Posts by LazyT

    Hallo Dreambox Fans,


    da wir ja alle nicht jünger werden möchte ich euch heute ein Programm vorstellen, was mal nichts mit der Dreambox zu tun hat: meinen neuen Blutdruckmanager UBPM (Universal Blood Pressure Manager).


    Dieser ist natürlich kostenlos, quelloffen und plattformübergreifend für die Betriebssysteme Windows/Linux/MacOS in Deutsch und Englisch verfügbar. Werbung oder ähnliches gibt es nicht, es werden auch keinerlei Daten von euch ins Internet übertragen (außer ihr aktiviert die Online Update Prüfung).


    Eine Installation ist nicht erforderlich, man lädt einfach das Paket für sein Betriebssystem (WIN = exe, LIN = AppImage, MAC = dmg) und startet es. Alle Abhängigkeiten sind dort bereits integriert. Hersteller-Treiber für die derzeit unterstützten OMRON Messgeräte sind ebenfalls nicht erforderlich.


    Anbei mal ein paar erste Eindrücke, weitere Bilder über das oben verlinkte Repo:






    Ihr könnt damit eurer Blutdruckwerte:


    - manuell eingeben, aus einer Datei (csv, xml, json, sql) importieren oder direkt vom Messgerät (vorerst nur OMRON M400IT und M500IT) auslesen

    - als Diagramm, Tabelle oder Statistik auswerten

    - für den Arzt ausdrucken

    - SQL-Analysen darüber laufen lassen (z.B. zeige alle Messungen deren Systolischer Wert > 130 und Diastolischer Wert > 85 war)

    - in eine Datei (csv, xml, json, sql) exportieren


    Das Programm verfügt über eine Erweiterungsschnittstelle, über welche im Prinzip auch weitere Blutdruckmessgeräte beliebiger Hersteller mit PC-Anbindung eingebunden werden können. Dazu muss allerdings erstmal deren Übertragungsprotokoll bekannt sein! Vielleicht ist ja der ein oder andere Programmierer hier anwesend, welcher sein Messgerät bereits "gehackt" hat und ein Plugin beisteuern möchte? ;)


    Man sollte den Messgeräte-Herstellern mit Ihren Cloud-Lösungen ja nicht unbedingt seine sensible Gesundheitsdaten anvertrauen, die bleiben dann doch lieber privat am heimischen PC - oder? :evil:


    PS: Falls ihr es nützlich findet könnt ihr es auch gerne in weiteren Boards verlinken, Danke! :thumbsup:

    python-urllib3 fehlt als Abhängigkeit, musste ich zumindest manuell installieren damit es läuft.


    Habe wled per USB dran, wie kann ich da am sinnvollsten die IP in die cfg eintragen damit trotzdem der Standby gesteuert werden kann?

    Was mir noch aufgefallen ist:


    - Stromversorgung über USB, Controller bootet also sobald man die Box einschaltet -> blaue LED an


    - Enigmalight ein/aus -> blaue LED bleibt an


    - über WLed App oder Browser PowerOff -> blaue LED aus


    - Enigmalight ein/aus -> blaue LED ein/aus


    Nun die Frage: könnte Enigmalight beim booten nicht auch selbst ein PowerOff senden?


    Dann wäre die nervige blaue LED am Controller nur bei Benutzung an bzw. der Controller sonst im Stromsparmodus. Bringt sicher nicht viel, aber wäre so sauber (für alle Monks) implementiert. ;)

    So, heute von sedulight auf NodeMCU umgestiegen.


    Geht alles auf Anhieb über USB, nur über UDP tut sich leider gar nix. Per App und Browser funktioniert es natürlich.


    Hat jemand das per UDP mit WS2801 am laufen?

    Habe diese Antenne seit Jahren in 2 Haushalten problemlos an der 920 mit FBC im Einsatz. Multischalter oder weiteres ist nicht erforderlich.


    Mit Unicable einfach 1 Kabel zum ersten Gerät und von dort über eine Weiche zum zweiten legen bzw. gleich nach der Hauseinführung aufteilen.


    Falls beim einschalten eine Fehlermeldung bezüglich Tunen fehlgeschlagen kommt muss noch ein Parameter gesetzt werden oder alternativ einen Powerinserter dazwischen schalten.

    Ab 1.4.46 ist SSL wohl als Modul verfügbar, auf der DM920 ist aber noch 1.4.39 drauf.


    Vielleicht ist also ein Update einfacher als openssl mit rein zu compilieren...

    Hallo,


    wollte gerade SSL für den lighttpd aktivieren, aber der ist wohl ohne die Unterstützung dafür compiliert:

    Code
    lighttpd-1.4.39/src/configfile.c.1390) ssl support is missing, recompile with --with-openssl

    Gibt es da einen Grund für oder könnte man das bitte aktivieren?

    Quote

    also 5min Arbeit

    Jeder normale Entwickler hätte dann doch einfach eine Option eingebaut und damit zusätzlich noch die Nutzer zufrieden gestellt, die es eben so möchten und alle wären zufrieden.


    Stattdessen wird lieber 10min rumgelabert warum es (aus eigener Sicht) Nonsens ist.


    Die Welt ist inzwischen irgendwie komplett verrückt... :S

    Klix

    Danke für die Mühe, aber es ging primär wirklich darum den Fehler zu beheben. ;)


    Ghost

    Prima, Danke! Bevor ihr ein Update raushaut wäre es schön, wenn du dir nochmal das angucken könntest?


    Und nochmal die Bitte wegen der Sendersuche im Hintergrund als Sahnehäubchen: es ist doch wirklich arg peinlich mit 2x FBC während der Suche kein TV weitersehen zu können. Die Konkurrenz lacht sich seit Jahren schon tot... :rolleyes: