dm920HD Audioausgabe

  • Bitte um Hilfe bezüglich der Audioausgabe der dream 920.


    Konfiguration Der HDMI out der Box geht direkt auf einen HDMI in des Panasonic_VIERA_AXW804 TV.

    Der Ton geht über den optischen Ausgang des TV auf den Denon AVR 4306 um bei 5.1 Kanal Programmen den Mehrkanalton nutzen zu können.

    Problem ist das ich nur Kanäle 2 ausgegeben bekomme, schalte ich auf den TV, gleicher Sender alle 5 Kanäle (Dolby Digital AC3) . Die Einstellung am AVR (DolbyDigital/Dolby DTS (AC-3)) sind gleich.

    In den Audioeinstellungen bei der Box ist der 5.1 Kanal ausgewählt der ja auch nur bei entsprechender Sendung vorhanden ist. Jedoch bekomme ich garkeinen Ton wenn ich AC3 downmix ausschalte.


    Das gleiche Ergebnis habe ich wenn ich den optischen Ausgang der Box mit dem optischen Eingang des AVR verbinde.

    :wacko:(Auch mit dem systemplugin „advancedaudiosettings“ habe ich keine Lösung gefunden).

    DM920, Fritzbox,QNAP NAS, KatiUFS922, Denon AVR4306, SAT unicable

  • Das ist in der Form ein schlechter Plan.


    Also der Ton sollte von der Box direkt zum AVR gehen, und vor da ggf. zum TV.


    SPDIF (Optisch) unterstützt nur wenige Ton Formate. Wobei normales AC3 noch gehen sollte. Aber bei AC3+ und DTS-HD wird das dann schon alles nicht mehr funktionieren.


    cu

  • Panasonic haben bei ihren TV Geräten jahrelang gegeizt. Bedeutet: Bis BJ 2019 können Panasonic TVs über die HDMI-Eingänge maximal zweikanliges Audio wie AC3 2.0 verarbeiten, weil ein Downmixer für 20ct fehlt.


    Das erklärt schon mal, warum du bei der Dreambox - direkt am TV angeschlossen - Downmix anschalten mußt um überhaupt etwas zu hören. Dummerweise kann der TV wohl auch kein Bitstream, so das Multichannel Content nicht vom HDMI-In zum SPDIF weitergereicht wird.


    Wie Ghost schon empfahl: Verbinde die Dreambox per HDMI direkt mit deinem AVR und gehe von da aus weiter zum TV. Die Videoboards einigermaßen aktueller AVRs reichen das Signal auch weiter, wenn der AVR ausgeschaltet ist.

  • DRREAMER-FLT Chapeau,

    danke für die Erklärung! Ich hab grad wieder mal umgesteckt. Nutze seit Jahren einen Pana TX-43CXW754 in Kombination mit einem Pana All30T+2 Pana SC-All2 Surroundrearspeaker. Bis dato hab ich die dm920 direkt an den Fernseher mit HDMI verbunden und vom Fernseher per HDMI ARC das Pana All System verbunden. Jetzt geh ich mit HDMI direkt ins Pana All Sytem und dann weiter mit HDMI zum Fernseher. Der Unterschied ist deutlich hörbar - zB derzeit beim Neujahrskonzert!


    Gutes neues Jahr

    reichoe

  • Panasonic haben bei ihren TV Geräten jahrelang gegeizt. Bedeutet: Bis BJ 2019 können Panasonic TVs über die HDMI-Eingänge maximal zweikanliges Audio wie AC3 2.0 verarbeiten, weil ein Downmixer für 20ct fehlt.


    Das erklärt schon mal, warum du bei der Dreambox - direkt am TV angeschlossen - Downmix anschalten mußt um überhaupt etwas zu hören. Dummerweise kann der TV wohl auch kein Bitstream, so das Multichannel Content nicht vom HDMI-In zum SPDIF weitergereicht wird.


    Wie Ghost schon empfahl: Verbinde die Dreambox per HDMI direkt mit deinem AVR und gehe von da aus weiter zum TV. Die Videoboards einigermaßen aktueller AVRs reichen das Signal auch weiter, wenn der AVR ausgeschaltet ist.

    Danke!!! hab ich nicht gewußt, ist aber dann logisch das Gerät ist vor 2019 gebaut

    DM920, Fritzbox,QNAP NAS, KatiUFS922, Denon AVR4306, SAT unicable

  • Danke für die Hilfe,

    :thumbup::thumbup:tatsächlich ist die SPDIF Dirktverbindung von der Box zu AVR ohne AC3 downmix aktiv, über HDMI nicht. Ich schaue jetzt mal was für Tonformate dort ankommen. AC3 und DTS sollten im Wesentlichen reichen. Das Durchreichen des HDMI im Standbye scheint beim AVR-4306 nicht so einfach zu funktionieren und da er noch kein Eco unterstützt möchte ich ihn auch nicht ständig in Betrieb haben. HDMI CEC von der Box über den AVR zum TV habe ich auch nicht getestet.

    Da der 4306 schon ziemlich alt ist suche ich augenblicklich ohnehin nach einem Nachfolger. Aber Es ist kaum was Vernünftiges zu finden. Meist haben AVR s nicht mal ein FM Teil und sogar die Internetsender möglichts über Abo wie bei Denon.....


    Danke Allen für die wirklich kompetenten und schnellen Antworten. Eine super Seite.

    ...Und natürlich ein glücklices Neues Jahr. Melde mich wieder wenn ich weiter bin oder ggf einen AVR gefunden habe für mein Bose Accusticmas 5.1 das ich nunmal habe.

    Nehme auch gern Vorschläge entgegen.

    DM920, Fritzbox,QNAP NAS, KatiUFS922, Denon AVR4306, SAT unicable

    Edited once, last by jubilado: Ein Beitrag von jubilado mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().