Dreambox 920 Artefakte

  • Theoretisch ja, aber ich bezweifle, dass die TV Geräte mit integriertem HD Sat Tuner die ganzen Kanäle/Services bei der Kanalsuche so einlesen wie die Dreambox bzw. so detailiert am Ende der Suche anzeigen. Daher habe ich nur von den TV Sendern/Programmen geschrieben, ob die störungsfrei empfangen und dargestellt werden können

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [70.5°E - 45°W]
    Gibertini OP125L [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM900 [2169D], TBS-6908
    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]
    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]
    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, TS SkyStar 2 eXpress HD
    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Also ich habe jetzt die DB an einem anderen Standort getestet. Dort kommt ein SAT Kabel direkt vom Twin LNB zur DB und alle Sender funktionieren einwandfrei.


    Kann ich daraus schlussfolgern, dass es am Multischalter liegt, der am anderen Standort zwischen dem Quad LNB und der DB hängt?


    Und: Welches Quad LNB und welchen Multischalter kann man aktuell empfehlen, speziell für diese Dreambox mit zwei Tinw FBC Tunern? Sollte natürlich bezahlbar sein :-)

  • Dann mach doch mal einen Suchlauf auf Fernsehe A+B,


    und berichte mal die Anzahl der gefundenen Sender.

    Kann ich leider nicht weil ich gerade nicht vor Ort bin, wie gesagt, ich habe die DB so wie sie dort konfiguriert war, genommen und woanders angeschlossen und da ging alles.



    Ich glaube eher das es an deiner Konfiguration liegt.

    Welche Konfiguration meinst du denn? Die Tuner Einstellungen in der DB oder die von LNB und Multischalter?

  • Gut, dann müssen wir warten bis du wieder vor Ort bist.


    Und ja, mit der Konfiguration meine ich alles.


    Also nachsehen ob die Kabel/Stecker vom LNB zum Multischalter alle OK und richtig angeschlossen sind.

    Dann mal deinen Receiver und ein Fernseher mit zum Multischalter nehmen und dort mal direkt deine Anschlüsse testen.


    Es wäre auch von Vorteil mal beim Hersteller deiner Hardware nachzulesen wie was angeschlossen wird.

    Sprich LNB-> Multischalter-> Receiver.

    Es gibt im Netz mehr als genug Anleitungen und Anschlusspläne.

    Die müssen wir dir jetzt nicht nochmal extra abtippen und vorlesen.


    Und bevor ich mir alles neu kaufe und keine Ahnung von der Materie habe, würde ich einen Fernsehtechniker kommen lassen der mal die Anlage mit einem Profi Messgerät alle Anschlüsse bezüglich der Signalstärke überprüft.


    In diesem Sinne

  • Mit 2 FBC Tuner würde sich doch gleich ein neuer Unicable Multischalter anbieten. 8)

    Dann reicht aber meistens schon ein FBC Tuner.

    Mit klassischen 3 Kabeln arbeiten die immer mit abgezogener Handbremse.;)

    Also Unicable LNB mit Unicable Multischalter dahinter? Gibts da bestimmte Typen? Ich möchte neben den 4 Steckplätzen der Dreambox noch drei weitere Räume mit je einem SAT Kabel bedienen. Also die Kabel liegen dort schon und kommen aktuell vom alten Multischalter. Der neue Unicable MS müsste also sieben Ausgänge haben (4 x DB, 3 x 1 weitere Räume), gibts sowas?

  • Entweder ein Unicable LNB, oder einen Unicable MS.

    Beides braucht es nicht.

    Bei Unicable können alle Tuner am selben Kabel betrieben werden, du kannst aber auch am bestehenden Ort des MS eine Verteilung machen. Die Anzahl Tuner die bedient werden können, hängt von der Anzahl an möglichen SCR Frequenzen des Unicable LNB oder Unicable MS ab.


    Du müsstest mal deine Anforderungen zusammentragen, da gibt es auch schon Hardware Beispiele hier im Forum.

    Nur 1 Satellit ? Wie viel Tuner insgesamt ? (z.b. 1x FBC Tuner, braucht 8 SRC Frequenzen, klassischer Dual-Tuner 2 SCR Frequenzen.)