Kunden umgeht, wird keine evtl. erscheinende Seven gekauft.

    Das eigentliche Dream OS kann ja nix, der Skin ist ein Witz. Und alles muss erst zusätzlich extern rein gefummelt werden, um es gebrauchen zu können.

    Für CEC und HbbTV gibt es keine Alternativen Plugins. Alles nicht schön.

  • Wenn du dich schon auf Posts von mir beziehst dann tue es richtig, worauf du dich beziehst da ging es um Streams und dass es keinen neuen GStreamer gibt und auch keinen StreamService. Dabei ging es nie um HbbTV und wenn sich dort was ändert kann das natürlich im OE2.5 genauso noch passieren.

  • Eins der Vorteile bei Dream ist doch das überhaubt noch Entwickelt wird. Dream bleibt zumindest noch einigermassen innovativ. Gut, die Skins könnten etwas ehhh moderner sein aber an sich macht ein DM doch was es tun soll?


    Habe ein DM525-Combo mit 16Gb USB und MrBig Plugin. Habe dann auch ein 2Gb Flashspeicher und Data Partition. Kann damit alles machen... Gut, nicht so schnell wie eine DM9x0 aber es geht bestens....

  • Wenn du dich schon auf Posts von mir beziehst dann tue es richtig, worauf du dich beziehst da ging es um Streams und dass es keinen neuen GStreamer gibt und auch keinen StreamService. Dabei ging es nie um HbbTV und wenn sich dort was ändert kann das natürlich im OE2.5 genauso noch passieren.

    Aber da muss man sich auch ehrlich machen: Es kommen gerade sehr viele Innovationen über hbbtv (4k mit HDR/Dolby Vision und Dolby Audioformate; Restart der ARD Programme) alles via hbbtv 2.x


    Ich vermute mal, dass davon wenig bis nichts auf den alten Boxen funktionieren wird. Und ja, dass hängt auch mit GStreamer zusammen.


    Praktisch wird dadurch das aktuelle Powerhorse DM920 stark entwertet, aber weiter als Powerhorse beworben (Mangels der SEVEN Box). Der naive Käufer (der sich nicht detailliert in der Tiefe informiert) wird also die Katze im Sack kaufen. Da hat dhwz schon recht. Das hat zum einen mit der Firmenpolitik zutun, und wahrscheinlich aber auch mit Broadcom in Verbindung GSTreamer. Aber andere Hersteller mit Broadcom bekommen es ja hin.


    Und, Vorsicht reine Spekulation, geraten solide Receiverhersteller immer mehr unter Druck, da solche Receiver immer mehr zum Nischenprodukt werden und die Chinaböller auch immer mehr... Da geht es irgenwan nicht mehr, alte bzw. zu viele Hardwareversionen zu pflegen.


    Es gibt Hersteller, die wirklich gute Produktpflege machen (z.B. AVM), aber die können sich das auch "leisten", das ist wirklich ein Massenprodukt.


    Die Weiterentwicklung alter Releasestränge kann nur schwerlich kostenfrei erfolgen. Ein Ansatz wäre, große Updates kostenpflichtig zu machen. Aber ob sich das wirklich rechnen würde.


    Insgesamt ist es schade das es so ist. Meiner Meinung nach sollte es einen offiziellen Hinweis geben, dass HBBTV auf der OE 2.5 Boxen nicht mehr Stand der Technik ist und nur die neuen Modelle auch aktuelle Funktionen können. Das wäre Fair.


    Aber manchmal Fällt Neujahr auf Weihnachten und es passiert doch nochmal was, aber ich schätze die Chance hier nur als sehr gering ein.


    Cheers


    Skullmonkey


    Klarstellung: mit "Da hat dhwz schon recht" meine ich, dass man bzgl. hbbtv Software mit einer DM900/920 sehr warscheinlich "auf das falsche Pferd gesetzt" hat, wenn man sie jetzt kauft oder kürzlich gekauft hat.

    Edited once, last by skullmonkey911: Ein Beitrag von skullmonkey911 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Naja aktuell macht es keine großem Unterschied ob HbbTV auf den alten oder neuen Boxen, das ist vom Stand mehr oder weniger identisch.

    Bis auf die Replay Funktion der ARD, die wegen fehlendem MPEG-DASH Support bei den alten Geräten nicht tut.


    Es ist aber auch eine Überarbeitung in Planung, ob der "neue" HbbTV-Browser dann auch für das OE2.5 kommt weiß ich nicht. Replay geht dann aber immer noch nicht das hängt ja mit dem GSTreamer zusammen, da im OE2.6 hier der eServiceStream Servicetype genutzt wird und nicht GStreamer.

  • Da bin ich immer wieder irritiert.


    GStreamer kann doch eigentlich "MPEG-DASH - Dynamic Adaptive Streaming over HTTP" liegt es hier an den Trick modes? Gibt es dazu genauere Infos?


    Ist das das gleiche Problem wie bezüglich des zurückspulens bei Aufnahmen? Das ging ja quasi noch nie sauber. Gut das es die Springenfunktion gibt...

  • Naja nein nicht wirklich, was da in dem verwendeten Stand vorhanden ist ist wohl sehr rudimentär und funktioniert nicht mit jedem MPEG-DASH Stream, welche Funktionen das genau sind weiß ich so spontan auch nicht.

    Das gleiche gilt ja auch für HLS, wo der GStreamer viele Sachen nicht abspielen kann, z.B. Streams mit mehrere Audiostreams wo dann Video/Audio in getrennten Streams sind.

  • okay, verstanden.


    Ist eServiceStream eine Eingenentwicklung von Dream auf Basis der SoC Plattform Treiber?


    Ist die eServiceStream portierung für Boardcom einfach zu viel Aufwand oder mangelt es an SoC Funktionen bzw. passender Treiber (inkl. API Doc)?

  • Ja das ist eine Eigenentwicklung, anders als manche vermuten hat das gar nichts mit ffmpeg etc. zu tun, das steckt komplett im Core von DreamOS.


    Das ist wohl eine Entscheidung die auf mehreren Faktoren basiert.

    Man wird da keine Arbeit mehr reinstecken wollen da man sich ja für die Amlogic Plattform entschieden hat.

    Außerdem sind da viele Dinge speziell auf die Amlogic Plattform programmiert weil das eben vieles etwas anders funktioniert als bei Broadcom.

    Das ließe sich also nicht einfach mal portieren, ich dachte ja anfangs auch das ginge, aber das wurde mir dann eben verneint. ;)

  • Dann heißt es einfach abwarten ob nochmal etwas kommt.


    Mit gstreamer 1.18.x von Ende 2020 wurden übrigens viele Probleme behoben: "adaptivedemux/dashdemux/hlsdemux fixes".


    ich denke mal, dann haben wir das Thema gut beleuchtet. :)


    Danke an alle!

  • mhm, moment, ist das so korrekt?


    enigma2-hbbtv-plugin 1.6r0-r0.0[Blocked Image: http://192.168.2.150/web-data/img/minus.png]
    NPAPI based HBBTV Browser Plugin for enigma2

    enigma2-plugin-extensions-hbbtv 4.5.1r8-r0.0[Blocked Image: http://192.168.2.150/web-data/img/minus.png]
    extensions-hbbtv


    Brauche ich beide, oder ist das schon der Fehler?


    Ja hab ich.

    Kaputt gebastelt? :D

    Oder schaust doch an der falschen Stelle, das war/ist nur auf blau (Erweiterungen) -> HbbTV Anwendungen -> Replay zu finden.

    Natürlich möglich ich mach alles kaputt.


    Ich hatte mir eingebildet, dass da auch das normale Overlay im OSD kommt. An das Extensionmenü hatte ich gar nicht gedacht. War das immer so? Bin vielleicht etwas verwirrt...


    So funktioniert es... etwas intransparent ^^


    Mit Overlay meine ich diese Ansicht...

  • Nein das war definitiv noch nie im Overlay bei der ARD (nur bei arte oder ZDF weil die kein HbbTV 2.0.x erfordern). Nur über das Extensions Menü gibt sich der Browser als HbbTV 2.0.x aus.