DVI bei DM800/8000

  • Quote

    Original von AeonCor
    Nicht "Info" sondern "Vermutung".


    Nicht "Vermutung", sondern "Gerücht" :D


    Olove

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Hoi,
    kurze Frage wegen dem Ton (ich gestehe ich hab mir jetzt nicht alle Seiten durchgelesen, aber bitte trotzdem um eine kurze Antwort ):


    Normalerweise steckt man ja das HDMI Kabel am Verstärker an und vom Verstärker geht man zum Fernseher. (damit der Verstärker das 5.1 Audio Signal bekommt)
    Wenn ich nun das DVI auf HDMI Kabel von der Dream am Verstärker anstecke bekommt der dann auch ganz normal das 5.1 Signal oder muss ich dann extra noch ein optisches Kabel anschließen?

  • Es kommt das gleiche Signal wie bei einem "echten" HDMI-Stecker.
    Nur eben ohne HDCP.


    Olove

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Quote

    Original von Olove
    Es kommt das gleiche Signal wie bei einem "echten" HDMI-Stecker.
    Nur eben ohne HDCP.
    Olove


    Gibts damit nicht Probleme in den nächsten Jahren ? :rolleyes:
    Wenn ich mir die folgenden Ausführungen zu Gemüte führe doch wohl schon..... oder liege ich da falsch ?


    Wird HDCP immer verwendet?
    Die Verwendung von HDCP geschütztem Videomaterial wird sicher immer mehr zunehmen.
    Beim Fernsehen werden die Sender bestimmen können, ob sie Sendungen mit HDCP Verschlüsselung ausstrahlen oder nicht. Sendungen mit HDCP Kopierschutz können dann natürlich nur mit entsprechenden Receivern und mit LCD- oder Plasma Fernseher, bzw. Projektoren (Beamer) mit digitalen Bildeingängen und HDCP wiedergegeben werden.


    Wird ein Anschluss mit HDCP unbedingt benötigt?
    Langfristig sicher ja! Das digitale Fernsehen wird sich immer weiter durchsetzen. Da werden auch die Fernsehanstalten immer öfter mit HDCP geschützte Sendungen ausstrahlen.


    Muss ein digitaler Anschluss HDCP unterstützen?
    Sobald ein mit HDCP geschütztes Bildmaterial gezeigt werden soll, muss sowohl das Abspiel- / Empfangsgerät als auch das Anzeigegerät einen digitalen Anschluss mit HDCP besitzen, sonst ist eine Bildübertragung nicht möglich.

    DM 7025+ SS

  • Quote

    Original von Dreamer800
    Wird ein Anschluss mit HDCP unbedingt benötigt?


    Nein


    Quote

    Langfristig sicher ja! Das digitale Fernsehen wird sich immer weiter durchsetzen. Da werden auch die Fernsehanstalten immer öfter mit HDCP geschützte Sendungen ausstrahlen.


    HDCP ist nur ein Bit im Datenstrom. Der Receiver kann es auswerten oder ignorieren.


    Genau wie alle Dreamboxen seit allen Zeiten das Macrovision "Bit" ignorieren weswegen man z.B. Premiere Direkt analog aufnehmen koennte.


    Quote

    Muss ein digitaler Anschluss HDCP unterstützen?


    Die Content Mafia sagt ja.


    Quote

    Sobald ein mit HDCP geschütztes Bildmaterial gezeigt werden soll, muss sowohl das Abspiel- / Empfangsgerät als auch das Anzeigegerät einen digitalen Anschluss mit HDCP besitzen, sonst ist eine Bildübertragung nicht möglich.


    Propaganda der Content Mafia.


    Gruss
    AC

  • Dreamer800


    du hast wohl zu viel Marketing-gags von der content industrie gelesen das was du sagst ist falsch...


    wenn der sat receiver das hdcp flag inoriert ist alles egal und genau das macht die 800 weil sie kein hdcp supportet PUNKT



    das wurde hier schon hunderte male durchgekaut...

    Dreambox 7000s, 7025ss, 600s, 800s, 8000ss, Hotbird 13°, Astra 19,2°, Astra 23,5°

  • Quote

    Original von Dreamer800
    AeonCor
    SadButTrue


    Bitte bitte nicht böse sein wenn mal ein Dummi was fragt ohne das Forum mit der Such-Funktion "gelöchert" zu haben :(
    Danke für die Antworten :)


    Kein Problem.


    Tatsache ist aber, dass es gewissen Themen gibt, bei denen wirklich beaengstigend deutlich wird, wie die Propaganda, Werbung und einfach schlechte/inkompetente Journalisten auch von Fachzeitschriften es schaffen, technische Realitaet so zu verdrehen, dass der muendige Kunde sich selbst freiwillig in den golden Kaefig sperrt.


    Klartext:


    HDCP dient dazu, sicher zu stellen, dass der Content nicht an irgendeiner Stelle ausgeleitet werden kann.
    Konkret:
    Premiere HDTV Content kommt verschluesselt in die Box, die Box entschluesselt den Sat-Stream, schaltet die analogen Ausgaenge auf normale PAL Aufloesung mit Macrovision Stoerimpulsen um analoge Aufnahmen zu verhindern und verschluesselt das Signal zum Fernseher um einen Abgriff hier zu verhindern mit der Folge, dass alle hoechstwertigen Fernseher, Beamer und auch Computermonitore, die HDTV von der Aufloesung her schaffen wuerden, Sondermuell sind.


    Eine Dreambox machts etwas anders:
    Nach dem entschluesseln des Sat Streams wirft sie die Copy Protection/HDCP Flags einfach weg, gibt das Bild auch analog in HDTV aus und befeuert per DVI/HDMI alles, ob es HDCP kann oder nicht.


    Und warum ist das so: Weil die Dreambox nicht Premiere Zertifiziert ist und sein will.


    Gruss
    AC

    Edited once, last by AeonCor ().

  • Dreamer800


    Nur für den Fall, dass es Dich etwas genauer interessieren könnte, warum das alles so ist:



    Ich hoffe das hilft Dir und anderen (von der Contentmafia geblendeten Endverbrauchern) die Sache etwas besser zu verstehen ;)


    Das gebetsmühlenartige Wiederholen dieser (eingentlich einfach zu durchschauenden) Zusammenhänge kommt mir mittlerweile vor, wie ein aussichtsloser Kampf gegen Windmühlen.


    In diesem "Traum"-Forum kennen ja glücklicherweise viele User die Zusammenhänge und sowohl die Nachteile von HDMI mit HDCP, als auch die Vorteile mit DVI ohne HDCP (aber zusätzlichem HDMI-Adapter).


    In einigen anderen Foren glauben immernoch viele User, dass HDMI mit HDCP für HDTV grundsätzlich notwendig ist. Traurig, traurig, dass die Leute sich so dermaßen simpel hinters Licht führen lassen ...

    Seit 20.12.2010 ohne VISA, ohne PayPal, ohne eBay und ohne Amazon ...
    Ich verzichte auf diese bekennenden Gegner unserer Rechtsstaatlichkeit !

    Edited once, last by strichi ().

  • ok, ich hätte dazu noch eine Verständnisfrage:


    Der Kathrein UFS910 hat einen HDMI Ausgang, euren Ausführungen zufolge müsste dieser dann auch HDCP zwangsverschlüsseln, d.h. es dürften auch keine Aufnahmen auf eine angesteckte HDD (USB2.0) möglich sein, wenn das Broadcast flag gesendet wird.


    Ist das so richtig?

  • Hallo zusammen,
    leider werde ich immer mehr verwirrt.
    Ich habe hier raus gelesen das Dream auch den Ton über DVI schickt?!?!
    Welchen Ton???
    Ich habe schon ein HDMI Kabel liegen.


    Ich gehe mit dem HDMI Kabel zu meinem AV Receiver und von da auf das TV gerät.


    Bekommt man jetzt über den DVI Anschluß den DD Ton raus oder muß man um DD auf den AV Receiver zu bekommen noch ein opt. Kabel zusätzlich legen?


    Gibt es einen Adapter damit ich mein liegendes HDMI Kabel weiter nutzen kann? DVI Stecker HDMI Buchse??


    Es währe schön wenn jemand meine verwirrung beenden könnte.


    Vielen Dank.


    Gruß
    gerbi

    2x Dreambox 7000s, 1x Dreambox 800HD, 1x Dreambox 8000HDsss, Server zum Aufnehmen mit Suse 10.3.

  • Aus dem Anschluss kommt Bild + Digitaler Ton, es ist auch ein Adapterkabel dabei, allerdings Stecker-Stecker.
    Also entweder nen Adapter "HDMI-Buchse - HDMI-Buchse" kaufen (findet sich bei Amazon z.B.) oder einen DVI-Stecker/HDMI-Buchse-Adapter, den gibts z.B. bei Reichelt. Hier muss man nur aufpassen, dass die auch voll beschaltet sind und den Ton mitgeben.

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Quote

    Original von Olove
    Hier muss man nur aufpassen, dass die auch voll beschaltet sind und den Ton mitgeben.


    DVI-D ist immer voll beschaltet, da bei DVI genau so viel Datenleitungen gebraucht werden wie bei HDMI. Fehlt eine Leitung geht auch kein Bild!


    Das ist so wie bei einem Netzwerkkabel, ist das vorhanden, kann ich drüber Bild, Ton usw... schicken. Ist es nicht da, geht auch nix. Was man drüber schickt ist Content bezogen und bei DVI/HDMI ist der Content auf Video/Bild und Ton sowie einige Dateninformationen und Verschlüsselungen beschränkt.

    lg


    Alex


    msn/skype: chat@websingles.at
    icq: 18-416-675
    Dreambox DM7000
    Dreambox DM800
    Dreambox DM500
    Dreambox DM600
    UFS-910
    ET9x00
    ET5000
    DBox II

  • Das heißt dann aber auch wenn ich einen LCD-TV habe (in meinem Fall ein Toshiba) der nur einen DVI-D Eingang hat und der Ton zu dem Eingang wird mittels Klinkenstecker übertragen, der kann dann mit der Ton "INFO" nichts anfangen. Ich hoffe das war jetzt halbwegs verständlich :rolleyes: DVI-D ist zwar "mechanisch" das selbe wie bei HDMI aber der TV müsste dann mit dem Ton-Daten auch etwas anfangen können (So zusagen eine Frage der Software im TV).
    Verstehe ich das Richig? (Wenn ja kann mein TV vermutlich nichts damit anfangen da je ein Klinkenstecker für den Ton vorgesehen ist)

  • Richtig.

    Grüße,
    Olove

    "All we need to do ... is keep talking (Stephen Hawking)"


    Ich leiste KEINEN Support per PN/E-Mail, derartige Anfragen werden nicht beantwortet.
    I won't give support via PN/E-Mail and I won't answer such messages.

  • Hätte da noch eine Frage


    Ein DVI-HDMI Kabel wird ja mitgeliefert


    Mein TV hat DVI-I


    Habe mich entschieden einen Adapter, HDMI Kupplung auf DVI Stecker zu kaufen


    Welcher ist den besser geeignet ein DVI-I oder ein DVI-D um eventuell Ton zu bekommen.

  • Also wenn ich mich nicht täusche dann stehen die Chancen generell eher schlecht den Ton über sie DVI Buchse am Fernseher zu übertragen da es am Fernseher liegt ob er das kann oder nicht und die meisten TV welche nur DVI haben (Wie eben meiner) haben eine extra Buchse (Cinch oder Klinke) für den Ton.