kein HDR bei Videodateien

  • Also hier fällt der visuelle Unterschied bei HLG HDR nicht so gross aus wie bei HDR10 .. test2 auf Astra ist HDR10 ... und SES UHD Demo Channel HLG.


    Bei HDR10 sieht man hier riesen Bildunterschiede.. da wird das OSD richtig Dunkel hier.. mag aber auch daran liegen, dass ich den TV noch nicht kalibriert habe.


    Bei HLG sieht man nicht soo viel unterschied.. das Bild inkl. OSD wird hier leicht heller.. am Samsung TV.. Kontrast mehr.


    Eventuell erwartest du einfach zu viel?


    Also keine Ahnung.

  • Hmm bei Test 2 schaltet der TV auch in den HDR Modus. Komisch das es bei den beiden HDR HLG Sendern nicht der Fall ist

    Edited once, last by Schnuffer ().

  • Hast Du mal genau hingeschaut? Wie gesagt.. bei HLG sieht man nicht wirklich viel Unterschied wie ich finde.


    Aber minimal sehe ich schon einen Unterschied. Wenn Du auf einen HLG Sender schaltest.. dann in die AV Einstellungen gehst und einfach mal die HLG Einstellung auf "force disabled" stellst.. und dann wieder zurück.. ändert sich das Bild dabei? Oder gar nicht?


    Also das ist hier nur sehr wenig.


    cu

  • Nein da ändert sich nichts am Bild. Die Videoinfo vomm TV ist auch "UHD 2160p50 - SDR". Beim Test 2 ist sie "UHD 2160p50 - HDR"
    HLG kann der TV aber seit dem Update vom November.

  • Ja.. dann bin ich da Ratlos.. dann macht Philips wohl irgendwas anders, als andere Hersteller.. bei Samsung / LG gehts definitiv mit dem aktuellen Stand.. und irgendwer meinte ja es geht bei seinem Philips auch bei HLG...


    Ich hab da absolut keine Ahnung.


    Laut Log sieht auch alles richtig aus. Da die Box bei HLG selber ja nichts am Content ändert würde ich den Fehler eher am TV suchen.


    Eventuell wertet er den EOTF nicht richtig aus. Der TV bekommt von der Box ja nur über den HDMI Data Channel gesagt, dass da HLG kommt. Das eigentliche Umschalten muss dann der TV machen.


    Und ich meine irgendwer hatte sich die Kommunikation mit so einem HDMI DDC Analyzer mal angeschaut. Das sah okay aus.


    Bin da leider Ratlos.


    cu

  • Also bei meinen beiden Philips OLED ist das auch bei HLG ein ganz schöner Unterschied. Wär auch bei Sankt Mail auf UHD1 so, der strahlt meines Wissens auch HLG als HDR aus

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Ich setzt den TV die Tage mal auf Werkseinstellung zurück. Vielleicht passiert ja dann was.
    Danke erstmal für die ganzen Tipps und Ratschläge.


    Schönes WE

  • Wenn es durch den Reset auch nicht klappt, wäre es interessant, ob der TV selbst es überhaupt macht, wenn du den TV-internen Sat Tuner nutzt.

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Habe das Sat Kabel nun direkt am TV, Sender gesucht und siehe da... bei SES schaltet der TV in den HDR Modus, was er bei der Dreambox nicht macht.
    Gibt es für HDR HLG spezielle HDMI Kabel? Also sind diese anders als die für HDR10?

  • Ne, jedes HDMI 2 Kabel geht.


    Ich glaube eher der TV versteht die Zuspieler nicht. Wenn es die Dreambox wäre, würde es bei mir nicht gehen.

    Main: Philips 65OLED873 + 4x Philips HUE RGB, DM920 UHD (OE2.5), Denon AVR-X4400H @ 5.2.4 / 9.2 Auro 3D / Atmos @ Heco (4x Metas 700 (FR/L) 1x Metas Center 2, 2x Music Style 200 F (FHR/L) 2x Metas 300 (SHR/L)) & SVS Sub (2x SB12)


    2nd: Philips 55POS9002/12 OLED, DM900 UHD (OE2.5), Denon AVR-X1300W 5.1 @ Teufel (Concept M)


    3rd: Samsung LE32B650, DM800HDse (OE2.0)


    Spare: DM500HD (OE1.6)

  • Das zurücksetzten des TV's hat auch nichts gebracht. Ich werde mich mal im Philips Forum umschauen, da ich auch nicht mehr glaube das es an der Dreambox liegt.

  • Also HDR funktioniert ausschliesslich mit 2160p50 und 2160p60. Wenn man den Content anders ausgibt wird es nicht funktionieren.

    Hallo Ghost,


    Ist es möglich das 2160p24 HDR unterstützung später implementiert werden kann oder hat das fehlende HDR unterstützung für andere auflösungen als 2160p50/p60 mit dem hardware zu tun?


    Mfg Kaver

    Edited once, last by Kaver ().

  • Hallo,


    bei mir schaltet mein Sony XG8505 auch nicht automatisch um...

    Ich habe im journalctl folgende Fehlermeldung gefunden.


    HDMI: receiver does not support HLG (10bit) content or wrong videomode is configured, no DRMInfoFrame sent. Fallback to SDR.


    Aber der TV kann definitiv HDR... Immerhin funktionert es, wenn ich am TV direkt Filme mit HDR abspiele.


    A/V Einstellungen sind auf 2160p multi und HLG/HDR Unterstützung auf erzwungen aktiviert und Erlaube 12 und 10 Bit auf ja.


    Edited 2 times, last by xperiance ().