dm900 Bootlogo display

  • Ne, das kann nicht sein, das Logo muss "tiefer" liegen, es ja beim booten schon da, da läuft Enigma noch garnicht...... ;)

    * dm900 oe2.5 unstable GP4 * SSD 512gb * USB 64gb * SD 64gb * NAS * 42 *

  • also müsst Ihr hart daran arbeiten das die boxen NOCH schneller booten :P

  • @jonopower,


    Die box bootet in ca. 10 sekunden. Dann kannst du aendern was du willst.


    Evtl koennte mann ja im bootloader ne option einbauen ein eigenes bootlogo zu hinterlassen, ( in wie fern das machbar und aufwändig ist weiss nicht)


    Aber da die kiste sowieso in 10sekunden startet und mann ja nicht standig die box rebootet den ganzen tag ( ausser du bist betatester, aber dann wirste wohl andere probleme haben als das bootlogo) ist das denke ich mal den aufwand nicht wert. Da haben wohl andere dinge Vorrang.


    Und in E2 kannste es ja schon aendern hehe.

  • na ja sie 7080 hat auch diese komische Animation die mitgeflashed wird und die man dort wenigstens theoretisch austazschen kann. Aber scheinbar ist das im Moment halt nicht vorgesehen und da DMM dem Loader sicher einen checksum check verpasst hat um das patchen nicht zu leicht zu machen (und damit das Klonen hintanzuhalten) kann man das wahrscheinlich auch nicht so leicht umgehen/ignorieren.


    Aber der Hälfte des Boot balkens läuft startet aber schon enigma2, spätestens dann müsste es änderbar sein indem man was anderes ladet, selbst wenn enigma2 noch nicht komplett läuft

  • ...wozu eine Uhrzeit im idle Mode, wenn die Box aus ist verlasse ich das Zimmer.
    ;) ;) ;)


    Das Thema hat sich erledigt mit der Antwort von Ghost....

    * dm900 oe2.5 unstable GP4 * SSD 512gb * USB 64gb * SD 64gb * NAS * 42 *

  • Und meine HiFi/TV Verkabelung ist in weiß obwohl ich sie garnicht sehe. ;)
    Und das Bootlogo im display der Box sehe ich auch wen das TV aus ist. ;)

    * dm900 oe2.5 unstable GP4 * SSD 512gb * USB 64gb * SD 64gb * NAS * 42 *