• Ich habe 2 Fragen:


    1. Sind die kürzlich im AT hinzugefügten Preview-Funktionen wieder entfernt worden? Ich kann dort im Menue nichts mehr finden.


    2. Wenn ich in der EPG-Suchliste mit "OK" auf einen markierten EIntrag klicke, erscheint das Menue zum Editieren des Eintrags. Bin ich der einzige, der es etwas komfortabler finden würde, wenn sich bei "OK" die Ergebnisliste der Suche öffnen würde und das Editieren über das Menue aufgerufen werden könnte - falls sich das machen liesse?

    Gruß Grummelhummel


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)



    Das Bessere ist des Guten Feind!

  • Die Änderungen im AT waren ja nur ein Entwurf, der es nicht ins git geschafft hat.

    Daher wurden die von dir manuell übernommenen Änderungen des Entwurfs beim letzten Update wieder überschrieben.


    Da das EPGSearch die Funktionalitäten (Screens) des AT nutzt, werden somit auch die dortigen Tastenbelegungen übernommen.

    Rein theoretisch ließe sich das bestimmt ändern, hätte aber zur Folge, dass sich die Screens in beiden Plugins nicht mehr identisch bedienen lassen, was auch nicht sehr schön ist.


    Die Suche zum ausgewählten Eintrag kannst du aber direkt über die "PVR"-Taste starten.

    Das erspart den Weg über das Menü.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Sven H


    Danke für Deine Erläuterungen, ich finde es schade, dass Du Dir mit den AT-Erweiterungen so viel Arbeit gemacht hast und sie nicht übernommen wurden:(


    Für mich sind die EPG-Suche und der AT von der Anwendung her 2 sehr unterschiedliche Plugins, daher fände ich die Benutzung der "OK"-Taste anstelle von der "PVR"-Taste geeigneter, aber da stehe ich wohl mit meiner Meinung mal wieder ziemlich allein unter den DB-Usern da:).


    In diesem Sinne...

    Gruß Grummelhummel


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)



    Das Bessere ist des Guten Feind!

  • Ich habe gerade bemerkt, dass ich weder in der Timerliste noch in der Autotimerliste den Inhalt der aufgelisteten geplanten Sendungen mit der Info-taste oder sonstwie sehen kann. Damit habe ich keine Möglichkeit mehr zu sehen, ob ich geplante Sendungen schon kenne oder gar nicht aufnehmen möchte.

    Wenn ich mich recht entsinne, war bereits vor den Erweiterungen des Autotimers von Sven H. diese Möglichkeiten des Info-Abrufs vorhanden.

    Schade, da ist wohl etwas für mich sehr sinnvolles gestrichen worden.

    Wer ist eigentlich für dieses "canceln" zuständig?


    @ Sven H. : Kann ich Deine Erweiterungen für den AT problemlos wieder einfügen wenn sie überschrieben wurden, ohne Gefahr zu laufen dass irgendetwas anschliessend nicht mehr funktioniert?

    Gruß Grummelhummel


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)



    Das Bessere ist des Guten Feind!

  • Ja, du kannst die Anpassung einfach wieder drüberkopieren.

    Musst du dann eben nach jedem Update wiederholen oder du setzt den AT auf "hold", so dass er vom Update ausgeschlossen wird.


    Dazu im Telnet das hier eingeben:

    apt-mark hold enigma2-plugin-extensions-autotimer


    Um das hold wieder zu deaktivieren (falls du den AT irgendwann doch mal updaten willst):

    apt-mark unhold enigma2-plugin-extensions-autotimer

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • War es eigentlich immer schon so, daß sich bei der Anzeige der Timer durch Betätigen der Info-Taste (der, die, das) Timer Log öffnete?

    Gruß Grummelhummel


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)



    Das Bessere ist des Guten Feind!