Kurze Aussetzer bei Widergabe von einer internen HDD

  • Ich hatte die Aussetzer auch nach dem DM Patch (von 22.07.17).


    Bei mir lag es woanders. Ich glaube (95%) ich könnte es ausgrenzen. Schuld war wahrscheinlich meine seltene Konfiguration (easymouse2 + ftdi Treiber).
    Bis das Box FTA bleibt, war auch bei mir der Aussetzerfehler durch Patchbehoben.
    Alle nötige Einstellungen und Plugins waren auf dem Box, und alles war OK.


    Problem kam, nach Installation von Sachen, die ich hier nicht beschreiben darf.
    Es gibt zwei Lösungen für "nicht FTA" DM900. Die „g“ Lösung verursacht die Rüclker bei Wiedergabe,
    die „o“ Lösung läuft an meinem Box einwandfrei. Ich kann es nachvollziehen, habe zwei Backups wo einzige Unterschied ist „g“ oder „o“.


    Ich muss noch alles probieren (auch libpagecache.so), werde ich 100 %sicher, melde ich mich kurz.


    Nachtrag (18.08.17)!
    Nur bei FTA Box habe ich keine Aussetzer. Mit "o" oder "g" - egal, (und zwei Kartenleser) habe ich die Ruckler bei der Wiedergabe.

    Edited 2 times, last by toms129 ().

  • Ich habe noch nie ein Kartenleser benutzt, weder intern noch extern.
    Die laufvögel sind auch nicht Schuld, alles schon probiert.

  • Bitte lest nochmals was Ghost gepostet hat, WIE du dir das (Cache) Memory temporär zu ballerst ist ziemlich egal, wenn dann das Linux unter Stress den Cache leer schaufeln muss - was eben synchron (also mit Warten bis erledigt) passieren muss - DANN kann es eben zu Hängern kommen.


    Das geht also mit IPTV, Camembert, EPG Laden, ... ziemlich egal wie, weil einfach alles was temporär hohen Memory Verbrauch hat und dann auch noch IO produziert kann es auslösen. Das libpagechache wurde zwar für andere Ruckler aufgedreht wenn ich mich recht erinnere, aber wenn es hilft es wieder raus zu machen ... was solls.

  • Die Box muss nur die Aufnahme Abspielen sonst nix. Ich habe ja schon probiert die Box so richtig in Stress zu bringen,( mehrere Aufnahmen und gleichzeitiger Zugriff von 2 PC) in dieser Zeit gab es nie einen Fehler. Die Ruckler sind immer gekommen, bei ganz normaler Wiedergabe. Maximal bei zeitversetzter Wiedergabe. Ich glaube nicht das die Box dadurch in Stress kommt.

  • Es geht darum was vorher/während passiert ...

  • beim Memory Management ist nicht so leicht mit loggen

  • Gerade die libpagecache.so umbenannt, gleich eine Wiedergabe gestartet – zwei Aussetzer (nach ca. 10 und 90 min).
    Das war die Konfiguration, die seit Tagen gut funktioniert hat. Leider 95% ist nicht 100% zu früh gefreut.
    Ich glaube nicht, dass umbenannte libpagecache.so schuld war, wahrscheinlich Zufall.


    Warum haben nur wenige diese Problem??? Ich habe meine Box schon mal ausgetauscht.


    Die Box ist leistungsfähig. Vor ein paar Tagen habe ich mit NEUN Aufnahmen (HD und zum Teil verschlüsselt)
    noch EINE Wiedergabe geguckt! Testzeit ca. 30 min – ohne Fehler.
    Zehn Streams auf einmal ! Nur einfache Wiedegabe hängt.

  • Ja - neugestartet. Jetzt habe ich es rückgängig gemacht und gucke weiter.


    Eine Idee noch, vielleicht liegt es am Fernseher?
    Alle DM900 sind gleich, gleiche Firmware, die meiste User (99%?) haben keine Aussetzer.
    Ich werde gleich HDMI-CEC deaktivieren.

  • Ich neheme auch relativ viel auf, aber fast ausschließlich ÖR. Aussetzer habe ich bei der Wiedergabe in letzter Zeit (nach dem Patch) nicht mehr festgestellt.
    Fakt ist aber, dass z.B. N24 Doku in live ab und zu Ruckler hat. Ob andere Sender das auch haben kann ich nicht bestätigen, möglich ist es aber auch. Wäre es denkbar, dass die Box Mikroruckler eventuell "verstärkt", also zeitmäßig verlängert?

  • Auch ich nehme relativ viel auf und schaue es versetzt.


    In letzter Zeit konnte ich aber keine Aussetzer mehr feststellen.
    Am 24.07. habe ich sie zuletzt beobachten können. Das war unmittelbar nach dem Update.


    In den Tagen drauf habe ich mehrere Aufnahmen mit Logging angesehen, konnte aber keine Aussetzer mehr feststellen/loggen.


    EMC habe ich übrigens nicht installiert. Bei mir spielte es auch keine Rolle, wie lang die Box schon lief.

    Grüße
    ...jp

  • Habt ihr schonmal probiert die Platte in ein anderes Filesystem zu initialisieren? Da denke ich an xfs? Bei mir lief meine alte Platte jahrelang problemlos damit und wenn ich ehrlich bin fand ich xfs performanter als ext4. Btrfs unterstützt glaub ich die dreambox nicht.


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Ich glaube nicht, dass es mit dem FS der HDD zu tun hat, da die Aussetzer auch bei NAS Wiedergabe aufgetreten sind.


    Wie gesagt: Bei mir aktuell nicht mehr.

    Grüße
    ...jp

  • Es ist ein bisschen Rätsel:
    Ich habe DM900 mit eingebauten SSD von WD, mein Nachbarn hat auch DM900 mit klassischen 2,5" HDD von Seagate und Gestern hat 1,5 Stunde mit 56 Fehler aufgenommen, Ich den gleiche Programm ohne Fehler. Gleiche Installation und gleiche Konfiguration. Ist das normal? ?(

    DM920 UltraHD - 3. Gerät