Posts by DerMicha

    Und jetzt raten alle, welcher TV und was ein " normaler "Standby ist ?
    Wie sollen die Devs das ohne Log und ohne Glaskugel fixen ?

    Mir war bei mehreren Tests aufgefallen, dass jedesmal nach Benutzung des devicemanager das fs read only und die fstab kaputt war.
    Weil ich vom Programmieren keinen Plan hab, hab ich das dann an unsere Devs weitergeleitet und @dre hat den Fehler zügig gefixt. :)
    Nach ausgiebigen internen Tests, haben wir das dann schnell weitergeleitet.
    Aus diesem Grund, wegen der guten Zusammenarbeit, würde ich auch nie was anderes als eine dreambox kaufen. :D

    Ich habe 2 Möglichkeiten.
    Einmal unicable für 4 Teilnehmer und 3 x Multisat.


    Wir disliken und undisliken hier nicht regelmäßig, aber bei dir könnte ich schwach werden. :P
    Mir ist nur aufgefallen, dass du dich neuerdings überall einmischt "rc10 muss nicht funzen wird dazugekauft" oder "beschwer dich doch bei broadcom" usw usw.
    Und nur weil du ein Problem nicht hast, kann es trotzdem da sein. :)

    Ist ja auch schwer dir zu antworten, da du ja jedes posting 3-6 mal nachträglich editierst.


    Hier ging es auch um fbc-tuner, die sich einige (nicht wenige) user wünschen, wobei du gleich wieder mit deinem fanboy posting um die Ecke kommst


    Was haben denn "dxer Kreise" mit normalen Usern zu tun ?
    Die nutzen bestimmt kein unicable auf astra um bequem TV aufzuzeichen und zu gucken, worum es dem Threadersteller ging.


    Und die Probleme mit silabs sind nicht beseitigt, da kannst du schreiben was du willst.
    Ich hab hier 3 x die rev1 und 2x die rev2 zur Auswahl und auch mehr als eine Box.


    Deine letzte Aussage finde ich aber gut ("bin ich hier jetzt auch raus"), falls die zwischenzeitlich nicht schon wieder wegeditiert wurde.

    Ich hätte mir für meine unicable Anlage auch lieber einen FBC-Tuner gewünscht.
    Warum man sich ausgerechnet für diese silabs - tuner entschieden hat, verstehe ich eigentlich nicht.
    Der endgültige Fix für den Sat-Twintuner, lässt ja nun auch schon sehr lange auf sich warten, sodass ich nur mit der alten Tuner-Revision zähneknirschend leben kann.

    Ich kenne die Umgebung nicht, rate aber bei Enfernungungen über 5m auch eher zu LAN-Kabel.
    Ich hab hier auch nachträglich keine Wände aufgemeißelt, aber dank Flachkabel und / oder Fußleisten mit Kabelkanal, ist das Kabel hier unsichtbar verlegt.
    Nur LapTops, Tablets usw in der Küche oder im Garten nutzen WLAN (mit 2 FritzBoxen + Repeater).
    Wenn ich weder Teppich noch Fußleisten hätte, würde ich mir auch das Devolo-Set für DLAN zulegen.

    Ich hab ja schon die Antenne nach Südwest, aber von da kommt noch mehr rein.
    Und so schmal ist die Logperiodic ja auch nicht.
    War auch nur ein Test für mich, den ich jetzt wegen Zeitmangel erstmal beenden muss.
    Und bis das t2 flächendeckend eingeführt ist vergeht noch jede Menge Zeit. :)

    Bei mir nicht.
    In den Favoriten hab ich das Erste HD z.B. von Wesel (ca 28-30dB) abgespeichert.
    Jetzt wird das Erste HD von Gelsenkirchen oder sonstwo mit 22dB angezeigt.
    Der stärkere Kanal (673 MHz) wird mir nicht mehr angeboten und ich musste mein backup hervorkramen.

    Scheinbar hat dreamOS ein Problem, wenn ein Sender (z.B. Das Erste HD, arte HD, one HD und ein paar andere) von mehreren Standorten empfangen wird.
    Das ist bei dvb-t sehr unpraktisch.
    Dann erscheint der Sender nur einmalig in der Kanalliste und hier ist es nicht der stärkste empfangbare Kanal, den ich vorher in dem Bouquet hatte.


    SpiegelTV hab ich leider auch nicht empfangen.

    Ich wollte ja euch euren plex nicht madig machen. :)


    Mit upnp werde ich mich aber nicht mehr befassen.
    Meine Boxen sollen nur zuverlässig booten, aufnehmen und ruckelfrei die Aufnahmen abspielen.
    In den Aufnahmen möchte ich zügig vor und zurückspringen können und nach dem Ansehen löschen (oder schon nach 2 Minuten) :)
    Und ich möchte keine Aufnahmen zu sehen bekommen, die ich schon vor zwei Jahren gelöscht habe, oder jeden Film 3 x...

    Das beantwortet aber nicht meine Frage.
    Ich hatte schon vor ca 10-12 Jahren eine twonky Lizenz gekauft und auch plex probiert.
    Ich halte das immer noch für eine Krücke, im Vergleich zu nfs/samba und videoDB.
    Und warum auf der dreambox, wenn das wie du selbst erkannt hast, jeder Fernseher kann ? :)

    Das teste ich nochmal, wenn ich wieder zu Hause bin.
    Ich hab ja jetzt eine Vergleichsmöglichkeit und weiss was ich empfangen könnte.
    Beim letzten Suchlauf komplett, wurde nichtmal mehr Das Erste HD gefunden.
    Zum Glück hatte ich noch ein webbouqueteditor backup und die ausgegrauten n/a sind wieder da.
    Am snr > 30dB kann es nicht gelegen haben. ?(

    Wozu braucht man das überhaupt auf einer dreambox ?
    Mit nfs / samba ist man doch imO wesentlich besser bedient.
    Selbst gute Fernseher bringen heute usb3, sambaserver und medienplayer mit.
    Ich wüsste aber auch ehrlich gesagt nichts mit kodi auf der dm900 anzufangen. ?(
    Das macht am ehesten noch auf dem raspi Sinn.


    Aber jeder darf ja selbst seine Erfahrungen machen.
    Von upnp, cec,kodi usw will ich auf meinen Boxen nichts mehr sehen. ;(