„Nachricht ...tuning. Kanal ist ungültig! (Zeit lief beim Lesen der PMT ab)“

  • Nachdem die Partnerbox beim streamen beim Kanalwechsel kurzzeitig auf der Serverbox beide Sender benötigt tritt es dort nur viel leichter als bei normalem zappen auf. Je nach Kombination von den benötigten PIDs geht das eben gut oder eben nicht und obwohl letztendlich der neue Sender gewinnt (wenn endlich der alte dem CI weggenommen wird) bekommst du in der Overlap Zeit wo sie sich streiten eben den genannten Fehler


    Du kannst das mit der Streaming hat Vorrang Einstellung im AutoPin zwar etwas verbessern, wegkriegen wirst du es aber nicht, weil so halt das Streaming funktioniert das wenn du am Client einen Stream stopps erst der Buffer am Server leerläuft und dann erst dss stoppen umgesetzt wird, wenn in der Zeit dann schon neuer Stream angefordert wird passiert es halt.


    Man könnte im Partnerbox Plugin dafür einen Delay enbauen (0.3-0.5 sec würden reichen) aber auch das wäre nur ein schlechter Workaround der das zappen dann immer verlangsamen würde.

    Edited once, last by Lost in Translation ().

  • Vielen lieben Dank an gutemine für den Workaround mit seinem "Tuner Error Plugin". Gelöst hier zu Weihnachten: „Nachricht ...tuning. Kanal ist ungültig! (Zeit lief beim Lesen der PMT ab)“

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Quote

    Man könnte im Partnerbox Plugin dafür einen Delay enbauen (0.3-0.5 sec würden reichen) aber auch das wäre nur ein schlechter Workaround der das zappen dann immer verlangsamen würde.

    Habe auch öfter das Problem, dass beim Zappen ein Kanal dauerhaft einen Tuner und das Modul belegt. Gibt es eine Möglichkeit diesen Delay einzubauen? Hatte mir die PY-Datei angeschaut, aber ich fürchte ohne Programmier Kenntnisse komme ich da nicht weiter.

  • Nein, das geht nicht. Die Sender sind in der Senderliste und beim Wechsel wird der alte Service gestoppt und der neue gestartet.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Na ja du könntest das Fallback Streaming im Tuner Error Plugin probieren.


    Da dieses erst mal auf den Fehler beim Starten des lokalen Senders wartet ist damit ein gewisser Delay beim Starten des Streams automatisch gegeben, ich hatte damit beim Testen praktisch keine solche Fehler. Aber das Plugin ist für einen anderen Zweck gedacht als das Partner Box Plugin.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Nein, das geht nicht. Die Sender sind in der Senderliste und beim Wechsel wird der alte Service gestoppt und der neue gestartet.

    Ich hab die Tage auch mal mit einem Partnerbox-Sender in der Senderliste herumgespielt.

    Wenn ich etwas schneller durch die Sender zappe und da ein Partnerbox-Sender dabei ist, zeigt die Serverbox dann dauerhaft an, dass noch Streaming stattfindet, obwohl ich auf der Clientbox schon lange nicht mehr auf dem Partnerbox-Sender bin.


    Ich glaube fast, dass das Stoppen eines Streaming-Kanals manchmal nicht klappt oder verschluckt wird.

    Sehe das auch ganz gut auf der Serverbox im IBTS. Da zeigt er mir dann den Streaming-Sender noch an.

    Auf der Serverbox ist dann eben auch dauerhaft die LED für Aufnahme/Streaming aktiv.

    Da hilft nur ein GUI-Neustart.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Streaming wird immer noch ein wenig länger angezeigt von ITBS. Aber mit der Serverbox macht Partnerbox nichts. Das sind die gleichen Streams wie übers WebIF

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Ne, wenn ich da etwas schneller durch die Sender zappe, verschluckt er das Stoppen des Streaming auf der Serverbox.

    Schon klar, dass das nicht vom Partnerbox-Plugin beeinflusst wird, da dass ja das normale Zapping vom DreamOS ist.


    Das Streaming steht dann noch ewig.

    Da hilft nur ein Neustart.

    Das ist hier reproduzierbar.


    Zappe ich den Streaming-Sender normal an und zappe nach ein paar Sekunden auf einen Sat-Sender, dann wird das Streaming auf der ServerBox sofort gestoppt.

    Nur beim schnellen Zappen auf der Clientbox über einen StreamingSender hinweg verschluckt sich das Streaming auf der ServerBox und stoppt dort nicht.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)