FBC-Tuner scheint nur Eingang A1 zu funktionieren

  • Ich habe seit einer Weile einen FBC-Tuner in Betrieb. Dieser hat zwei Eingangsbuchsen, die ich mal A1 und B1 nenne.
    Nun fiel mir auf, dass in den Informationen bei "Über" nur A1 angegeben wird, bei der Tunerkonfiguration sind allerdings A1 und A2 zu konfigurieren.
    Unter Satfinder sind A1 bis A8 zu finden und auch testbar.
    Beim Checken habe ich festgestellt, dass der Eingang B1 funktionslos ist. Ich habe zwei Satkabel (und natürlich 2 LNB), die vom Multischalter kommen, die beide ein ordnungsgemäßes Signal haben (der Tausch der Kabel an A1 bringt etwa übereinstimmende Pegel).
    Ist das nun ein Fehler des Tuners? Oder ist das so i.O.?
    Wenn das so sein soll, dann frage ich mich wozu ich dann zwei Kabel anstecke und wozu überhaupt zwei Buchsen vorhanden sind.
    Für ein paar erhellende Antworten wäre ich dankbar.

  • Beide Eingänge bedienen sich der 8 Modulatoren, wenn du nur einen Eingang mit einer klassischen Sat-Leitung belegst,
    kannst du bis zu 8 Transponder einer ZF-Ebene gleichzeitig empfangen,
    bei Belegung beider Eingänge, kannst du insgesamt 8 Transponder 2er ZF-Ebenen gleichzeitig empfangen.
    Die 8 Modulatoren werden dynamisch auf beide Eingänge aufgeteilt.

  • Danke für die Erläuterung!
    Wenn ich auch den zweiten Eingang nicht direkt testen kann, funktioniert es so wie Du geschrieben hast! Ich habe das gerade mal getestet und bei mehr als 4 Aufnahmen fehlte dann ein Signal, weil ich ein Kabel abgeschraubt hatte. Als ich es wieder anschraubte, konnte ich weitere Sender aufnehmen.

  • Was bedeutet, "und natürlich 2 LNB"? Sind das zwei verschiedene Schüsseln? Oder nur zwei Ausgänge am selben LNB oder Multischalter?
    Wie sieht deine Tuner-Konfiguration für A1 und A2 aus? Ein Screenshot der Übersicht dürfte hilfreich sein.
    Kommt irgendwo Unicable oder DiSEqC zum Einsatz?


    Einen Eingang B1 kannst du nur haben, wenn du zwei Tuner-Slots in der Box belegt hast. Hast du eine DM920?
    Wie hast du gemerkt, dass Eingang B1 funktionslos ist?


    Alles weitere hat @.:Lizard:. ja schon erklärt. Beim FBC-Tuner muss man halt zwischen Demods und Tuner-Eingängen unterscheiden. Bei klassischen Tunern hast du pro Eingang auch nur einen Demod gehabt.

    so long
    m0rphU

  • Ne. Tut sie nicht. Du solltest unabhängig davon, wie viele Kabel angeschlossen sind, immer bis zu 8 Aufnahmen schaffen. Pro angeschlossenem Kabel geht dann aber nur eine Sat-Ebene (es gibt vier Ebenen pro Satellit: Low/Horizontal, Low/Vertikal, High/Horizontal, High/Vertikal).
    Bei Unicable geht das ganze etwas anders.

    so long
    m0rphU

  • Ja, sicher kann ich 8 Aufnahmen schaffen, aber dann nur von einer Ebene. Darauf habe ich aber nicht Rücksicht genommen bei den (Test)Aufnahmen, so dass das zweite Kabel (2.LNB) nötig wurde.

  • deine Buchen heißen nicht A und B.


    Der Tuner ist A


    B wäre ein zweiter Tuner in einer Box mit 2 Steckplätzen

    ja aber dann muss 2 kabel und kann trotzem nur bis 8 modulatore wenn er eine multischalter hatt reicht eine kabel weil wenn 8 modulatore auf die ebene 1 werde die ebene 2 nicht gehe so ist

  • deine Buchen heißen nicht A und B.


    Der Tuner ist A


    B wäre ein zweiter Tuner in einer Box mit 2 Steckplätzen

    Ich habe nicht gesagt, dass die Buchsen A und B heißen! Ich hatte gesagt, dass ich sie A1 und B1 nenne und dies nur zur Unterscheidung. Ich hätte auch links und rechts sagen können.

  • ja aber dann muss 2 kabel und kann trotzem nur bis 8 modulatore wenn er eine multischalter hatt reicht eine kabel weil wenn 8 modulatore auf die ebene 1 werde die ebene 2 nicht gehe so ist


    Ich wolte es Dir per PM schreiben, aber du hast PM blockiert, so schreibe ich hier ein OT.


    Kannst Du bitte kuerzere Saetze schreiben?
    Ich weis nicht wie die Deutsche board Benutzern, aber fuer mich als nicht Deutche, ist jeder deine Antwort wirklich ein Raetzel.
    Es kann Niemandem helfen wenn er es nachtraeglich lesen wird.


    danke ums Verstaendniss

    DM7080HD
    Unstable image - always uptodate

  • @Kabelfan
    Warum nennst du sie dann nicht einfach A1 und A2 so wie sie auch wirklich heißen? Wenn du kein Unicable hast, dann schließst du 2 Kabel an und aktivierst in der Tunerkonfiguration sowohl A1 wie auch A2 (ganz normal wie bei einen regulären Tuner auch). Dann hast du über die 8 Demodulatoren auf max. 2 Ebenen und 8 TP gleichzeitig Zugriff.

  • @dhwz
    Exakt so (2 Kabel) habe ich es seit Monaten und es gibt keinerlei Probleme.
    Mir fiel nur auf, dass unter Informationen nur A1 genannt wird.

  • Ich wolte es Dir per PM schreiben, aber du hast PM blockiert, so schreibe ich hier ein OT.


    Kannst Du bitte kuerzere Saetze schreiben?
    Ich weis nicht wie die Deutsche board Benutzern, aber fuer mich als nicht Deutche, ist jeder deine Antwort wirklich ein Raetzel.
    Es kann Niemandem helfen wenn er es nachtraeglich lesen wird.


    danke ums Verstaendniss

    du musst auch nicht verstehen müssen kannst auch meine antwort einfach ignorieren :)