Nachträgliches Entschlüsseln von Aufnahmen ....

  • gutemine will bitte auch die Möglichkeit haben verschlüsselte Aufnahmen nachträglich mittels eines CI Moduls zu entschlüsseln :whistling:

    Edited once, last by Lost in Translation ().

  • Du weist aber schon das ich solche Antworten nicht mag ... gerade wenn die Mitbewerber gerade das Feature abfeiern ...

  • alles möglich aber ich bin ziemlich sicher dass das feature damit du ein ts file ins /dev/ciX device schreiben kannst etwas ist das Broadcom sowieso in den Treibern inkludiert haben muss (sonst würden es die Mitbewerber auch nicht können)


    Aufdrehen muss es aber schon wer (wenigstens in der 900, weil die Mitbewerber "zufällig" auch nur die aktuellen 4k Boxen unterstützen), der Rest ist sowieso nicht von DP und benötigt auch keine echten Changes im enigma2 (asser dem Patch das die ECM crypt infos mit ins ts aufgenommen werden), den Rest kann man wahrscheinlich alles über Plugins lösen.

    Edited 2 times, last by Lost in Translation ().

  • Ich hätte übrigens auch wichtigere Dinge zu tun, nur wenn ich was haben will nehme ich mir die Zeit ...

  • Alle denken nur an sich und nur ich, ich denk an mich :D

  • Du weist aber schon das ich solche Antworten nicht mag ... gerade wenn die Mitbewerber gerade das Feature abfeiern ...

    und schon liest man wieder, dass VU gegenüber Dream vorlegt. Das traurige an der Geschichte ist, dass die User nicht einmal mehr zwischen dem Hersteller und einem Imageteam unterscheiden können, denn der Mitbewerber hat genau nichts Neues rausgebracht.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Naja das "Teamimage" hat es aber in den Arsch geblasen bekommen, denn das ist jetzt Closedsource und kann von anderen Images nicht mitverwendet werden? Der Mitbewerber versucht schon länger unter dem Deckmantel des "Teamimages" den Code verschlossen zu halten, da das "Teamimage" den Code widerrechtlich (GPL) unter Verschluss hält, auch vor anderen Images wie OpenATV.

  • Im DreamOS habe ich wenigstens alles was ich brauche ausserhalb des Closed source Teil vom enigma2.


    Nicht umsonst habe ich Sachen wie CI Assignment, Timerkonflikte bei CI Verwendung, Vorrang von Streaming oder Aufnahmen übers AutoPin lösen können OHNE tief ins enigma2 einzugreifen.


    Theoretisch ginge das auch beim Oflfine entschlüsseln, auch wenn es da schon nicht mehr so einfach ist sowas umzusetzen., aber gerade solche Herausforderungen machen es dann ja auch spannend es sogar einfacher und simpler zu lösen als die Anderen.


    NUR wenn was in den Treibern (noch) nicht geht so wie damals beim HDMI-In durchschleifen kann ich nur sitzen und warten, und dann entstehen halt so Threads wie dieser die das Equivalent des nervösen Fingerklopfens beim Warten darstellen.


    LG
    gutemine

  • die Boxen nicht mehr unterstützen, ok da werden sich einige User darüber aufregen, aber wenn Features einfach nicht mehr integriert werden können, macht das doch keinen Sinn. Bei ihren Images für die dreamboxen auf die aktuellen OEs umsteigen.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, verstößt VTI gegen GPL, bin mal gespannt was die User nun schreiben, die gegen Dream gewettert haben, als dort ein Teil closed wurde, nur dass es bei Dream nicht widerrechtlich war.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Letztendlich haben die VUnderboxen längst das gleiche Problem wie DP - Klone, andere Firmen die Features über den Umweg von früher PLi jetzt OpenATV für Ihre Billigstboxen abkupfern, etc ....


    Deswegen werden ja auch solche Features wie geschnittes Brot als Innovation abgefeiert, etc. und bleiben in Closed source Team Images.


    Genau deswegen mag ich dann aber auch Replies wie DP hat Wichtigeres zu tun nicht gerne lesen ... weil wir sind schon ziemlich lange geduldig ... und leben auch schon länger auf der DreamOS Baustelle .... ^^


    Das echte Problem dabei ist das Sie zum Teil dadurch gleichzeitig auch mit dem Feuer spielen ... um Kohle zu machen ... und dann würden alle drunter leiden ...


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by Lost in Translation ().

  • Man muss den Usern die sich für die jeweiligen Boxen entschieden haben nur etwas geben und zwar etwas was sie auch nutzen können und nicht immer gesagt wird wir haben im inneren viel gemacht oder wir haben da was aber leider keine Zeit das fertig zu machen usw.
    Man sieht es ja auch an den User Zahlen in den Boards der jeweiligen Boxen das ganze nimmt immer mehr ab bei uns Dreamern.
    Jetzt ist dort wieder etwas gekommen was die User halt nutzen können und was andere nicht haben und das wird dann klar abgefeiert und den User interesiert es absolut nicht warum und wie die das hinbekommen haben und ob es nur in einem Image genutzt werden kann.
    Die ganze Szene hat sich doch voll geändert und ist mit früher garnicht zu vergleichen wo es wirklich ums basteln ging ,jetzt wollen sie nur noch haben und am liebsten nix dafür ausgeben.
    Es ist leider so das man nur mit etwas punkten kann was die User auch sehen und nutzen können nicht was im Hintergrund an der Basis gemacht wird.
    Das ist schade um die Szene so wie sie mal war und die wird auch nie wieder so werden da brauchen wir uns nix vormachen.

  • Du hast schon recht. zum Teil ist es ja auch für mich frustrierend wenn ich mit um Plugins kümmern muss um irgendwelche PINs für CI Module einzugeben, damit ich meinen Receiver sinnvoll nutzen kann und mich nicht jedesmal beim Umschalten ärgere.


    Ich kann und will die Zeit auch nicht zurück drehen und ich bin mir auch nicht sicher ob das "damals" schöner und besser war, schon weil die Leute die Boxen ja für etwas kaufen das dann auch möglichst einfach funktionieren soll und ich daher manchen Frust durchaus verstehe.


    Ich habe den Thread ja auch nicht eröffnet weil ich mir eine 'ja wird natürlich sofort erledigt' Antwort von DP erwartet habe, sondern eher um die absehbare Diskussion lieber möglichst rasch hinter mich bringen zu können und vielleicht rechtzeitig auch ein bisschen schlechtes Gewissen und das Nachdenken über Prioritäten zu ermöglichen ^^

  • Ich versteh das so: du machst mehrere Aufnahmen gleichzeitig. Das Modul kann nur eine entschlüsseln. Die andere wird verschlüsselt abgelegt. Später entschlüsselst du die Aufnahme, wenn das Modul wieder frei ist.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource