4:3 content Strecken

  • Das ist aber bei HD Sendern immer schon so gewesen ,schalt mal auf ZDF SD und du wirst sehen das geht dann da.

    Die Sendungen bei HD werden immer in 16:9 ausgegeben (vom Sender) und daher haste dann dort die schwarzen Balken.

  • Beim OLED lässt bei Benutzung einfach die Leuchtkraft nach.

    Würde man nun sehr oft 4:3 mit schwarzen Rändern schauen, wären dann später bei 16:9 die beiden Seiten einfach heller wie der Rest.


    Aber ich glaube die heutigen OLED's sind in der Leuchtstabilität schon um einiges besser wie zu Anfangszeiten. :/


    Wobei auf meinem Samsung S7 Handy das ich von meiner Frau übernommen habe, kann ich bei heller homogener Fläche alle hellen Elemente die sie auf dem Home Screen und WhatsAPP hatte noch sehen. :rolleyes:

    Das war das was zu 95% auf dem Display war. :D

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Wenn du 4:3 mehrere Stunden am Tag schaust, wirst du es am deinem oled sehen. Da nützt das neueste Oled Modell auch nichts.


    Wir brauchen ein 4:3 Rahmen der sich auch noch bewegt 😜

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Wir brauchen ein 4:3 Rahmen der sich auch noch bewegt 😜

    Ein durchschnittliches Grau würde es auch tun, wer kein zappeliger Rahmen will. :D

    Einfacher wäre es das 4:3 Bild einfach langsam um die Breite des schwarzen Rand hin und her zu bewegen. ;)

    Kannst du nicht am TV das Bild strecken lassen ?

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Wenn du 4:3 mehrere Stunden am Tag schaust, wirst du es am deinem oled sehen. Da nützt das neueste Oled Modell auch nichts.


    Wir brauchen ein 4:3 Rahmen der sich auch noch bewegt 😜

    Wenn man permanent 4:3 Sendungen schaut hat man ganz andere Probleme..... ;)

    * dm900 oe2.5 unstable GP4 * SSD 512gb * USB 64gb * SD 64gb * NAS * 42 *