DM800se und farbige Picons im OLED

  • Da des öfteren die Frage aufgetaucht ist, wie man in einem CVS Image farbige Picons im OLED anzeigen kann, möchte ich hier ne kurze Anleitung dafür geben, wie man das für die DM800se machen kann.


    1. Die Datei skin_user_xml.zip entpacken und auf die Box nach /etc/enigma2 kopieren
    2. Die Datei picon_oled.zip entpacken, und das entpackte Verzeichnis (der Name des Verzeichnisses muss "picon_oled" heißen") auf die Box und nach /media/usb oder /media/cf kopieren. In den Flash würde ich das nicht setzen, da die Datei ziemlich groß ist.


    Die für das Oled angepassten Picons sind von Sven vom [Moderator] Fremdimage, verstösst gegen die Boardregeln [/Moderator] , besten Dank dafür. Dort findet man auch noch andere Picons für das Oled, wer den mag.



    Ich schaue mal, dass ich daraus ein Plugin noch baue, damit man keine skin-user.xml dafür benötigt...mal schauen...


    Grüße
    Dr.Best


    EDIT: ich habe gerade gesehen, dass man gar keinen eigenen Renderer braucht, da man dem Picon-Renderer eine Pfad-Angabe übergeben kann...wusste ich nicht, habe ich eben erst im Code entdeckt... :) Ich hab mal die skin_user.xml dafür angepasst.

  • Geil, vielen dank! Werd's mal ausprobieren!


    *edit*
    funktioniert wunderbar! Danke

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

    Edited 2 times, last by Homey ().

  • hi :)


    Bei mir ist es genug, die Picon in einem ordner mit neuen Namen zu haben: piconlcd :P


    und natülich das InfoBarSummary zu bearbejden. Farbiger hintergrund im menus geth ouch. :thumbsup:


    SQL
    1. <screen name="InfoBarSummary" position="0,0" size="96,64" id="2">
    2. <widget source="session.CurrentService" render="Picon" position="-3,0" size="96,60" path="piconlcd" >
    3. <convert type="ServiceName">Reference</convert>
    4. </widget>
    5. </screen>
  • Bei mir ist es genug, die Picon in einem ordner mit neuen Namen zu haben: piconlcd :P


    Und was genau soll dabei jetzt besser sein als an der Variante von Dr. Best?


    Edit: Ahja... Creator himself hat bereits darauf reagiert. ;-)

  • mal ne frage, die OLED picons sind ja 96x64 und zb. reguläre referenz HD picons 100x60 8o
    gibts nen programm, mit dem mal alle samt mit einem klick auf das gewünschte OLED grösse bringt und wären diese dann auch kompatibel ?(


    format und referenz nummern sind ja dort bereits vorhanden ^^

  • Da des öfteren die Frage aufgetaucht ist, wie man in einem CVS Image farbige Picons im OLED anzeigen kann, möchte ich hier ne kurze Anleitung dafür geben, wie man das für die DM800se machen kann.


    1. Die Datei skin_user_xml.zip entpacken und auf die Box nach /etc/enigma2 kopieren
    2. Die Datei picon_oled.zip entpacken, und das entpackte Verzeichnis (der Name des Verzeichnisses muss "picon_oled" heißen") auf die Box und nach /media/usb oder /media/cf kopieren. In den Flash würde ich das nicht setzen, da die Datei ziemlich groß ist.

    quote='Dr.Best','index.php?page=Thread&postID=93315#post93315']Ich schaue mal, dass ich daraus ein Plugin noch baue, damit man keine skin-user.xml dafür benötigt...mal schauen...[/quote]

    Grüße
    Dr.Best


    EDIT: ich habe gerade gesehen, dass man gar keinen eigenen Renderer braucht, da man dem Picon-Renderer eine Pfad-Angabe übergeben kann...wusste ich nicht, habe ich eben erst im Code entdeckt... :) Ich hab mal die skin_user.xml dafür angepasst.


    Danke Dr.Best, hat super funktioniert

    Edited once, last by floh ().

  • mal ne frage, die OLED picons sind ja 96x64 und zb. reguläre referenz HD picons 100x60 8o
    gibts nen programm, mit dem mal alle samt mit einem klick auf das gewünschte OLED grösse bringt und wären diese dann auch kompatibel ?(


    format und referenz nummern sind ja dort bereits vorhanden ^^


    Mit IrfanView (google!) kann man massenbearbeitung machen und da direkt hunderte Bilder umwandeln lassen was grösse oder so angeht, da unter "Datei -> Batch Konvertierung" gibt's die Optionen dafür, sind aber dann natürlich nicht wirklich in richtiger grösse sondern wohl was gestreckt und nicht mehr ganz die richtigen proportionen ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

  • ist doch dumm die gleichen Picon in einem neuen ordner zu haben.
    [...]
    position="-3,0"
    wenn du ohne 3px in jede seite leben kanst. ;)


    Ich weiß nicht, was daran dumm ist...ich hab ewig viel Speicher auf meinem Stick frei...warum also nicht extra für das Oled zubereitete Picons nehmen, die viel hübscher aussehen und nicht abgeschnitten werden...
    Das war einfach hier nur eine Anleitung, wie man das schnell hinbekommt...weil im IRC Leute danach gefragt haben und sie dachten, dass das super kompliziert sei...mehr nicht...

  • Nein die 8000 hat schließlich kein farbiges OLED ;) Da braucht es glaube ich spezielle Renderer, damit du schwarz/weiß Picons auf dem Display anzeigen lassen kannst...


    Oder ginge das schon hiermit Dr. Best und man muss nur die Picons entsprechend austauschen?

  • Ja, aber da solltest Du in der skin_user.xml die Größe des Oleds umstellen (ist ja größer) und die Picon Anzeigefläche...des Weiteren solltest du nach SW-LCD-Picons suchen, damit das auch ordentlich aussieht...


    Also in der skin_user.xml


    Code
    1. <screen position="0,0" size="132,64">


    und


    Code
    1. <widget source="session.CurrentService" render="Picon" position="0,0" size="132,64" path="piconlcd" >


    anpassen....

  • Quote

    ist doch dumm die gleichen Picon in einem neuen ordner zu haben.

    wie schon geschrieben wurde, haben die LCD color picons eine andere auflösung, auch wenn die nur gering anderst ist wollen wir es ja von anfang an richtig machen oder?


    das nächste problem sind die picons selber, speziell der hintergrund der picons. Die LCD hintergrundfarbe ist schwarz und so werden auch picons benötigt die für dunklen hintergrund optimiert sind, sonst werden dunkle bereiche der picons nicht erkannt und das will ja keiner.
    ich weis jetzt nicht was du für HDskin picons (100x60) im einsatz hast, aber die LCD color picons wurden extra fürs LCD optimiert.


    Quote

    mal ne frage, die OLED picons sind ja 96x64 und zb. reguläre referenz HD picons 100x60 8o
    gibts nen programm, mit dem mal alle samt mit einem klick auf das gewünschte OLED grösse bringt und wären diese dann auch kompatibel ?(

    ich mach das mit photoshop, einmal eine aktion angelegt und schon kann man per "Automatisieren" ganze ordnerinhalte bearbeiten.
    du mußt aber drauf achten das die picons nicht verzerrt werden, also nicht mit der bildgröße arbeiten sondern mit der arbeitsfläche

  • Mit IrfanView (google!) kann man massenbearbeitung machen und da direkt hunderte Bilder umwandeln lassen was grösse oder so angeht, da unter "Datei -> Batch Konvertierung" gibt's die Optionen dafür, sind aber dann natürlich nicht wirklich in richtiger grösse sondern wohl was gestreckt und nicht mehr ganz die richtigen proportionen ...


    aye aye :thumbsup: hört sich jut an, danke best, homey und sven.
    muss man mal sehen entweder ein wenig an proportion verlieren oder ledeglich die breite auf 96 verkleinern und dafür die allgemeine proportion/en beibehalten (das wären dann 96x58 .) falls das system diese grösse dann noch schluckt.