Posts by LazyT

    Momentan habe ich eine Selfsat H21dCSS+ (Unicable) an meiner DM920 mit FBC-Tuner im Einsatz.


    Offenbar gibt es bei der Deaktivierung eines Hintergrund-Tuners (z.B. Aufnahme, PiP oder EPG-Refresh) ein Problem: Bildaussetzer von mehreren Sekunden, danach läuft alles wieder ganz normal.


    EPG-Refresh läuft z.B. täglich 18:00 los und pünktlich um 18:07 bleibt das Bild stehen.


    Laut Log sieht das dann so aus:



    Sehe ich nun z.B. einen DVB-T Sender oder eine Aufnahme zum Zeitpunkt des Refreshes tritt der Fehler nicht auf und das Log sieht normal aus:


    Code
    1. Jul 02 18:08:06 dm920 enigma2[597]: [SEC-0] delayed close frontend
    2. Jul 02 18:08:06 dm920 enigma2[597]: [SEC-0] unlock 0
    3. Jul 02 18:08:06 dm920 enigma2[597]: [ 0] close frontend
    4. Jul 02 18:08:06 dm920 enigma2[597]: [SEC-0] setVoltage 0V
    5. Jul 02 18:08:06 dm920 kernel: bcm45308(0): voltage(0) is now 0V
    6. Jul 02 18:08:06 dm920 kernel[278]: [ 3652.067905] bcm45308(0): voltage(0) is now 0V
    7. Jul 02 18:08:06 dm920 kernel: bcm45308(0): disabled diseqc and wfe 0
    8. Jul 02 18:08:06 dm920 kernel[278]: [ 3652.100473] bcm45308(0): disabled diseqc and wfe 0
    9. Jul 02 18:08:06 dm920 kernel: bcm45308(0): sleeping now
    10. Jul 02 18:08:06 dm920 kernel[278]: [ 3652.112449] bcm45308(0): sleeping now


    Hat die Selfsat hier ein Problem oder hakt da noch was in E2?

    Wo liegt jetzt genau der Sinn dieser Box?


    Netflix und co kann jeder halbwegs aktuelle TV doch selber, da stell ich mir doch keine Box für hin.


    Abgesehen davon habe ich immer noch nicht verstanden warum DRM für Android kein Problem ist und für Linux nix geht. Ist doch eigentlich auch blos nix anderes...

    Habe mir nun doch schnell ein kleines Plugin geschrieben, welches den TV beim Standby/Shutdown ausschaltet. Ist momentan leider alles noch etwas kompliziert, aber läuft erstmal.


    Zunächst die für PyWebOSTV erforderlichen Pakete installieren falls noch nicht vorhanden:


    Code
    1. apt install python-requests

    Leider gibt es wohl keine Pakete für "python-ws4py" und "python-future", sodass wir zunächst das Paketverwaltungsprogramm für Python-Pakete installieren müssen:

    Code
    1. apt install pip

    Mit diesem können wir nun noch die 2 erforderlichen Pakete installieren:


    Code
    1. pip install ws4py
    2. pip install future

    Das angehängte Zip nach "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions" extrahieren und dann die Box neustarten.


    Am TV unter Netzwerk "LG Connected Apps" aktivieren!


    Beim ersten schalten der Box in den Standy scannt das Plugin das Netzwerk nach LGTVs ab (dauert hier so ca. 15s). Hat es einen gefunden sollte am TV eine Abfrage erscheinen, welche per TV-Fernbedienung mit "Ja" zu bestätigen ist.


    Die IP und der Key werden in den Enigma2-Settings unter "/etc/enigma2/settings" als "config.plugins.LGTVPowerOff.ip" und "config.plugins.LGTVPowerOff.key" gespeichert. Sollte die automatische TV-Suche fehlschlagen einfach die IP dort manuell eintragen.


    Ab nun sollte sich der LGTV beim Standby und Herunterfahren ausschalten.


    Sollte etwas nicht laufen wie erwartet zur Fehlersuche

    Code
    1. journalctl -f | grep LGTV


    PS: Wie gesagt habe ich keine Ahnung von Python. Falls also irgendwas Quatsch ist bitte verbessern, Danke!

    Gibt es eine Möglichkeit ein Script auszuführen, wenn die Box in Standby (jaja, Idle bevor jemand meckert) geht oder heruntergefahren wird?


    Herunterfahren per systemd geht natürlich, aber Standby bekomme ich so nicht hin.


    Würde gerne meinen LGTV per Netzwerk ausschalten, da das per CEC ja nicht geht...

    Hiermit läuft es mit Python 2.7 auf meiner DM920: https://github.com/klattimer/LGWebOSRemote oder https://github.com/supersaiyanmode/PyWebOSTV


    Man muss sich 1x am TV anmelden (erzeugt "~/.lgtv.json" mit dem Key, kann man dann auch als "store = {"client_key": "<KEY>"} für PyWebOSTV nutzen)

    Code
    1. python lgtv.py auth <IP des TV>

    Danach kann man den TV einfach abschalten mit

    Code
    1. python lgtv.py off


    Leider kann ich kein Python programmieren, vielleicht findet sich jemand der ein Plugin daraus basteln könnte?

    Sobald ein Demod im Hintergrund in Verwendung ist (PiP, Streaming, usw.) kann kein Sendersuchlauf mehr ausgeführt werden:

    Code
    1. another linked frontend is in use.. so allocateFrontendByIndex not possible!
    2. scan: allocating raw channel (on frontend 0) failed!

    Das ich mit 8 "Tunern" immer noch keinen Suchlauf im Hintergrund machen kann ist ja schon schlimm genug, aber das ist nun wirklich bescheiden... ;)