Speichern der Abspielposition mit nur-lese-Netzlaufwerken

  • Spätestens seit diesem thread wissen wir, daß das Speichern der letzten Abspielposition auch auf Netzwerklaufwerken funktioniert, wenn diese schreibbar sind.


    Ich habe mein NAS jedoch aus Sicherheitsgründen nur readonly gemountet, weshalb die Dreambox die Abspielposition nicht speichert.


    Ist es möglich, die Dreambox so zu konfigurieren, daß die Abspielpositionsdateien für solche Dateien lokal auf der Dreambox gespeichert werden, und nicht auf dem Netzlaufwerk?

  • Alternativ ist auch eine Lösung mit unionfs / overlayfs denkbar sofern der eingesetzte kernel dies unterstützt.

    Eine Lösung applikationsseitig wie VideoDB ist für den normalen Nutzer einfacher.

  • Ich wollte overlayfs nutzen, allerdings hat der Dreambox-Kernel das nicht drin - obwohl das schon seit über 2 Jahren (Version 3.18) im Kernel ist. (unionfs geht auch nicht)


    Code
    root@dm7080:~# uname -a
    Linux dm7080 3.4-4.0-dm7080 #1 SMP Fri Apr 20 17:54:24 UTC 2018 mips GNU/Linux
    root@dm7080:~# mount -t overlayfs -o lowerdir=/media/media,upperdir=/media/hdd/netf-overlaydata overlayfs /media/w-media
    mount: unknown filesystem type 'overlayfs'
  • Kernel 3.4 ist aber älter als 3.18

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource