Nachträgliches Entschlüsseln von Aufnahmen ....

  • Cool.
    Da scheint es wohl einige Möglichkeiten zu geben.


    Na schauen wir mal.
    Denke, früher oder später wird man nicht mehr ohne die Funktion auskommen ;)
    Spätestens dann müsste sich DP da ja Gedanken machen.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • das waren aber keine HD Aufnahmen ... und wenn DP nicht will hilft das gar nichts ...

  • Wenn es dann soweit ist, wird DP sich Gedanken machen müssen, weil sonst keiner mehr eine Dreambox kauft. ;)
    Was nützt mir eine Dreambox, wenn ich nur noch schwarze Aufnahmen habe.
    Da kann ich dann auch den TV nutzen, der kann das auch ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Ich freue mich an meiner DM920 und werde mir ein 2. Abo zulegen.
    Die Sache mit dem nachträglichen Entschlüsseln u.a. habe ich mir abgeschminkt. Meiner Meinung nach hat DP hier kein Interesse.
    Wer eine Dream will, kauft eine. Die anderen sind ihnen wurscht.
    Ich hatte mal eine Elanvision, die das auch konnte. War besser als nix.


    Teiresias

  • Ich habe gerade die letzten 2 Wochenende damit verbacht die Möglichkeit zu haben mit 2 Modulen 2 Sender am gleichen Transponder zu entschlüsseln und das könnte DP mit deutlich weniger Aufwand umsetzen --- also was soll ICH dazu sagen ?

  • ...
    Die Sache mit dem nachträglichen Entschlüsseln u.a. habe ich mir abgeschminkt. Meiner Meinung nach hat DP hier kein Interesse....


    Solange es den TV-Anbietern egal ist, passt das ja auch.
    Spätestens wenn sie einen Zwangsumstieg auf neue oder gepairte CI+ Module umsetzen, wäre das schlecht für die Dreamboxen.
    Spätestens dann müsste DP nachziehen, um mithalten zu können ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • die müssen nur alle 2h den key wechseln und du kannst das ... Feature ... vergessen ...

  • Na ja ich habe (auch) mit 2 Modulen für ORF Karten getestet und nachdem ORF1 HD und ORF2 HD auf dem gleichen Transponder sind ist es für die 7080 oder 920 durchaus nützlich wenn du mit beiden gleichzeitg PIP oder eine Aufnahme machen und TV schauen kannst.


    Und von den Investitionskosten für die Module und Karten mal abgesehen ist das absolut OK und legal und ausser der GIS fallen auch keine weiteren laufenden Kosten an.


    Wenn es nicht solche sinnvolle und den Boardregeln entsprechenden Anwendungsfälle geben würde dann würde ich hier auch nichts dazu posten. Und nein ich will eben keine der ORF Aufnahmen nachträglich entschlüsseln.


    LG
    gutemine

  • das ist mir schon klar.... sonst haette ich nicht gepostet das ich es auch gerne haette. Aber es gibt eben auch Sachen die Sie immer noch nicht koennen :)

  • Solche Features können schon kurzfristig den Verkauf ankurbeln. Ich gehe ohnehin stark davon aus, dass sich Verkaufstechnisch in letzter Zeit einiges getan hat bei Dream, im positiven Sinne. Fragt man sich wieso, liegt die Vermutung nahe, dass es damit zu tun hat, dass die Boxen Sachen bekommen haben, die die User Jahrelang bemängelt haben.


    Wobei mit Module man sich gefühlte 15 Jahren zurück geworfen fühlt. Sie sind langsam und können nur ein Sender entschlüsseln. Und kommt mir jetzt nicht mit ACL :)


    Die derzeitige Modultechnik werden der tollen neuen Hardware die Dream uns zur Verfügung stellt nicht gerecht.


    P. S. : Ich bin immer noch der Meinung, dass IPTV die Zukunft ist und eine Bedrohung für Receiver Hersteller sein kann, wenn man nicht auf dem Zug mit aufspringt. Das habe ich aber schon vor Jahren prophezeit :)

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • In der Schweiz gibt es von Sky bereits ein reines IPTV-Angebot für Sport. Sat/Kabel läuft weiterhin über Teleclub.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Mit DreamOS kannst du 2 CI Module vom gleichen Provider gleichzeitig benutzen, sogar mit etwas Trickserei am gleichen Transponder … können das bitte mal "die anderen" oder die Open* Jünger sauber implementieren … als verkaufsfördernde Maßnahme … weil für PIP z.B. ist nachträgliches Entschlüsseln leider Sch*e.

    Edited once, last by Lost in Translation ().

  • Vielleicht liegt es aber auch daran, dass manche als Kind mit Quengeln alles erhalten haben und meinen, dass das hier auch funktioniert.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • ich wäre dann sozusagen schizophren, also quängelndes Kind und ruhigstellender Erwachsener

    Edited once, last by Lost in Translation ().