Screwed Stone II und Picon

  • gibt es eine möglichkeit, picon im neuen standardskin zu nutzen?
    den auskommentierten eintrag in der skin.xml dazu habe ich gefunden. ein aktivieren brachte nen bsod (siehe crashlog).


    dazu gleich noch ne weitere frage. kommt picon ggf. ins cvs oder ist das kein thema?
    wenn ja, wie sollen die picons selbst angeboten werden. könnte mir vorstellen, dass der flash schnell "platzt" bei der menge der möglichen senderbildchen.


    Regloh (der für sich nen neuen standardskin gefunden hat :) )

  • Hast Du das Picon ipkg installiert?? Das gibts hier im Board...

    Samsung QE55Q6FGMTXZG
    2x DM900 UHD und DM820
    Sony UBP-X700
    Spaun Multi-Switch 9962; 2x LNB Alps Quattro Astra 19.2°, Hotbird 13°
    Telestar Digibit R1

  • OK, das allein reicht wohl noch nicht.




    TypeError: coercing to Unicode: need string or buffer, list found

    Samsung QE55Q6FGMTXZG
    2x DM900 UHD und DM820
    Sony UBP-X700
    Spaun Multi-Switch 9962; 2x LNB Alps Quattro Astra 19.2°, Hotbird 13°
    Telestar Digibit R1

  • habe ja darüber schon was in meinen Board geschrieben.


    Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist. (John Dewey, 1859-1952)

  • Wenn die Zeile so übernommen werden soll, muss in der entsprechenden InfoBar ein Pixmap als self["picon"] gespeichert werden.
    Ich weiß jetzt nicht genau, wie die Picon-Implementation idR ausschaut (ich selbst habe sie aus dritter Hand), daher kann ich auch leider nicht sagen, wie denn der Eintrag im Skin dafür bei euch aussehen würde.


    Bei mir sieht der Eintrag für Picon so aus:

    Code
    1. <widget source="CurrentService" render="Picon" position="47,2" zPosition="1" size="74,57" pixmap="skin_default/enigma2.png">
    2. <convert type="ServiceName">Name</convert>
    3. </widget>


    das ersetzt dann das e2-Bildchen in der InfoBar (hat nicht ganz die Picon-Größe?), das ich aus diesem Grund auch direkt auskommentiert habe bei mir.


    Ich empfehle euch in einen Skin mit Picons auf euer Box einen Blick zu werfen, dann werdet ihr schon rausfinden, wie diese eingebunden werden müssen.


    *EDIT* Wie ich dem Post von BoxMan entnehmen kann ist obiger Code auch für das Standard-IPKG nutzbar, sollte (*MUTMAßUNG*) also bei allen Images mit Picons so möglich sein.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Dreamboxen
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iOS mit optionalem Widget
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung

    Edited once, last by ritzMo ().

  • So, ich hab die Picons am laufen.



    Ich poste gleich nen patch. ;)

    Samsung QE55Q6FGMTXZG
    2x DM900 UHD und DM820
    Sony UBP-X700
    Spaun Multi-Switch 9962; 2x LNB Alps Quattro Astra 19.2°, Hotbird 13°
    Telestar Digibit R1


  • Nur mal so Grundsätzlich: Wieso reicht nicht mein Codeblock für Copy&Paste? ;)


    Aber mal ein paar Kommentare von mir:
    Du hast das Orginalbild da gelassen. An und für sich kein Problem, da es aber übermalt wird kann man es auch weglassen - frisst nur unnötig Ressourcen.
    Ausserdem überzeichnest du das Logo mit dem Picon nicht vollständig; das Logo startet auf 47,2, dein Picon erst auf 49,4 - Es wird also eine Fläche von 2x2 nicht übermalt und somit sollte ein Restbild bleiben.


    So, einen allgemeinen Tipp hab ich noch anzubieten: Am besten hängst du Patches in Zukunft als Anhang an den Beitrag oder setzt ihn zumindest in einen Codeblock. Ist dann besser zu lesen.


    *EDIT* Rechtschreibkorrekturen ;)

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Dreamboxen
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iOS mit optionalem Widget
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung

    Edited once, last by ritzMo ().

  • Quote

    Original von ritzMo
    Nur mal so Grundsätzlich: Wieso reicht nicht mein Codeblock für Copy&Paste?


    Weil es bestimmt einige geben wird, die damit nix anfangen können.


    Aber egal.. Das ist gleich im CVS gefixt..



    Aber so zur Info,


    die Positionen hab ich mit Absicht verschoben, weil es halt schwarze Ränder gab...

    Samsung QE55Q6FGMTXZG
    2x DM900 UHD und DM820
    Sony UBP-X700
    Spaun Multi-Switch 9962; 2x LNB Alps Quattro Astra 19.2°, Hotbird 13°
    Telestar Digibit R1

    Edited 3 times, last by Unchained ().

  • Quote

    Original von Unchained
    Weil es bestimmt einige geben wird, die damit nix anfangen können.


    Es kennen mehr Leute Copy&Paste als Patch ;)


    Quote

    Original von Unchained
    Aber so zur Info,


    die Positionen hab ich mit Absicht verschoben, weil es halt schwarze Ränder gab...


    Kann ich bei mir nicht reproduzieren?!

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Dreamboxen
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iOS mit optionalem Widget
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung

  • Quote

    Original von BoxMan
    braucht ihr eine Bestätigung?
    Es klappt (natürlich). ;)


    Nö, ist eh bald hinfällig... ;)

    Samsung QE55Q6FGMTXZG
    2x DM900 UHD und DM820
    Sony UBP-X700
    Spaun Multi-Switch 9962; 2x LNB Alps Quattro Astra 19.2°, Hotbird 13°
    Telestar Digibit R1

  • um mal aufs ausgangsposting zurückzukommen ...
    picon im neuen standardskin funktioniert gut und ist inzwischen im cvs.


    werden ein paar senderlogos hier im forum oder ggf. über die updatefunktion angeboten oder bleibt das dem user überlassen?


    Danke
    Regloh

  • Nur mal ne Frage,
    warum wurde das geändert?


    CVS-log:


    "use servicereferences instead of servicename as picon filenames"


    Ist sehr eine sehr unübersichtliche Namensgebung, zB. 1_0_1_10_2_85_C00000_0_0_0.png

    ---
    ...it`s a dream...
    ---

    Edited once, last by AD1 ().


  • Vermutung: Es gibt einige Sender mit Zeichen im Namen, die in einem Dateinamen nicht möglich sind (z. B. "/"), für die konnte in der alten Version kein Picon benutzt werden.


    Günstiger ist meiner Meinung nach trotzdem, wenn beide Namenskonventionen für die Picons möglich wären. Dann könnte man in den meisten Fällen die für den Nutzen besser handhabbaren Sendernamen benutzen und müßte nur für Problemfälle auf die Servicereferenz als Dateinamen zurückgreifen.


    HeiRos

  • Quote

    Original von HeiRos
    Günstiger ist meiner Meinung nach trotzdem, wenn beide Namenskonventionen für die Picons möglich wären. Dann könnte man in den meisten Fällen die für den Nutzen besser handhabbaren Sendernamen benutzen und müßte nur für Problemfälle auf die Servicereferenz als Dateinamen zurückgreifen.


    das sehe ich genauso.
    Ich werde jedenfalls erst einmal meine Images mit der alten Methode anbieten.
    Es ist (für mich jedenfalls) ziemlich aufwendig, alle png's dementsprechend umzubenennen, dafür habe ich auch wenig Zeit.

    Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist. (John Dewey, 1859-1952)

  • Ich hab Notgedrungen den Renderer für mich umgeschrieben, so dass er ein passendes Picon vom alten zum neuen Namen umbenennt (dafür ist ein böser Hack notwendig, aber ich erinner mich da an einen Spruch mit heiligen Mitteln oder so ;)).


    *EDIT2* Patch entfernt, das Tool aus dem CVS ist besser geeignet.


    Nicht, dass ich Faulheit oder oben erwähnten bösen Hack unterstützen will... aber... die Mittel schon wieder :P


    *EDIT* Link zum Patch gefixt.

    Homescreen eurer Apple-Geräte noch nicht voll genug?


    dreaMote: Fernbedienung für Dreamboxen
    Mobile WOL: Wake-on-LAN Client für iOS mit optionalem Widget
    My Home Remote: Fernkontrolle für Homematic CCU/CCU2 optimiert für mobile Benutzung

    Edited 2 times, last by ritzMo ().